Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
Auctronia

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Langwaffen > Repetierer

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12. November 2016, 10:33   #1
Sina223
Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.15
Beiträge: 7
Standard Repetierer für 100m und 300m

Hallo zusammen,

es wird so langsam Zeit für mich sich einen Repetiere anzuschaffen. Das Kailber sol 308 werden (300WinMag wird wohl auf Dauer zu teuer, obwohl Wiederladen möglich wäre).

ZF ist bereits vorhanden: Schmidt & Bender PM II 5-25 auf einer Era Tac Montage.

Budget bis max. 5.000€

Ich muss jedoch dazu sagen dass ein gewisses Maß an Spleen vorhanden ist, d.h. ich möchte gerne einen Schaft der in Richtung AICS AX geht (am liebsten in Sandfarben) oder eben direkt den AICS AX.

Selbstverständlich ist die Präzision aber das Entscheidene, da ich auch Wettkämpfe im BDS schießen möchte.

Im Internet bin ich über PSG Walküre gestoßen. (http://buema-hochwang.de/PSG-Walkuere-kurz-Konfigurator) Wie ist das einzuschätzen? Gibt es bessere Optionen oder ist das bereits eine klasse Waffe? Welche Alternativen würdet Ihr empfehlen?


Viele Grüße Eure Sina
Sina223 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. November 2016, 12:39   #2
erich74
Mitglied
 
Benutzerbild von erich74
 
Registriert seit: 04.07.12
Beiträge: 2,469
Standard

Moin.
Sieht alles schick aus und ist es auch.
Aber wenn ich in deiner Lage wäre. ...
Budget 5k
Wiederlader ja
100 u 300
Dann würde ich auchmal mehr wollen und das aber mit nem andere kaliber.
338 o. Cheytac

Ich weiss aber nicht wie im Bds die Kaliber und Gewichte definiert sind.
erich74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. November 2016, 13:42   #3
Sina223
Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.15
Beiträge: 7
Standard

338 oder Cheytac sind sicherlich nett, aber für den anfang 308 oder eben 300 Winmag. Taugt die Walküre etwas, hat da jemand Erfahrung? Von Steyr wäre noch ne SSG 08 oder ne Haenel RS8 interessnat? Wie stehen die so im Vergleich?
Sina223 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. November 2016, 19:08   #4
Thomas223
Mitglied
 
Benutzerbild von Thomas223
 
Registriert seit: 26.12.10
Ort: Kreis Heilbronn
Beiträge: 394
Standard

Ich gebe meine nicht mehr her. Der Schlossgang ist sehr gut, Abzugstechnisch gibt es Wahlmöglichkeiten, ich bin mit dem Shilen der standardmäßig eingebaut ist zufrieden.
Gewichtsmäßig passt das Gewehr gut in die ZF-Gewehr 300m Disziplin des BDS.
M18x1 Gewinde ist auch schon an der Mündung, passende Bremse von Gunworks habe ich zur Endmontage dem Herrn Schuler zugeschickt, alles prima.
Ich habe mich für den E-Tac Schaft in schwarz entschieden, aber das muss ja jeder selbst wissen.
Meine ist auch in .308, im BDS schießen die Magnumkaliber in einer anderen Wertung und die Gewehre dürfen auch schwerer sein.
Ein Vergleich zum SSG08 und RS8 habe ich nicht.
Bei mir waren die geforderten Eckdaten des Gewehrs:
Kaliber .308Win,
Mündungsgewinde nicht nachträglich geschnitten, sondern ab Werk,
mit Wechselmagazin ab Werk,
passend und tauglich für die BDS 300m ZF-Gewehr-Disziplin.
Und dann halt keine Stangenware wie Howa oder Rem700, weil ich einfach denke, bei denen sind einfach die Schwankungen in der Fertigung zu groß. Und außerdem war mir auch schon ein Auszieher in einer Rem700 gebrochen, von daher wollte ich sowas nicht mehr.
Thomas223 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. November 2016, 15:00   #5
Sina223
Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.15
Beiträge: 7
Standard

Achso, noch eine Frage: Thema Mündungsdämpfer. Was wäre da zu empfehlen? Bzw wovon abzuraten?
Sina223 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. November 2016, 15:51   #6
Daniel_73
Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.14
Beiträge: 34
Standard

Hallo Sina223,

wenn Du dich für die PSG Walküre interessierst, kann ich Dir den Test
von Caliber (Ausgabe 1.Januar.2015) sehr empfehlen.

