Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
Auctronia

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Allgemeines > Politische Themen Allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 8. August 2016, 08:49   #31
hobby999
Mitglied
 
Registriert seit: 03.02.15
Ort: BW
Beiträge: 241
Smile

Zitat:
Zitat von S&W .41 Beitrag anzeigen
und du glaubst, dass diese politisch und gesellschaftlich schlichten gemüter die von dir - zumindest in teilen - nicht ganz falsch benannten herausforderungen lösen könnten? was die machen ist schlichte bauernfängerei und populismus - die haben keine ernstzunehmenden lösungen. das könnte auch daran liegen, dass die welt etwas komplexer ist, als sich das der michel so vorstellt.
Ob die AfD das lösen kann, das weiß ich nicht. Erst mal gehe ich davon aus, dass es nicht schlechter läuft als bei den etablierten Parteien.

Die etablierten Parteien haben Ihr Tun gegenüber dem Volk und der Menschheit bereits nachgewiesen, bei der AfD kannst du das höchstens vermuten.

Und da wir beide vorurteilsfrei sind, hat die AfD sicher das größere Vertrauen
hobby999 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. August 2016, 12:45   #32
babbi
Mitglied
 
Registriert seit: 01.11.09
Ort: München
Beiträge: 93
Standard

AFD war anfangs gegen den mindestlohn, jetzt auf einmal sind die dafür. Genau so wollte sie die Arbeitslosengeld privatisieren, jetzt haben sie zurückgerudert. Das zeigt für mich das sie genau so Planlos sind wie die anderen Parteien und Politiker. Außerdem haben sie viele Rechte Dummköpfe als Funktionäre. Das wird nix werden. Davon bin ich fest überzeugt. Derzeit ist für mich nur CSU und Seehofer wählbar.
babbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. August 2016, 14:09   #33
Ole
Mitglied
 
Benutzerbild von Ole
 
Registriert seit: 30.06.11
Ort: bei Strausberg bei Berlin und in Berlin
Beiträge: 703
Standard

Da mich das Thema natürlich auch interessiert, möchte ich auch meinen Senf dazugeben. Bis auf einige Wenige merkt man der AfD an, dass es keine Berufspolitiker sind und das könnte dem ein oder anderem das Genick in der täglichen Politik brechen. Auch ob die AfD die richtige Partei ist die man wählen sollte, wird sich wie gesagt erst nach der Wahl rausstellen.
Aber mal ehrlich, würden die sogenannten etablierten Parteien ihren Job am Volke richtig machen so wie es immer vorgeben zu tun, wäre eine Partei wie die Afd VIELLEICHT gar nicht erst entstanden. Sie ist ein Ergebnis der derzeitigen Politik der alteingesessenen Parteien, Frau Merkel hat meiner meinung nach einen ganz gewaltigen Anteil daran.
Die CSU als Bundestagspartei? Jaaaaaaaaaaaa genau.........realistisch müssen wir schon bleiben. Ich hab es zwar hier und da mal gelesen, dass diese Möglichkeit bestünde aber ich glaub da nicht dran.
Knallköpfe und Idioten gibts in absolut jeder Partei, die Grünen bestehen quasi aus ideologischer Blödheit aber komischerweise haben die Wähler und das auch nicht wenige. Wenn ich an die SPD denke, fällt mir spontan Petra Hinz ein. Was die verlogene ............ sich eigentlich erlaubt? Genauso hat die Afd auch Kerzen am Leuchter die etwas dunkler leuchten als andere.
Wie gesagt, ob die AfD das richtige ist, wird sich nach der Wahl zeigen.

Gruß Ole
Ole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. August 2016, 15:30   #34
Marder
Mitglied
 
Registriert seit: 13.08.14
Beiträge: 62
Standard

Zitat:
Zitat von S&W .41 Beitrag anzeigen
und du glaubst, dass diese politisch und gesellschaftlich schlichten gemüter die von dir - zumindest in teilen - nicht ganz falsch benannten herausforderungen lösen könnten? was die machen ist schlichte bauernfängerei und populismus - die haben keine ernstzunehmenden lösungen. das könnte auch daran liegen, dass die welt etwas komplexer ist, als sich das der michel so vorstellt.
Deine tolle Kanzlerin mit einer Stasi Akte die sie niemanden zeigen will ist nicht das geringere übel, sie ist der GAU, sie hat die Union völlig zerstört.
Marder ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 8. August 2016, 15:49   #35
sportschütze007
Mitglied
 
