Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
SagNEIN

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Allgemeines > Politische Themen Allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 6. January 2017, 19:45   #1396
P88
Sponsor
 
Benutzerbild von P88
 
Registriert seit: 24.12.11
Ort: München
Beiträge: 1,055
Standard

beim lesen der überschrift hätte ich beinahe mein abendessen über´s display verteilt !

Warum Sie mit psychopathologisch gestörten Gutmenschen nicht diskutieren sollten

"Schonen Sie also bitte Ihre Nerven und tun Sie es nicht. Reden Sie lieber mit denen, die geistig offen, die - abgesehen von kleinen psychischen Störungen, die wir wohl alle haben - innerlich weitgehend gesund sind. Das ist befriedigender und kann Positives bewirken."


__________________
"Ethisch ist eine Waffe stets als neutral zu betrachten"

Bundesverteidigungsminister De Maizière



"Politik muß jedermanns Sache werden. Man darf sie nicht den Fachleuten überlassen."

Gustav Heinemann


www.prolegal.de

www.german-rifle-association.de
P88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. January 2017, 20:35   #1397
Melanie_Daniels
Mitglied
 
Registriert seit: 05.06.09
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1,192
Standard

Zitat:
Zitat von P88 Beitrag anzeigen
beim lesen der überschrift hätte ich beinahe mein abendessen über´s display verteilt !

Warum Sie mit psychopathologisch gestörten Gutmenschen nicht diskutieren sollten

"Schonen Sie also bitte Ihre Nerven und tun Sie es nicht. Reden Sie lieber mit denen, die geistig offen, die - abgesehen von kleinen psychischen Störungen, die wir wohl alle haben - innerlich weitgehend gesund sind. Das ist befriedigender und kann Positives bewirken."


Funktioniert auch, wenn Du in der Überschrift das Wort Gutmenschen durch jede andere Bevölkerungsgruppe ersetzt (ich hätte da auch mindestens einen Vorschlag). Mit anderen Worten: Eine Binsenweisheit, die nichts wirlich Neues bringt.
Melanie_Daniels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. January 2017, 21:20   #1398
alex1604
Sponsor
 
Benutzerbild von alex1604
 
Registriert seit: 07.02.13
Ort: Deutschland
Beiträge: 239
Standard

Warten wir es ab. Nein, ich bin kein CDU`ler!
Es kommen interesante Zeiten auf uns zu dieses Jahr!
alex1604 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. January 2017, 21:58   #1399
P88
Sponsor
 
Benutzerbild von P88
 
Registriert seit: 24.12.11
Ort: München
Beiträge: 1,055
Standard

Zitat:
Zitat von Melanie_Daniels Beitrag anzeigen
Mit anderen Worten: Eine Binsenweisheit, die nichts wirlich Neues bringt.
sicher, sicher ! ....frau daniels ....jute vorgesetzte ..... !

alles für den dackel, alles für den club. unser leben für den hund !


„Der Staat versagt auf ganzer Linie“: Sexualdelikte in 2015 – Fast jeder zweite Tatverdächtige ist Ausländer

"Der Staat versagt auf ganzer Linie. Hamburg hat 2016 nur 620 Abschiebungen vollzogen, obwohl über 6500 Ausländer ausreisepflichtig sind. Das heißt, in weniger als 10 Prozent der Fälle wird das Recht durchgesetzt. Das ist ein Skandal!" AfD-Abgeordneter Alexander Wolf kritisiert die Zustände.

Die Beantwortung einer Kleinen Anfrage des AfD-Abgeordneten Alexander Wolf ergab, dass fast jeder zweite ermittelte Tatverdächtige bei Sexualdelikten in 2015 kein deutscher Staatsbürger war. Die Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung aus der Silvesternacht 2015/16 sind darin nicht aufgeführt.
http://www.epochtimes.de/politik/deu...-a2017372.html


Österreich will „verfehlte europäische Asylpolitik beenden“ und fordert Flüchtlingsobergrenze für gesamte EU


http://www.epochtimes.de/politik/eur...-a2016825.html
__________________
"Ethisch ist eine Waffe stets als neutral zu betrachten"

Bundesverteidigungsminister De Maizière



"Politik muß jedermanns Sache werden. Man darf sie nicht den Fachleuten überlassen."

