Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
SagNEIN

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Langwaffen > Repetierer

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14. May 2015, 17:50   #1
MaddinPSG
Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.15
Beiträge: 6
Standard Haenel RS8 Basic FDS .308

Servus erstmal,

um ein wenig Anschluss und Rat bei den Profischützen zu finden, habe ich mich kürzlich bei WW und WO angemeldet. Aber bevor ich mich großartig vorstelle, stelle ich lieber mein neues Gewehr vor, davon habt ihr sicherlich mehr

Marke: Haenel
Modell: RS8 Basic FDS (Klappschaft)
Kaliber: .308 Winchester
Montage: Recknagel ERA-TAC 34mm
ZF: Leupold VX6 7-42x56 mit TMOA Plus Absehen

Das Set kam im chicen PeliCase mit Mündungsfeuerdämpfer, Flimmerbandaufnahme, Harris Zweibein und Biathlon-Tragegriff. Das Flimmerband ist ein "Umbau" des AI-Flimmerbands. Von der Stange ist kaum etwas Vernünftiges zu bekommen, vorallem nicht in der seltsamen Länge der Flimmerbandaufnahme des RS8. Ohne Flimmerband ist ein sauberes Schießen bei starker Vergrößerung bereits nach wenigen Schüssen nicht mehr möglich.

Mein Modell ist quasi noch eine Zwitter-Ausführung zwischen dem alten Modell und dem "Facelift" für die Bundeswehr. Ich habe bereits den Handschutz um den Lauf, aber noch den alten Hinterschaft. Der ist leider nur mit Hilfe diversen Imbusschlüsseln verstellbar, was nicht den Eindruck vermittelt, als wäre es bei regelmäßiger Verstellung für die Ewigkeit gemacht. Der neue Schaft ist bereits völlig werkzeuglos adaptierbar. In der Praxis habe ich den Schaft aber ohnehin nur einmal eingestellt und so bleibt er dann auch. Am Gewehr lässt sich neben dem Schaft noch die Wangenauflage und die Position des Abzugs verstellen.

Die Abzugscharakteristik ist auch vom Laien sehr schnell auf die individuellen Bedürfnisse (Abzugsweg, Abzugsgewicht, Druckpunkt) eingestellt. Ich habe mir einen Vorzugsweg bei minimalem Abzugsgewicht mit leichtem aber deutlichem Druckpunkt eingestellt und bin damit sehr zufrieden. Der Abzug kann aber auch als Direktabzug eingestellt werden, dafür wäre mir der Abzugsweg dann aber zu lang.

Ohne Benchrestauflage kann ich leider keine exakte Aussage zum Streukreis machen. Was ich aber sagen kann ist, dass meine Fähigkeiten die Büchse momentan noch deutlich unterfordern. Im Caliber Magazin erreichte das RS8 in .308 mit der besten Munition einen Streukreis von 6mm.

Mein erster eigener 5-Schuss-Streukreis nach dem Einschießen des ZF lag mit der günstigen SB 147grs. FMJ (siehe hier) bei - nachträglich auf dem Bild gemessenen - ca. 12mm. Den Streukreis habe ich mit dieser Munition anschließend aber nicht mehr reproduzieren können, da die Streuung der FMJ Munition an sich schon höher ist.


Derzeit teste ich verschiedene Match-Munitionssorten und dokumentiere die Ergebnisse. Zum Üben bleibe ich bei der S&B 147grs., da sie ja offensichtlich astrein mit meinem Lauf funktioniert. Bei einer ersten mehr oder weniger flotten 30er Serie auf 300m kam ich mit der FMJ auf eine 9,0. Mit Match-Munition und Konzentration ist sicherlich noch deutlich mehr rauszuholen.

Bei Interesse berichte ich gerne weiter...
















MaddinPSG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. January 2016, 12:21   #2
Zener
Mitglied
 
Registriert seit: 07.09.13
Beiträge: 5
Thumbs up Tolles SSG schöner Beitrag

Hallo MaddinPSG

deine Ausführung über dieses SSG sind klasse und die Bilder SUPER!
Ich besitze die gleiche Waffe allerdings build zwei Jahre früher ohne die Laufabdeckung bis zur hälfte.