Registriert seit: 07.03.13
Beiträge: 171
Standard

Zitat:
Zitat von S&W .41 Beitrag anzeigen
und du glaubst, dass diese politisch und gesellschaftlich schlichten gemüter die von dir - zumindest in teilen - nicht ganz falsch benannten herausforderungen lösen könnten? was die machen ist schlichte bauernfängerei und populismus - die haben keine ernstzunehmenden lösungen. das könnte auch daran liegen, dass die welt etwas komplexer ist, als sich das der michel so vorstellt.
die sog. "Etablierten" haben aber auch keine ernstzunehmenden Lösungen ausser die kleinen Leute nur immer wieder in den A... zu treten und da sie das nun schon seit Jahrzehnten machen brauchen sie sich nicht zu wundern wenn die dann irgendwann mal die Schnauze voll haben.
sportschütze007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. August 2016, 18:49   #36
S&W .41
Mitglied
 
Benutzerbild von S&W .41
 
Registriert seit: 23.02.14
Ort: Bayern
Beiträge: 53
Standard ja, babbi, aber

... wenn da nicht dieser horst und markus wären. gute politiker stehen zu ihrer meinung und drehen sich nicht um 180 grad, wenn der stammtisch das will oder weil es gerade irgendwie opportun erscheint.

auch ich bin der meinung, dass es derzeit nicht allzu viele wählbare politiker gibt. wahrscheinlich wird das bei mir die wahl des kleinsten übels - und das wäre nicht die afd und ähnliches.
S&W .41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. August 2016, 18:55   #37
S&W .41
Mitglied
 
Benutzerbild von S&W .41
 
Registriert seit: 23.02.14
Ort: Bayern
Beiträge: 53
Standard um im bild zu bleiben

"Genauso hat die Afd auch Kerzen am Leuchter die etwas dunkler leuchten als andere."

... dann haben die stromausfall oder nach dem zündeln die streichhölzer verlegt. jedenfalls ist es da dunkler als in einem bärenarsch (kann ich aber nicht wirklich beurteilen).
S&W .41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. August 2016, 19:25   #38
ernst55
Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.14
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1,227
Standard

Zitat:
Zitat von S&W .41 Beitrag anzeigen
"Genauso hat die Afd auch Kerzen am Leuchter die etwas dunkler leuchten als andere."

... dann haben die stromausfall oder nach dem zündeln die streichhölzer verlegt. jedenfalls ist es da dunkler als in einem bärenarsch (kann ich aber nicht wirklich beurteilen).
in Stuttgart scheint es Beamte zu geben , da leuchtet gar keine Kerze mehr .

Nachlesen n-tv . Chinesischer Tourist verliert Pass und Portmonee und da er nur
Mandarin spricht wird er als Asylant behandelt und landet in einer Asylunterkunft ,

Ich kann das fast nicht glauben , da
Chinesen schon mal anders aussehen wie Afrikaner und Araber und auch Taliban .
Haben die Beamten keine Weltkarte wo man mit dem Patschefinger mal auf das Land zeigen
kann ? Und last not least , Übersetzer Mandarin - Deutsch - Schwäbisch wird es in Stuttgart
doch auch geben oder ?
ernst55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. August 2016, 19:32   #39
ernst55
Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.14
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1,227
Standard

Zitat:
Zitat von ernst55 Beitrag anzeigen
in Stuttgart scheint es Beamte zu geben , da leuchtet gar keine Kerze mehr .

Nachlesen n-tv . Chinesischer Tourist verliert Pass und Portmonee und da er nur
Mandarin spricht wird er als Asylant behandelt und landet in einer Asylunterkunft ,

Ich kann das fast nicht glauben , da
Chinesen schon mal anders aussehen wie Afrikaner und Araber und auch Taliban .
Haben die Beamten keine Weltkarte wo man mit dem Patschefinger mal auf das Land zeigen
kann ? Und last not least , Übersetzer Mandarin - Deutsch - Schwäbisch wird es in Stuttgart
doch auch geben oder ?
Und wenn ich dann weiterdenke , wie z.B an die Beamten der EU Kommission ( z.T
brennt da ja auch keine Kerze mehr , wird mir angst und bange .
ernst55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. August 2016, 19:44   #40
Travis
Mitglied
 
Benutzerbild von Travis
 
Registriert seit: 01.09.11
Ort: Home of the Brave
Beiträge: 1,545
Standard

Zitat:
Zitat von ernst55 Beitrag anzeigen
in Stuttgart scheint es Beamte zu geben , da leuchtet gar keine Kerze mehr .