Gustav Heinemann


www.prolegal.de

www.german-rifle-association.de
P88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. January 2017, 22:11   #1400
Othmar
Mitglied
 
Benutzerbild von Othmar
 
Registriert seit: 11.03.16
Ort: Schweiz
Beiträge: 275
Standard

Zitat:
Zitat von KESSELRING Beitrag anzeigen
Fundstück.....Musste ich einfach posten.....

http://www.tichyseinblick.de/gastbei...ieren-sollten/
Dein Artikel beweist doch auch ganz klar, dass es auch in diesem Forum welche gibt, auf welche die Aussagen des Artikels nicht besser zutreffen könnte!!
Othmar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. January 2017, 23:51   #1401
MiWi
Mitglied
 
Benutzerbild von MiWi
 
Registriert seit: 26.02.12
Beiträge: 2,098
Standard

Zitat:
Zitat von Othmar Beitrag anzeigen
Dein Artikel beweist doch auch ganz klar, dass es auch in diesem Forum welche gibt, auf welche die Aussagen des Artikels nicht besser zutreffen könnte!!
Und genau das war auch mein erster Gedanke 🙂
__________________
A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."
MiWi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7. January 2017, 11:31   #1402
Othmar
Mitglied
 
Benutzerbild von Othmar
 
Registriert seit: 11.03.16
Ort: Schweiz
Beiträge: 275
Standard

Zitat:
Zitat von MiWi Beitrag anzeigen
Und genau das war auch mein erster Gedanke 🙂
Othmar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7. January 2017, 13:58   #1403
Lichtgestalt
Moderator
 
Benutzerbild von Lichtgestalt
 
Registriert seit: 16.04.11
Beiträge: 3,413
Standard

Und um die grünifizierte Peter endgültig als so unfähig zu offenbaren wie sie tatsächlich ist.

Nur 2% der Flüchtlinge im Land kommen aus den Maghreb-Staaten, dieser 2%-Anteil begeht 22% der von Flüchtlingen begangenen Straftaten in Deutschland.
(Quelle BKA-Statistik)

Anders ausgedrückt, die Kriminalitätsrate der Flüchtlinge aus den Maghreb-Staaten ist 11mal so hoch, wie beim Durchschnitt der Flüchtlinge.

Und weil Fakten so schön sind.

Nur 2% der registrierten Flüchtlinge aus den Maghreb-Staaten haben einen Asylanspruch in Deutschland.
(Quelle BAMF)

Insofern frage ich mich, wieso die immer noch hier sind und auf Kosten der Bürger und des Sozialsystems, Verbrechen an den Menschen in diesem Land verüben dürfen?

@Melanie Daniels:
1. Lesen, dann versuchen es
2. zu verstehen und dann am Besten
3. nochmals lesen, usw., bis Du es auch wirklich in vollem Umfang verstanden und erfasst hast.

Sind Fakten, mit denen tust Du Dich ja etwas schwer.

Und wenn Du das geschafft hast, dann solltest Du Dich dazu äußern, aber bitte am Thema bleiben, gell?
__________________
ZOMBIE SQUAD - LEADER

"Im Auge Klarheit, im Herzen Wahrheit."

Geändert von Lichtgestalt (7. January 2017 um 14:05 Uhr).
Lichtgestalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7. January 2017, 19:42   #1404
Melanie_Daniels
Mitglied
 
Registriert seit: 05.06.09
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1,192
Standard

Damit ich weiß, worauf ich antworte: Das beweist jetzt was?
Melanie_Daniels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. January 2017, 10:01   #1405
Lichtgestalt
Moderator
 
Benutzerbild von Lichtgestalt
 
Registriert seit: 16.04.11
Beiträge: 3,413
Standard

@Melanie Daniels:
Hast Du gut gemacht.

Den Grünen bläst grade der Wind von vorne ins Gesicht und sie kriegen Ihr abstruses Weltbild links und rechts um die Ohren gehauen - und scheinen Kreide gefressen zu haben:

https://web.de/magazine/politik/grue...chert-32105086

Die Realität scheint sich, trotz aller Verleumdung und Propaganda auf breiter Front durch die Presse, wohl doch noch durchzusetzen.
__________________
ZOMBIE SQUAD - LEADER

"Im Auge Klarheit, im Herzen Wahrheit."
Lichtgestalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. January 2017, 10:40   #1406
Melanie_Daniels
Mitglied
 
Registriert seit: 05.06.09
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1,192
Standard

Du hast die Frage nicht beantwortet - unser Dilemma besteht im augenblick darin, daß Du mir in dem Augenblick, in dem ich Dir einmal rechtgeben möchte, vorwirfst, ich würde Dir das Wort verdrehen u.ä.

