Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
Auctronia

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Ordonanzwaffen > Russische Ordonanzwaffen und deren Ableger

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17. December 2016, 10:37   #1
MrSheepy
Super Moderator
 
Benutzerbild von MrSheepy
 
Registriert seit: 25.08.08
Ort: Wesel
Beiträge: 3,924
Standard Nachbau Montage PU Rifle Scope

Ich möchte schon lange meinen Nagant mit einem PU Glas nachrüsten. Das Glas konnte ich letztes Jahr von einem Vereinskollegen günstig erstehen, leider ohne Originale Montage.

Die Suche im Netz war Recht Ergebnislos, die üblichen Verdächtigen haben nichts im Angebot und die Montagen von TransArms habe ich mir auf der Messe angesehen und für Müll befunden. Grob gearbeitet, dick mit Lack zu gepappt... Naja... EGUN hat immer mal wieder Montagen im Angebot, allerdings gehen die mittlerweile zu Preisen weg, da wird einem schwindelig!

Per Zufall habe ich jetzt bei Ebay einen Anbieter gefunden, der die kompletten Monatge als Neufertigung von NPZ für rund 73 Euro zzgl. 16 Euro Versand anbietet. Manko, der Anbieter sitzt in Russland! Aber da ich per PayPal bezahlen konnte, war mein Risiko recht gering. Also bestellt. Gestern kam die Monatge an, Lieferzeit knapp 3 Wochen...

Material scheint Aluminium zu sein, sehr auber gefertigt. Keine scharfen Kanten, keine Grate. Alles passt 100prozentig ohne wackeln oder Spiel. Das Glas lässt sich ebenfalls sauber montieren und fixiert in den beiden Haltern Bombenfest. Das Material ist Mattschwarz lackiert oder eloxiert, ebenfalls gut gemacht. Bisher habe ich wirklich nichts zu meckern gefunden... Leider sind weder Schrauben noch eine Montageanleitung dabei, Schade aber nicht zu dramatisch. Für den Preis definitiv ein guter Kauf zu den völlig überteuerten Montagen auf Egun.

Falls noch jemand eine Anleitung oder Link zur Montage hat, würde ich mich Freuen!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20161217_094637.jpg (663.5 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161217_094644.jpg (898.7 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161217_094655.jpg (977.3 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161217_094700.jpg (1.15 MB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161217_095251.jpg (860.1 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20161217_095314.jpg (925.9 KB, 23x aufgerufen)
__________________
Verbietet Hartschalenfrüchte! Jedes Jahr werden weltweit 150 Menschen von Kokosnüssen erschlagen!

Mitglied im Komitee gegen die Entführung von Kühen durch Ausserirdische.
MrSheepy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. December 2016, 15:17   #2
Gunner
Super Moderator
 
Benutzerbild von Gunner
 
Registriert seit: 25.04.08
Ort: Enn Err Weh
Beiträge: 5,245
Standard

Gehört da nicht irgendwie auch ein Gewehr dazu ?
Den Schraubenlöchern nach scheinen da ja eine Art Sicherungsschrauben wie beim 98'er hin zu gehören, dürften schwer zu beschaffen sein, wenn die mauserschen nicht zufällig passen sollten.
Sind denn schon Bohrungen am Gewehr vorhanden oder müssen die noch angebracht werden? Mosin-Nagant ist nicht so wirklich mein Gebiet.....
__________________
Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)
Gunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. December 2016, 19:10   #3
Amstaff
Mitglied
 
Benutzerbild von Amstaff
 
Registriert seit: 27.03.16
Ort: Köln
Beiträge: 88
Standard

Vielleicht hilft es weiter http://images.google.de/imgres?imgur...h=638&biw=1366
__________________
Wilson 1911,Walther P38,Schmidt Rubin G96/11,G11,K31,Sauer u. Sohn K98,Mosin Nagant 91/30,Enfield Long Branch No4 Mk1,Winchester Model of 1917,VZ 52/57,Argentinien Mauser 1909
Amstaff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. January 2017, 10:50   #4
MrSheepy
Super Moderator
 
Benutzerbild von MrSheepy
 
Registriert seit: 25.08.08
Ort: Wesel
Beiträge: 3,924
Standard

Nein, falsches Video... Das ist die Rail Montage, die auf die Systemhülse kommt für Moderne Optiken. Ich hab die Originalmontage, die wird seitlich am System montiert

Das überlasse ich mal meinem Büchsenmacher. Schaft muss noch ausgeschnitten werden, Bohrungen im System gesetzt werden etc. pp. Schrauben müssen natürlich auch noch besorgt werden...
__________________
Verbietet Hartschalenfrüchte! Jedes Jahr werden weltweit 150 Menschen von Kokosnüssen erschlagen!