Nachlesen n-tv . Chinesischer Tourist verliert Pass und Portmonee und da er nur
Mandarin spricht wird er als Asylant behandelt und landet in einer Asylunterkunft ,

Ich kann das fast nicht glauben , da
Chinesen schon mal anders aussehen wie Afrikaner und Araber und auch Taliban .
Haben die Beamten keine Weltkarte wo man mit dem Patschefinger mal auf das Land zeigen
kann ? Und last not least , Übersetzer Mandarin - Deutsch - Schwäbisch wird es in Stuttgart
doch auch geben oder ?
Chinese sieht aber nicht gleich Chinese aus. Vor allem nicht, wenn er keinen Kontrabass dabei hat. Ich habe schon Russen und Afghanen gesehen, die hielt ich für Chinesen und Libanesinen, die hielt ich für das Fräulein Müller
Letztlich, was willst du machen, wenn Feierabend ist und einer da nur rummstammelt? Überstunden schieben?
Wenn der so blöd ist und seinen Pass verliert und dann nichtmal ein Wort Englisch spricht, dann wird der halt inerniert. Sollen sich doch die anderen darum kümmern
__________________
Roman Grafe: "Man weicht eben nicht auf das nächste Tatmittel aus - zumal es schwerer ist, mit einem Messer zu morden als mit einer Pistole.", http://mobil.n-tv.de/politik/Der-Myt...e18287901.html

Japan: Mann tötet bei Messerattacke 19 Menschen, http://www.zeit.de/gesellschaft/zeit...ass-behinderte

2015: Polizei verzeichnet rund 2400 Messer-Angriffe in Berlin
Travis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. August 2016, 21:57   #41
CAG
Ausgeschlossen
 
Registriert seit: 22.12.12
Beiträge: 1,068
Standard

Zitat:
Zitat von S&W .41 Beitrag anzeigen
was die machen ist schlichte bauernfängerei und populismus - die haben keine ernstzunehmenden lösungen...
Du beschreibst ziemlich genau dienen geliebten Horschd und seine Laienspieltruppe, mein lieber Ötzi...
CAG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. August 2016, 10:14   #42
Travis
Mitglied
 
Benutzerbild von Travis
 
Registriert seit: 01.09.11
Ort: Home of the Brave
Beiträge: 1,545
Standard

Außerhalb Bayerns bleibt, so wie es ausschaut, leider nur noch eine Alternative. Ich könnte
Die CDU hatte sich eigentlich bereits mit Merkel ins Aus katapultiert. Da man aber, wie in Baden-Württemberg bereits geschehen, nun auch auf Bundesebene eine Koalition mit den @*cks@&€ar*** Grünen nicht mehr ausschließt, ist die CDU für mich keine ernstzunehmende Partei mehr.
Auch wenn mir Petry und von Storch verhasst sind, hasse ich neben der NPD die Grünen aber noch viel mehr.

Die Entscheidungen und Äußerungen sind mittlerweile so lächerlich, dass man meinen könnte, die CDU forciert den Rechtsruck hier bewusst.

https://www.google.de/amp/s/amp.welt...?client=safari
__________________
Roman Grafe: "Man weicht eben nicht auf das nächste Tatmittel aus - zumal es schwerer ist, mit einem Messer zu morden als mit einer Pistole.", http://mobil.n-tv.de/politik/Der-Myt...e18287901.html

Japan: Mann tötet bei Messerattacke 19 Menschen, http://www.zeit.de/gesellschaft/zeit...ass-behinderte

2015: Polizei verzeichnet rund 2400 Messer-Angriffe in Berlin
Travis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. August 2016, 11:26   #43
hobby999
Mitglied
 