Screenshot vom Fazit siehe Anhang :-)


Gruß Daniel
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Fazit.png (221.4 KB, 110x aufgerufen)
Daniel_73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. November 2016, 21:02   #7
Thomas223
Mitglied
 
Benutzerbild von Thomas223
 
Registriert seit: 26.12.10
Ort: Kreis Heilbronn
Beiträge: 394
Standard

Was ist ein Mündungsdämpfer?
Falls du Mündungsbremse oder Kompensator meinst, Der Vault762 ist gut, die von SETS sollen auch gut sein.
Thomas223 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. November 2016, 13:46   #8
Sina223
Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.15
Beiträge: 7
Standard

Ja natürlich Mündungsbremse :-)

Bin gerade noch hierüber gestolpert:

http://www.frankonia.de/Repetierb%C3...uery=sig+sauer

kann jemand was dazu berichten?
Sina223 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. November 2016, 17:00   #9
Lichtgestalt
Moderator
 
Benutzerbild von Lichtgestalt
 
Registriert seit: 16.04.11
Beiträge: 3,768
Standard

Nein, leider.
Aber -rein optisch- wirkt der Klappschaft hinten etwas fragil.

Bevor ich soviel Kohle hinblättere, würde ich zumindest mal an dem Schaft rütteln wollen.


Haenel RS8 fällt mir da noch spontan ein, oder, wenn Du Geld sparen willst, die Ruger PR.

Das Problem ist, Du wirst kaum Jemanden finden, der schon mehrere dieser Geräte in dieser Preisklasse bewegt hat.
Und wenn Du einen findest, der ein solches Gerät kennt oder sein eigen nennt, dann wird er dieses kräftig loben.

Am Besten solltest Du versuchen die Modelle einzugrenzen und dann nach Tests in Waffenzeitschriften suchen, die man ja nachbestellen kann.
__________________
ZOMBIE SQUAD - LEADER

"Im Auge Klarheit, im Herzen Wahrheit."
Lichtgestalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. November 2016, 16:07   #10
Daniel_73
Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.14
Beiträge: 34
Standard

In dem Preissegment (5k€) hat wahrscheinlich keine Büchse nennenswerte Schwächen. Das könnte sich keiner mehr wirklich erlauben.

Ich möchte hier ein paar alternativen aufzählen (alle in .308 erhältlich).
ca.2000€ Tikka T3x CTR
ca.2500€ CZ 750 S1 M1
ca.3300€ SAKO TRG22
ca.4200€ SMH Precision A5 (henke-online)

Die PSG Walküre ist meiner Meinung nach der Preis/Leistung Favorit.
Daniel_73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. November 2016, 01:00   #11
Sina223
Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.15
Beiträge: 7
Standard

Danke für die Hinweise,

die Walküre ist nach wie vor mein Favorit. Leider ist das teil mit dem gewünschten Schaft zu schwer für die BDS Diszplinen. Höchst ärgerlich :-(
Sina223 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. November 2016, 11:21   #12
Matthias Horner
Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.08
Beiträge: 2,867
Standard

Einfach mal mit Andreas reden
Matthias Horner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. December 2016, 10:21   #13
approach_lowg
Mitglied
 
Benutzerbild von approach_lowg
 
Registriert seit: 21.05.10
Beiträge: 77
Standard

http://www.voere.at/de/waffentechnik...fen/lbw-m.html
Voere LBW M2


http://www.keppeler-te.de/cms/pages/...-v-bullpup.php
KEPPELER Waffen


http://www.stl-rifles.com/behoerden/
STL Schmitt Manfred

hier drei Links wenn du wirklich feine Ware haben willst!
beim letzten Link ( STL ) kommt noch was neues dazu.

Gruß
__________________
Numquam Retro

Austrian Competition Team DRALL
approach_lowg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. January 2017, 18:19   #14
Paint
Mitglied
 
Benutzerbild von Paint
 
Registriert seit: 31.12.12
Ort: Berlin
Beiträge: 437
Standard

welche ist es den nun geworden ?
__________________
Paint
Eine gute Welt braucht Wissen, Güte und Mut, sie braucht keine schmerzliche Sehnsucht nach der Vergangenheit, keine Fesselung der freien Intelligenz durch Worte, die vor langer Zeit von unwissenden Männern gesprochen wurden.
Paint ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:24 Uhr.