Aus dieser Form der Rückmeldung kann ich derzeit nur schließen, daß Dir der Pferdefuß inzwischen auch aufgefallen ist. Dann tut es nur noch halb so weh, es auch auszusprechen. Mach Dir die Mühe, zumal dadurch geklärt ist, daß es nicht von mir ist.
Melanie_Daniels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. January 2017, 14:58   #1407
Lichtgestalt
Moderator
 
Benutzerbild von Lichtgestalt
 
Registriert seit: 16.04.11
Beiträge: 3,413
Standard

Zitat:
Zitat von Lichtgestalt Beitrag anzeigen
@Melanie Daniels:
Hast Du gut gemacht.
Wer des Lesens mächtig ist...
Ach ja, nee, bei Dir liegt es ja eher am Verstehen, hatte ich vergessen sorry.

Also, hier noch einmal zum Nachlesen nur für Dich.

Und falls Du es dann immer noch nicht verstanden hast, einfach nochmal lesen, solange bis es funktioniert.
Oder vielleicht von Jemandem vorlesen lassen?

Egal, was auch immer hilft.
Erspart mir hier fünf- oder achtfache Posts.
__________________
ZOMBIE SQUAD - LEADER

"Im Auge Klarheit, im Herzen Wahrheit."
Lichtgestalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. January 2017, 19:47   #1408
Melanie_Daniels
Mitglied
 
Registriert seit: 05.06.09
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1,192
Standard

Also gut. Mein kleinstes Problem besteht noch darin, daß ich diese Statistik auf der Hompage des BKA nicht finden kann, denn wenn sie stimmt, wäre es in der Tat sehr aufschlußreich. Für den weiteren Text tue ich daher jetzt einmal so als ob sie existiert und zutreffend zitiert wurde:

Zunächst einmal ist die Berechnung, daß die Kriminalität von Flüchtlingen aus dem Maghreb 11-mal höher ist als die von allen anderen Flüchtlingen voraus, daß jeder dieser Flüchtlinge aus dem Maghreb straffällig wird. Das behauptet nicht einmal das BKA. Aus einer auf der Hompage tatsächlich veröffentlichten Statistik scheinen das (unter Einbeziehung der Verstöße gegen das Ausländererecht) lediglich 30 % zu sein, wobei die Hauptdeliktsgruppe Diebstahl, Betrug und Beförderungserschleichung ist (mit ca. 70 %), gefolgt von den Verstößen gegen das Ausländerrecht (mit ca. 25 Prozent) und fünf Prozent Rest, die sich auf das gesamte übrige Strafrecht verteilen. Das ist ein Kriminalitätsbild, das sich -wenn Du mal die gesamte Statistik gelesen hast- auch ergibt, wenn Du eine in Altersstruktur, Bildungsstand und sozialer Herkunft gleichgeartete Gruppe junger Deutscher zusammenstellen würdest - mit der Maßgabe, daß die Verstöße gegen das Ausländerrecht bei dieser Gruppe in Verstößen nach dem Straßenverkehrsrecht bestehen würde. Damit will ich Dich nicht weiter langweilen, denn es interessiert Dich eh nicht.

Hättest Du meine früheren Beiträge gelesen, wüßtest Du, daß ich zu keinem Zeitpunkt bestritten habe, daß wir mit Staatsangehörigen aus dem Maghreb ein Klriminalitätsproblem haben. Ich habe sogar ausführlich dargestellt, wie es zustande kommt (interessierte Dich damals höchstwahrscheinlich auch nicht). Aus Deinem Threat ziehe ich mal den Schluß, daß es Dich jetzt interessiert und daher noch einmal die Kurzform:

Man muß bei der Kriminalität aus den Maghreb-Staaten zwischen zwei Gruppen unterscheiden - zwischen Flüchtlingen, die hier bei uns leben und zwischen Personen, die ihren Wohnsitz im europäischen Ausland haben (vornehmlich Italien, Spanien, Frankreich und Belgien). Dankenswerterweise hat das BKA das Ganze in seinem letzten Bericht zur Kriminalität sogar einmal aufgeschlüsselt: Unter den Algeriern werden 71,8 5 der Straftaten von hier lebenden Personen begangen, bei Marokko sind es 48,1 % und bei Tunesien 46,5 %. Unsere Einflußmöglichkeiten auf Straftäter, die ihren Wohnsitz ohnehin im Ausland haben sind begrenzt, zumal wir sie allenfalls dorthin abschieben können, wo sie ihren Wohnsitz haben. Und wie effektiv das ist, haben die Empörer unter uns ja dargestellt, nachdem ich sie auf das Problem gestoßen habe. Beschäftigen wird uns daher mit den hier lebenden Flüchtlingen und da wirst Du beide Erkenntnisse nicht lieben:

1) Wenn Deine Statistik richtig ist, ist daraus unter Berücksichtigung der auf der Homepage des BKA veröffentlichten Zahlen zunächst zu folgern, dieß die Kriminalität aller übrigen Flüchtlinge zumindest nicht höher ist als die der deutschen Wohnbevölkerung.
Das bitte ich all diejenigen, zur Kenntnis zu nehmen, die hier in dfen letzten Wochen immer darauf beharrt haben, daß Ausländer und Flüchtlinge einfach krimineller sein müssen, weil sie ja schließlich Ausländer und Flüchtlinge sind und deshalb einfach krimineller sein müssen. Das ist nach Deinen Zahlen Mumpitz. Und ich unterstütze diese Deine Erkenntnis hier bereits seit längerem und freue mich, daß sie langsam auch die Runde macht.

