Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
Auctronia

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Langwaffen > Halbautomaten

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16. November 2016, 14:38   #1
Portaner
Mitglied
 
Registriert seit: 17.06.16
Beiträge: 72
Standard Suche optimale Munition für Haenel CR223

Hallo,
bald darf ich mein HAENEL CR223 vom Händler abholen.
Nun suche ich speziell zum Einschiessen und vielleicht für spätere Wettkämpfe eine präzise Fabrikpatrone.
Wiederladen steht erstmal nicht an.
Hat jemand Erfahrung mit dem Haenel CR223 und vielleicht schon was
bezahlbares und präzises auf dem Markt der .223 Kaliber gefunden?
Portaner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. November 2016, 15:32   #2
Paint
Mitglied
 
Benutzerbild von Paint
 
Registriert seit: 31.12.12
Ort: Berlin
Beiträge: 439
Standard Test: Kaliber .223 Remington von GECO und RWS aus 23 Waffen

Testergebnisse GECO/ RWS Munition im Kaliber .223 Remington aus 23 Waffenhttps://www.all4shooters.com/de/Shoo...-RWS-Test/?p=1
__________________
Paint
Eine gute Welt braucht Wissen, Güte und Mut, sie braucht keine schmerzliche Sehnsucht nach der Vergangenheit, keine Fesselung der freien Intelligenz durch Worte, die vor langer Zeit von unwissenden Männern gesprochen wurden.
Paint ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. November 2016, 15:58   #3
Portaner
Mitglied
 
Registriert seit: 17.06.16
Beiträge: 72
Standard

Danke für den Link. Hätte ich auch selbst drauf kommen können :-)
Hier noch einer.....
https://www.all4shooters.com/de/Shoo...3-Buechse/?p=1
Portaner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. November 2016, 20:06   #4
Elvis2609
Mitglied
 
Benutzerbild von Elvis2609
 
Registriert seit: 13.01.14
Beiträge: 343
Standard

Also ich schieße mittlerweile nur noch geco..ok zwar mit nem oa Blacky aber das tut sich wohl nix

Mir reicht es völlig!

(Muss dazu sagen, dass ich eher praxisorientiert u ipsc schieße)
__________________
K.I.S.S. - Keep it simple, stupid
Elvis2609 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. November 2016, 21:49   #5
MiWi
Mitglied
 
Benutzerbild von MiWi
 
Registriert seit: 25.02.12
Beiträge: 2,234
Standard

Da wirst Du ums testen nicht drumrum kommen.

Welche Ansprüche hast Du ?

Die S&B Schütte geht oft sehr gut (die Topshot 223 ist die gleiche Patrone)
IMI läuft beim einen, beim anderen nicht.
Prvi könnte auch gehen.

Das sind die günstigen (seit es die PMC Bronze nicht mehr gibt )

Geco, Remington, Hornady, teste halt mal (wie gesagt)
__________________
A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."
MiWi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. November 2016, 21:52   #6
erich74
Mitglied
 
Benutzerbild von erich74
 
Registriert seit: 04.07.12
Beiträge: 2,493
Standard

Und wenn Otto s Haehnel mit Müllers Muni klarkommt muss Herberts Haehnel damit nicht zwangsläufig klar kommen. Hihi preiswerte RWS.
erich74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. November 2016, 07:57   #7
Cop1963
Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.11
Ort: Bayern (Mittelfranken)
Beiträge: 212
Standard

Hi, Portaner!

Da dein HA einen 1/9 Drall hat, sind präzisionstechnisch wahrscheinlich leichtere Geschosse angesagt (52 - 55 grain). Aus meinem SIG 516 (hat den gleichen Drall) schießen die S&B Match (52 grain) sehr gut.

Gruß Cop
Cop1963 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. November 2016, 10:45   #8
Portaner
Mitglied
 
Registriert seit: 17.06.16
Beiträge: 72
Standard

Vielen Dank für Eure Kommentare. Ich werde mich mal durch die Auswahl an leichten Geschossen durcharbeiten und später berichten.
Portaner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. November 2016, 13:51   #9
Lichtgestalt
Moderator
 
Benutzerbild von Lichtgestalt
 
Registriert seit: 16.04.11
Beiträge: 3,815
Standard

Zitat:
Zitat von Cop1963 Beitrag anzeigen
Hi, Portaner!

Da dein HA einen 1/9 Drall hat, sind präzisionstechnisch wahrscheinlich leichtere Geschosse angesagt (52 - 55 grain). Aus meinem SIG 516 (hat den gleichen Drall) schießen die S&B Match (52 grain) sehr gut.

