Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
SagNEIN

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Langwaffen > Schrotflinten

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 8. September 2016, 22:34   #16
Pfälzer
Mitglied
 
Benutzerbild von Pfälzer
 
Registriert seit: 20.11.08
Ort: RP-Kreis
Beiträge: 2,604
Standard

Braucht man den unbedingt ? Doch höchstens für die Jagd oder nicht ? Bei uns auf dem Stand ist Stahlschrot verboten.
__________________
MfG aus der schönsten Pfalz, die es gibt



Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

"Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....."
Pfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. September 2016, 10:27   #17
wenke558
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.13
Beiträge: 28
Standard

Der Einsatzzweck soll primär für den Stand sein aber auch eine jagdliche Nutzung könnte ich mir später vorstellen. Ich ging davon aus, dass sämtliche neuen SLF einen Stahlschrotbeschuss haben. Man findet ja nicht mal ein Datenblatt im Internet. Wer also gesicherte Informationen dazu hat, möge die doch bitte hier rein schreiben.

Gruß

Wenke
wenke558 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. September 2016, 10:52   #18
percy
Mitglied
 
Registriert seit: 25.09.12
Beiträge: 87
Standard

Stahlschrotbeschuß mit Lilie oder stahlschrottauglichkeit durch verstärkten Beschuß.

Es sollte klar sein,schließlich gibt's diverse Webinfo darüber, das der reine Lilienbeschuß nur ein Zusatzbeschuß ist, der nur mit Chokes gleich/größer als 1/2 durchgeführt werden kann und wird.

Mit Chokes enger als 1/2 ist er unerheblich, denn da gilt ohnehin dann der reguläre ,im Falle 12/76 ,verstärkte Beschuß und die adäquate Körnungswahl der Patrone.
D.H: auch mit Lilie darf man keine dicke Körnung mit engen Chokes schießen!

Der reine Stahlbeschuß (Lilie) ist zwar fein, aber bei verstärkt beschossenen Flinten keine zusätzliche Versicherung gegen falsche Ladungen.


Nur einige unseriöse Händler können damit uninformierte Kunden immer noch prima verwirren.Die Zeiten von Blei sind vorbei

Und:
Stahl (WE) wird auch und stark vermehrt auch auf Wurftaubenständen verpflichtend.
percy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:37 Uhr.