Auf den Bildern erkennt man einen nicht in (meinem) Lieferumfang enthaltenen Match Griff mit Handauflage. Kannst du mir den Hersteller oder und die Bezugsquelle verraten ich suche bereits Jahre danach!

Das Rohr über dem Lauf ist natürlich auch etwas feines, ist dieses auch am Lauf (Laufwurzel) in irgendeiner weise befestigt?

Grüße
Zener
Zener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. January 2016, 23:00   #3
dreipunkt
Mitglied
 
Benutzerbild von dreipunkt
 
Registriert seit: 16.11.11
Ort: Dresden
Beiträge: 190
Standard

Hab neulich mal, auch wg. ner RS8 Zubehörfrage, bei Haenel direkt angerufen. Bekam dort zum Thema Griff die Auskunft das es sich um modifizierte AR 15 Teile handelt. Beim Griff brauchst du nur den hinteren, oberen "Sporn" entfernen.
dreipunkt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. January 2016, 00:52   #4
Zener
Mitglied
 
Registriert seit: 07.09.13
Beiträge: 5
Unhappy

Hallo dreipunkt,

Danke
Ich möchte mir wennmöglich nicht selbst einen passenden Griff schnitzen!
Werde mich wohl oder übel mit Haenel in Verbindung setzen müssen.
Befürchte nur das ich die gleiche Antwort bekomme wie beim ersten mal:
Suchen sie auf dem zubehörmarkt AR-15 usw.

Gruß
Zehner
Zener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. January 2016, 12:47   #5
Pfälzer
Mitglied
 
Benutzerbild von Pfälzer
 
Registriert seit: 20.11.08
Ort: RP-Kreis
Beiträge: 2,584
Standard

Ist doch auch ok. Da gibt's ja wohl Auswahl ohne Ende. Brauchst halt etwas Zeit und Geduld dafür.
__________________
MfG aus der schönsten Pfalz, die es gibt



Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

"Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....."
Pfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. January 2016, 12:47   #6
Pfälzer
Mitglied
 
Benutzerbild von Pfälzer
 
Registriert seit: 20.11.08
Ort: RP-Kreis
Beiträge: 2,584
Standard

@Maddin:

wo gehst Du auf 300m schießen ?
__________________
MfG aus der schönsten Pfalz, die es gibt



Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

"Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....."
Pfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. January 2016, 13:01   #7
MaddinPSG
Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.15
Beiträge: 6
Standard

Hallo Pfälzer,

ich schieße überwiegend auf 100m, aber hin und wieder auch mal auf 300m. Der 300m-Stand ist von der Bundeswehr, Termine gibt's also quasi nur für Reservisten... Außerdem darf ich dort nur Vollmantel schießen. Die Treffer sind dabei (vorne Zweibein, hinten aufgelegt) mit wenigen Ausreißern im 10er bis 8er Ring, also noch ausbaufähig...

Konnte die 300m leider noch nicht mit Matchmunition testen.

Geändert von MaddinPSG (12. January 2016 um 13:35 Uhr).
MaddinPSG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. January 2016, 13:12   #8
MaddinPSG
Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.15
Beiträge: 6
Standard

Zitat:
Zitat von Zener Beitrag anzeigen
Hallo MaddinPSG

deine Ausführung über dieses SSG sind klasse und die Bilder SUPER!
Ich besitze die gleiche Waffe allerdings build zwei Jahre früher ohne die Laufabdeckung bis zur hälfte.

Auf den Bildern erkennt man einen nicht in (meinem) Lieferumfang enthaltenen Match Griff mit Handauflage. Kannst du mir den Hersteller oder und die Bezugsquelle verraten ich suche bereits Jahre danach!

Das Rohr über dem Lauf ist natürlich auch etwas feines, ist dieses auch am Lauf (Laufwurzel) in irgendeiner weise befestigt?

Grüße
Zener
Der Griff wurde von Haenel selbst geliefert. Einen Hersteller konnten die mir damals nicht nennen. Es könnte aber der "DPMS Palm Grip" sein. Mein Waffenladen bietet einen nahezu identischen Griff als "HK Ergo Griff" an.
Nach meinem Kauf wurde wohl auf ein anderes Modell aus Holz umgestellt, das jetzt auch auf der Haenel-Seite zu sehen ist. Du kannst aber in der Tat jeden AR15 Griff montieren, da gibt es ja eine breite Auswahl.

