Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
HornerArms

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Ordonanzwaffen > Sonstige Ordonanzwaffen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 2. February 2018, 10:10   #16
losconloscon
Mitglied
 
Registriert seit: 17.04.17
Ort: Pannonien nächst Wien
Beiträge: 51
Standard

Servus,
Ich reiche nur 1 Foto nach.
.
Laboriert wie im vorigen Post, aber mit nur 8 grs Pulver, also 20% weniger. 50 m stehend frei. Eine wirklich preisgünstige Trainingspatrone. ZH + P ~ € 0,10.
.
Die nächsten Versuche:
a) 9 grs P
b) Aufsatz 500 Schritt
schaumamal. Lassanlassan
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Screenshot_20180202-090017.png (1.23 MB, 18x aufgerufen)
losconloscon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. February 2018, 22:10   #17
losconloscon
Mitglied
 
Registriert seit: 17.04.17
Ort: Pannonien nächst Wien
Beiträge: 51
Standard

Servus,
Spätestens jetzt übertreibe ich!
.
Da meine re. Schulter verletzt ist, bleibt es heute beim Laden. Wie gesagt, wurden bloss die ZH gewexelt, 8,8 grs N310 dazugegeben und die RK 451 mit dem Hammer aufgesetzt, während sich die Hülse zum Schutz des ZH in einem Hülsenhalter befand.
vlnr 45-70 ~ 53,5 mm; 375 H@H 62,5 mm; M.77 58,5 mm Hülsenlänge.
lassanlassan

Ps: Warum gerade 8,8 grs? Weil meine 45ACP mit 4,4 grs laboriert wird.
.
Alle Ladedaten ohne Gewähr.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_1488.JPG (2.49 MB, 16x aufgerufen)
losconloscon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. February 2018, 18:59   #18
losconloscon
Mitglied
 
Registriert seit: 17.04.17
Ort: Pannonien nächst Wien
Beiträge: 51
Standard

Servus,
Dieser Tag hatte Null Grad aufzuweisen, einigen Wind und ein paar Hoppalas.
1. Meine analoge Pulverwaage fängt nicht mehr bei Null Grains an!!!
2. Mit der ca. 8,8 grs Ladung bin ich bei Aufsatz 400 zu tief, bei Aufsatz 500 (Schritt) viel zu hoch.
3. Die Patronen machten handhabungsmässig echt Freude, mit 375er H., mit den 45-70er H. und auch mit den "Dorfner Wien 11x58R {M.77}" Hülsen.
4. Ich verwende Large Rifle ZH - ist auch logisch.
5. Beim Feuerformen soll man besonders achtsam und bedächtig sein. Siehe die 5 mittleren H. 375 H@H Mag in Originallänge ~ 74 mm.
6. Die erwähnten H. verlieren beim ersten Verformungsschuss ca. 0,85 mm Länge!
7. Ich werde beim Umformen von weiteren ca. 60 H. besonders achtsam sein (müssen.)
lassanlassan
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_1504.JPG (2.15 MB, 17x aufgerufen)
losconloscon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. February 2018, 08:56   #19
losconloscon
Mitglied
 
Registriert seit: 17.04.17
Ort: Pannonien nächst Wien
Beiträge: 51
Standard

Servus,
Ich lasse mich nur kurz über das Feuerformen von H. 348Win zu 11 x 58R (11 x 60R) aus. Getan am 9.2.18.
.
Ggü der 375er ein Kinderspiel, weil dünneres Hülsenmaterial. Lieferzeit der H. 365 Tage, Preis gut € 1. Rezept: bei der Schulter rot anglühen, 9 grs N310, voll mit Griess und Rundkugel .451 - aufsetzen, fertig. Alle Ladeangaben ohne Gewähr.
Die H. verkürzt sich von 57 auf 56 mm.
lassanlassan

Ps: es wird ca. 5 mm weiter unten die neue Schulter gebildet.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_1517.jpg (1.04 MB, 16x aufgerufen)

Geändert von losconloscon (10. February 2018 um 09:05 Uhr).
losconloscon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. February 2018, 20:34   #20
losconloscon
Mitglied
 
Registriert seit: 17.04.17
Ort: Pannonien nächst Wien
Beiträge: 51
Standard

Servus,
Einerseits bin ich erkältet - andererseits habe ich etwa 70 Hülsen zum Feuerformen, weil: kost' fast nix.
.
Zum Foto vlnr: li. 1 fertige 11 x 60R mit 63 mm langer H., mittig 5 teilweise feuergeformte H, re. 2 orig. lange H. 72,4/72,5 mm.
.
Mir macht es Spass. Die 375er H. werden vom Auszieher des M.1886 Mannlicher ausgezogen, aber nicht ausgestossen. Noch ein Vorteil, sage ich.
lassanlassan

Ps: die fertigen Hülsen habe ich mit 13.95 mm Durchmesser an der dicksten Stelle gemessen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_1541.JPG (934.6 KB, 15x aufgerufen)

Geändert von losconloscon (12. February 2018 um 20:46 Uhr).
losconloscon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. February 2018, 13:00   #21
losconloscon
Mitglied
 
Registriert seit: 17.04.17
Ort: Pannonien nächst Wien
Beiträge: 51
Standard

Servus,
Die gut 60 Stk. H. 375 sind auf 61 mm gekürzt. Das ist ca. 1 mm unterhalb der Schulter.
Am neuen Hülsenmund sind aussen 11,6 und innen 10,7 mm ausgemessen = 0,45 mm Wandstärke beim Ausgangsmaterial.
.
Ich lese und schaue Youtube über die 11 mm Patronen der Ära 1870 bis ca. 1888.
.
Es ist fast alles abgearbeitet. Man kann die 300 WMR, die 458er H. etc. etc. als Ausgangsmaterial hernehmen.
.
Meine Variante ist, eine schwache, schießstandtaugliche, einfache und preiswerte Patrone zu kreiern. Im Laufe von Jahren werde ich sehen, wohin das führt.
lassanlassan

Foto: *1962II* als Seriennummer = Verkauf nicht an den Ärar. Die H. haben neu am Bauch 12,6 bis 13,00 mm Durchmesser. Durch den Gebrauch als 11 x 58R Patrone wird sie auf 13,95 mm "aufgeblasen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_1560.JPG (1.97 MB, 13x aufgerufen)

Geändert von losconloscon (14. February 2018 um 14:45 Uhr). Grund: Fehlerbeseitigung Datum.
losconloscon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. February 2018, 18:51   #22
losconloscon
Mitglied
 
Registriert seit: 17.04.17
Ort: Pannonien nächst Wien
Beiträge: 51
Standard

Servus,
scherzohne: ich feuerformte heute die H. wobei ich wiederum auf eine 100 Schritt entfernte Scheibe schoss. Abkommen 20 cm zu tief.
.
Die Laborierung wurde schon öfter beschrieben + sh. Foto.
.
Die Statistik:
45 H. waren unauffällig,
3 H. rissen ein (wie gehabt),
7. H. konnten nicht abgefeuert werden. Sie wurden delaboriert und mit LP ZH bestückt. Dann klappte auch das!
2544 Leobersdorf, bei Null Grad.
lassanlassan

Ps: keine Anzeichen für hohen Gasdruck an den ZH.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20180216_125343.jpg (477.0 KB, 8x aufgerufen)

Geändert von losconloscon (16. February 2018 um 19:19 Uhr).
losconloscon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:06 Uhr.