Mitglied im Komitee gegen die Entführung von Kühen durch Ausserirdische.
MrSheepy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. January 2017, 21:13   #5
Amstaff
Mitglied
 
Benutzerbild von Amstaff
 
Registriert seit: 27.03.16
Ort: Köln
Beiträge: 88
Standard

Ups,da hab ich mich vertan, https://youtu.be/W26QdEOCH3I sind 3 Teile.
__________________
Wilson 1911,Walther P38,Schmidt Rubin G96/11,G11,K31,Sauer u. Sohn K98,Mosin Nagant 91/30,Enfield Long Branch No4 Mk1,Winchester Model of 1917,VZ 52/57,Argentinien Mauser 1909

Geändert von Amstaff (1. January 2017 um 21:22 Uhr).
Amstaff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. January 2017, 22:57   #6
byf
Mitglied
 
Benutzerbild von byf
 
Registriert seit: 23.09.13
Ort: Braunschweig
Beiträge: 184
Standard Und die Kammer?

Die Montage ausrichten & verschrauben ist ja das eine....
Das Nächste ist der Kammerstengel. Denn einfach erwärmen und krumm kloppen ist nicht. Wegen dem Bogen muß der Stengel ein ganzes Stück länger sein werden. Lange Kammerstengel zum Anschweißen gibt es m.E. auch im Netz zum bezahlbaren Kurs.
byf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. January 2017, 19:52   #7
Amstaff
Mitglied
 
Benutzerbild von Amstaff
 
Registriert seit: 27.03.16
Ort: Köln
Beiträge: 88
Standard

Hier wird gerade ein Sniperverschluss angeboten http://www.egun.de/market/item.php?id=6265453
__________________
Wilson 1911,Walther P38,Schmidt Rubin G96/11,G11,K31,Sauer u. Sohn K98,Mosin Nagant 91/30,Enfield Long Branch No4 Mk1,Winchester Model of 1917,VZ 52/57,Argentinien Mauser 1909
Amstaff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. February 2017, 12:33   #8
moorjäger
Mitglied
 
Registriert seit: 14.03.15
Beiträge: 2
Standard

Habe das NPZ Unterteil und das Oberteil von Accumounts auf meiner Nachsuchenbüchse montiert. Für das Anbringen der Untermontage habe ich 120 Euro beim BüMa gelassen. Der Verschluß mit dem gekrümmten Kammerstengel ist von eGun. Das hat sehr gut gepasst, nach Höhenkorrektur über die beiden Verstellschrauben an der Montage waren nur noch einige Klicks am Zielfernrohr zu verstellen. Das NPZ Montageunterteil ist nicht aus Alu, da ein Magnet dran haften bleibt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg WP_20170205_12_20_01_Pro.jpg (1.42 MB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg WP_20170205_12_21_40_Pro.jpg (1.42 MB, 22x aufgerufen)

Geändert von moorjäger (5. February 2017 um 12:44 Uhr).
moorjäger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. February 2017, 08:04   #9
MrSheepy
Super Moderator
 
Benutzerbild von MrSheepy
 
Registriert seit: 25.08.08
Ort: Wesel
Beiträge: 3,924
Standard

Ja, mein BüMa meinte auch so zwischen 120 und 150 Euro. Den Verschluss muss ich mir auch noch besorgen...
__________________
Verbietet Hartschalenfrüchte! Jedes Jahr werden weltweit 150 Menschen von Kokosnüssen erschlagen!

Mitglied im Komitee gegen die Entführung von Kühen durch Ausserirdische.
MrSheepy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:09 Uhr.