Die Laufabdeckung ist leider nur aus Plastik mit Metalleinlagen bei der Befestigung. Verschraubt wird sie am Rahmen, nicht am Lauf. Allerdings sehe ich den Vorteil, dass ich Hitzeflimmern auf einer geringeren Länge beseitigen muss.
MaddinPSG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. January 2016, 11:13   #9
dreipunkt
Mitglied
 
Benutzerbild von dreipunkt
 
Registriert seit: 16.11.11
Ort: Dresden
Beiträge: 190
Standard

Ich hab mir neulich mal einen passenden Griff "geschnitzt"

dreipunkt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. February 2016, 23:32   #10
Daniel_73
Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.14
Beiträge: 31
Standard

Hallo MaddingPSG,

lässt sich die Laufabdeckung auch demontieren?
So das man den kompletten Lauf (wie bei der ersten version der Büchse) sieht?




Gruß Daniel
Daniel_73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. February 2016, 09:50   #11
dreipunkt
Mitglied
 
Benutzerbild von dreipunkt
 
Registriert seit: 16.11.11
Ort: Dresden
Beiträge: 190
Standard

Ich nehm das Teil wenn`s abgeht

Habe neulich bei Haenel wg. einem Picatinnypaar für mein RS8 angefragt. Die gewünschte Ausführung nicht mehr lieferbar, nur eine etwas kürzere Schiene.
Ca. 6cm Schiene für 70,-€ (ohne Versand)! Sach mal, haben die da Golfäden eingewebt?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Picatinny Haenel Kopie.jpg (107.9 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg RS8 Picatinny.jpg (107.7 KB, 8x aufgerufen)
dreipunkt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. February 2016, 12:56   #12
erich74
Mitglied
 
Benutzerbild von erich74
 
Registriert seit: 04.07.12
Beiträge: 2,323
Standard

Zitat:
Zitat von dreipunkt Beitrag anzeigen
Ich nehm das Teil wenn`s abgeht

Habe neulich bei Haenel wg. einem Picatinnypaar für mein RS8 angefragt. Die gewünschte Ausführung nicht mehr lieferbar, nur eine etwas kürzere Schiene.
Ca. 6cm Schiene für 70,-€ (ohne Versand)! Sach mal, haben die da Golfäden eingewebt?
Und es gibt bestimmt welche die es kaufen.

Sag mal den Lochabstand - hab bestimmt 10 solcher Teile liegen. Vielleicht ist was passendes dabei.

Wenn es eine echte Pic Rail ist sollte der Abstand 35 betragen. So hab ich es mal schnell ausgerechnet.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 123.JPG (61.1 KB, 21x aufgerufen)

Geändert von erich74 (11. February 2016 um 13:06 Uhr).
erich74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. February 2016, 01:37   #13
MaddinPSG
Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.15
Beiträge: 6
Standard

Zitat:
Zitat von Daniel_73 Beitrag anzeigen
Hallo MaddingPSG,

lässt sich die Laufabdeckung auch demontieren?
So das man den kompletten Lauf (wie bei der ersten version der Büchse) sieht?




Gruß Daniel
Der Laufmantel ist nur angeschraubt und daher problemlos zu entfernen. Für mich ist das in erster Linie Geschmackssache. Aber die Büchse lässt sich schöner anpacken.
MaddinPSG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. February 2016, 09:11   #14
dreipunkt
Mitglied
 
Benutzerbild von dreipunkt
 
Registriert seit: 16.11.11
Ort: Dresden
Beiträge: 190
Standard

@ erich74
Perfekt gerechnet, Lochabstand beträgt 35mm
dreipunkt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. February 2016, 11:05   #15
erich74
Mitglied
 
Benutzerbild von erich74
 
Registriert seit: 04.07.12
Beiträge: 2,323
Standard

Hmm,
hab alle Rails die ich hab durchgesehen. Mit der Länge hab ich Ohne Ende aber mit dem Lochabstand nur einen. Aber die ist nicht so lang wie Du willst.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20160215_100006.jpg (61.5 KB, 20x aufgerufen)
erich74 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:38 Uhr.