Registriert seit: 03.02.15
Ort: BW
Beiträge: 241
Standard

Zitat:
Zitat von Travis Beitrag anzeigen
Außerhalb Bayerns bleibt, so wie es ausschaut, leider nur noch eine Alternative. Ich könnte
Die CDU hatte sich eigentlich bereits mit Merkel ins Aus katapultiert. Da man aber, wie in Baden-Württemberg bereits geschehen, nun auch auf Bundesebene eine Koalition mit den @*cks@&€ar*** Grünen nicht mehr ausschließt, ist die CDU für mich keine ernstzunehmende Partei mehr.
Auch wenn mir Petry und von Storch verhasst sind, hasse ich neben der NPD die Grünen aber noch viel mehr.

Die Entscheidungen und Äußerungen sind mittlerweile so lächerlich, dass man meinen könnte, die CDU forciert den Rechtsruck hier bewusst.

https://www.google.de/amp/s/amp.welt...?client=safari
Warum klammert ihr euch so verbissen an den etablierten Parteien fest?
Ihr könnt euch doch selbst nachweisen, dass die seit mehr als 50 Jahren tricksen, lügen, betrügen ...
Euer "sozial" haben sie euch geklaut, eure Steuern permanent hochgeschraubt ohne, dass das Geld in euch reinvestiert wird.

Neuester Lacher:
Die CDU will nach der Wahl 2017, dann im Jahr 2018 die Steuern senken.
Hören wir das nicht schon seit 30 Jahren?
Und, sind die Steuern die letzten 30 Jahren insgesamt gesunken oder gestiegen?

Da wird schon mal vorbeugend der nächste Betrug vorbereitet.
Und danach leck ich mir NICHT die Finger.

Die AfD sollte auf jeden mitregieren können. Sie haben euch noch nicht betrogen und fairerweise sollte jeder eine Chance haben.
hobby999 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. August 2016, 12:02   #44
ernst55
Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.14
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1,227
Standard

Zitat:
Zitat von hobby999 Beitrag anzeigen
Warum klammert ihr euch so verbissen an den etablierten Parteien fest?
Ihr könnt euch doch selbst nachweisen, dass die seit mehr als 50 Jahren tricksen, lügen, betrügen ...
Euer "sozial" haben sie euch geklaut, eure Steuern permanent hochgeschraubt ohne, dass das Geld in euch reinvestiert wird.

Neuester Lacher:
Die CDU will nach der Wahl 2017, dann im Jahr 2018 die Steuern senken.
Hören wir das nicht schon seit 30 Jahren?
Und, sind die Steuern die letzten 30 Jahren insgesamt gesunken oder gestiegen?

Da wird schon mal vorbeugend der nächste Betrug vorbereitet.
Und danach leck ich mir NICHT die Finger.

Die AfD sollte auf jeden mitregieren können. Sie haben euch noch nicht betrogen und fairerweise sollte jeder eine Chance haben.
Sehe ich auch so . CSU kann ich (wahrscheinlich) nicht 2017 wählen . Also bleibt mir nur
die AFD . ( Übrigens kenne ich sehr viele , auch Lehrer , Beamte , Selbstständige usw ,
die das auch so sehen und wählen werden .) .
Von wegen Pack und so weiter ..... wie einige linkversiffte Politiker und Sendeanstalten uns
vorgaukeln wollen .
ernst55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. August 2016, 13:19   #45
hobby999
Mitglied
 
Registriert seit: 03.02.15
Ort: BW
Beiträge: 241
Standard

Zitat:
Zitat von ernst55 Beitrag anzeigen
Sehe ich auch so . CSU kann ich (wahrscheinlich) nicht 2017 wählen . Also bleibt mir nur
die AFD . ( Übrigens kenne ich sehr viele , auch Lehrer , Beamte , Selbstständige usw ,
die das auch so sehen und wählen werden .) .
Von wegen Pack und so weiter ..... wie einige linkversiffte Politiker und Sendeanstalten uns
vorgaukeln wollen .
"Pack" sagt nur das Pack, welches ablenken will.
"Populismus" sagen nur die Populisten, welche ablenken wollen.

Demokraten sagen: "Wir sind offen für alles, das uns möglich scheint und im verträglichen Rahmen ist".
Also auch AfD!
hobby999 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:22 Uhr.