Gruß Cop
Ja und nein.
Ich hab nen 1/9er Drall und die engsten Streukreise mache ich mich 69gr. SMK.

Hab auch schon 75gr. probiert, aber die kamen leicht quer auf der Scheibe an.

Klar wird es nach oben hin schwieriger, je länger der Drall ist, aber das mit 1/9 bei 55gr. Schluss wäre stimmt einfach nicht.

Da ich aber gerne viel schieße sind mir die 69er SMK auf Dauer zu teuer.
Das von mir meist verwendete Geschoss ist das 55gr. FMJ BT von Hornady aus dem Bulk-Pack.

Wenn ich sauber arbeite halte ich damit auf dem Zweibein die Zehn.
Preis pro Geschoss ca. 10ct..
__________________
Es lebe das Zensurdurchsetzungsgesetz des Regimes Merkel!

"Wenn Wahlen etwas änderten, wären sie längst verboten." Kurt Tucholsky
Lichtgestalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. November 2016, 16:24   #10
Cop1963
Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.11
Ort: Bayern (Mittelfranken)
Beiträge: 212
Standard

Weil's durchaus auch mit schwereren Geschossen funktionieren kann, hab' ich meine Weisheit auch mit dem Wort "wahrscheinlich" versehen!
Cop1963 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. November 2016, 17:26   #11
Paint
Mitglied
 
Benutzerbild von Paint
 
Registriert seit: 31.12.12
Ort: Berlin
Beiträge: 439
Standard Loch in Loch

Nur mal so am Rande.

Wir schreiben doch hier im Präzisionsgedanken Loch in Loch.

Und ob das Loch 6mm oder 8mm bei 5 Schuss hat, oder ?
__________________
Paint
Eine gute Welt braucht Wissen, Güte und Mut, sie braucht keine schmerzliche Sehnsucht nach der Vergangenheit, keine Fesselung der freien Intelligenz durch Worte, die vor langer Zeit von unwissenden Männern gesprochen wurden.
Paint ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. November 2016, 18:29   #12
ernst55
Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.14
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1,223
Standard

Zitat:
Zitat von MiWi Beitrag anzeigen
Da wirst Du ums testen nicht drumrum kommen.

Welche Ansprüche hast Du ?

Die S&B Schütte geht oft sehr gut (die Topshot 223 ist die gleiche Patrone)
IMI läuft beim einen, beim anderen nicht.
Prvi könnte auch gehen.

Das sind die günstigen (seit es die PMC Bronze nicht mehr gibt )

Geco, Remington, Hornady, teste halt mal (wie gesagt)
Bei den billigen schaffe ich mit Privi und SL8 / 1 cm Streukreis an guten Tagen .
Mit IMI FMJ werden das gern auch mal 3-4 cm auf 100 m .
Bei Wettbewerben nehme ich immer Remington .
ernst55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. November 2016, 20:12   #13
erich74
Mitglied
 
Benutzerbild von erich74
 
Registriert seit: 04.07.12
Beiträge: 2,493
Standard

Zitat:
Zitat von ernst55 Beitrag anzeigen
Bei den billigen schaffe ich mit Privi und SL8 / 1 cm Streukreis an guten Tagen .
Mit IMI FMJ werden das gern auch mal 3-4 cm auf 100 m .
Bei Wettbewerben nehme ich immer Remington .
Das wiederum halte ich nicht für gut. Beim Wettbewerb wird die selbe Muni genommen wie beim Training.
erich74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. November 2016, 21:50   #14
ernst55
Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.14
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1,223
Standard

Zitat:
Zitat von erich74 Beitrag anzeigen
Das wiederum halte ich nicht für gut. Beim Wettbewerb wird die selbe Muni genommen wie beim Training.
Du hast recht . Aber beim Training gehen auch schon mal 150 Dinger die Woche durch .
Das kostet richtig Kohle dann mit Remington oder Hornady .
ernst55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. November 2016, 00:46   #15
erich74
Mitglied
 
Benutzerbild von erich74
 
Registriert seit: 04.07.12
Beiträge: 2,493
Standard

Dann sag ich falscheS Sportgerät ausgesucht. Denn mit dem richtigen ist mit einer 35 Cent Muni auch die 10 zuhalten. Wobei aber bei zum Bsp Dynamik die 10 gar nicht relevant ist und es sogar eine 30 Cent Muni macht.
erich74 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:42 Uhr.