2) Angesichts einer Anerkennungsquote von zwei Prozent sind wir natürlich gezwungen, die Asylverfahren zu prüfen. Daß uns die zwei Prozent durchgehen wäre weder mit unserem Grundgesetz noch mit internationalen Abkommen vereinbar. Zielführend wäre es demnach -auch angesichts der ohnehin geringen Antragstellerzahlen- diese Asylverfahren, die einen gewissern Prüfungsaufwand erfordern, vorzuziehen.
Um die Entscheiderkapazitäten dafür zu erhalten, wäre es weiterhin zielführend die Asylverfahren der Staaten zu verkürzen, bei denen bei Antragstellung bereits feststeht, daß sie derzeit in ihr Heimatland tatsächlich nicht zurückgeführt werden können (u.a. Syrien, Irak und Somalia) - es macht keinen Sinn, in diesen Fällen in einem aufwendigen Verfahren festzustellen, aufgrund welcher Vorschrift die Antragsteller derzeit nicht zurückgeführt werden können. Solche Verfahren sind witzlos und binden nur unnötig Kapazitäten, die dann bei zweckdienlichen Verfahren fehlen. Wenn das die Forderung ist, die Du aus Deinem Zahlenmaterial ableitest, unterstütze ich Dich auch hier mit ganzem Herzen.

Ich gehen davon aus, daß Du Dich jetzt wieder von Deinen Erkenntnissen distanzieren wirst, aber das hatte ich Dir vorausgesagt.
Melanie_Daniels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. January 2017, 07:48   #1409
Lichtgestalt
Moderator
 
Benutzerbild von Lichtgestalt
 
Registriert seit: 16.04.11
Beiträge: 3,413
Standard

Zitat:
Zitat von Melanie_Daniels Beitrag anzeigen
Hättest Du meine früheren Beiträge gelesen, wüßtest Du, daß ich zu keinem Zeitpunkt bestritten habe, daß wir mit Staatsangehörigen aus dem Maghreb ein Klriminalitätsproblem haben.

...


2) Angesichts einer Anerkennungsquote von zwei Prozent sind wir natürlich gezwungen, die Asylverfahren zu prüfen. Daß uns die zwei Prozent durchgehen wäre weder mit unserem Grundgesetz noch mit internationalen Abkommen vereinbar.
Lob für Deine obige Einsicht.

Das was hier unter 2.) steht verstehe ich im Kontext nicht.
Ich glaube Du hast da was falsch verstanden.

Nur 2% der Maghreb-Herkünftler in Deutschland haben Anspruch auf Asyl.

Schmeißen wir also die restlichen 98% erstmal raus und dann sehen wir weiter.
Dadurch wird es erheblich weniger Straftaten und Abermillionen eingesparter Steuergelder geben.
Verstanden?

Hier dieZahlen:
https://www.tagesschau.de/inland/bka...linge-103.html

Witzig das gestern die Tunesier dagegen demonstriert haben, dass Deutschland die tunesischen Gefährder abschieben will.
Sie wollen nicht der Mülleimer von Merkel sein, und das bei tunesischen Staatsbürgern, irgendwie verquer.
Ich dachte es wäre eher andersrum, nämlich dass wir der Mülleimer Tunesiens - und vieler anderer Länder - sind.
__________________
ZOMBIE SQUAD - LEADER

"Im Auge Klarheit, im Herzen Wahrheit."
Lichtgestalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. January 2017, 10:57   #1410
ernst55
Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.14
Ort: Leer
Beiträge: 1,044
Standard

Was hier mittlerweile abgeht ist nicht mehr normal .

www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3529815

Da hört eine junge Frau/Krankenschwester Hilferufe aus dem Park . Geht hin um zu helfen .
Wird bewußtlos geschlagen , ausgeraubt und sexuell missbraucht .
Armes Deutschland ! Die Schwachmaten-Gutmenschen in der Politik tragen die Verantwortung für diese Zustände .

Moderation: Achtet mal bitte auf eure Wortwahl. Das ist hier ein Diskussionsbereich, kein Stammtisch. Danke

Geändert von KESSELRING (9. January 2017 um 16:36 Uhr).
ernst55 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:18 Uhr.