Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
SagNEIN

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Sportschützenausrüstung > Zielfernrohre

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 5. July 2017, 22:53   #1
Iceman
Mitglied
 
Benutzerbild von Iceman
 
Registriert seit: 05.07.17
Beiträge: 3
Standard Neue Waffe und noch kein Plan welches ZF

Moin und hallo....

Ich habe einige Fragen und hoffe ich kann hier einige Antworten bekommen..

1. Meine neue Waffe ist eine Tikka T3x Tac A1 in .308 WIN mit einer Lauflänge von 60 cm - ca. 24".

2. Ich habe das Glück, dass sich in meiner Nähe - Thüringen - einige Schießstände mit 100-300m Bahnen befinden. Also ist meine Range erst einmal auf max. 300m begrenzt. Was später kommt werden wir sehen.

3. Welches ZF und welche Montage kann man hier verwenden. Soll hier eine Montage mit Vorneigung verwendet werden.. wenn ja wie viel?
4. Zum Schotter ;-) so ca. 2-2,5k gebe ich für das ZF aus.
5. Bin im Bereich des "long range shooting" gerade erst geschlüpft.. darum bitte etwas Verständnis ;-)
Habe zwar schon viel " zu viel " gelesen und auch mit Waffen anderer Schützen geschossen aber so richtig was erfahren habe ich dabei nicht.

Danke..
Iceman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. July 2017, 13:11   #2
Simon387
Mitglied
 
Registriert seit: 23.07.15
Beiträge: 339
Standard

Les dich am besten mal genauer ein. Ob du erste oder zweite Bildebene bevorzugst, welches Ansehen gerade im Hinblick, ob es bei statisch also immer 300 etc. bleibt oder schnellere Wechsel.

Vorneigung brauchst bei der Entfernung nicht erst ab 600-800.

Montagen bieten sich immer Eratac Block oder Ringmontagen an.

Optiken gibt es halt 4-24/6-24 von Schmidt und Bender, kahles oder nightforce.
Günstiger auch dd Optiks. Auch vortex oder meopta. Alles eine Frage des Geschmackes
Simon387 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. July 2017, 17:14   #3
sportschütze007
Mitglied
 
Registriert seit: 07.03.13
Beiträge: 168
Standard

Servus Iceman,
Glückwunsch zu der tollen Waffe; genau die gleiche steht seit ca. 4 Wochen bei mir im Schrank .
Ich habe ein Nightforce 8-32x56 ZF drauf in einer einteiligen UTG Montage ohne Vorneigung. Ich habe auch nur max. 300m zur Verfügung und da brauchts das nicht.
Munitionstip: RWS Target Elite 168 grs damit schieße ich auf 300m Streukreise von 35-40mm
sportschütze007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. July 2017, 18:51   #4
Iceman
Mitglied
 
Benutzerbild von Iceman
 
Registriert seit: 05.07.17
Beiträge: 3
Standard

Danke für die Antworten ....
mein Waffenhändler hat mir gerade ein neues Minox ZP5 3-15x50 und ein ZP5 5-25x56 mit MR2 Absehen zum testen mitgegeben. Die Teile werde ich mal nächste Woche testen eine einfache Montage ohne Vorneigung kullert bei ihm auch noch rum. Zum testen reicht es. Ich werde wohl erst einmal nur statisch Löcher auf 100-300m in Papier stanzen;-). Was dann kommt wird sich zeigen.

Die Eratac Block Montagen habe ich mir angesehen.. die machen eine soliden Eindruck. Werde ich aber erst bestellen wenn ich mir mit dem ZF sicher bin wegen der Mittelrohrgröße 30 oder 34 ...

Danke nochmal und bis die Tage...
Iceman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:30 Uhr.