Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
Auctronia

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Ordonanzwaffen > Deutsche Ordonanzwaffen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26. October 2015, 20:12   #1
Browningslb
Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.15
Beiträge: 29
Standard K98 k byc 44

Hallo . kann mir einer sagen , warum auf einen k98 byc44 Gewehrlauf Frankonia steht ?
Browningslb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. October 2015, 20:15   #2
Götterbote
Super Moderator
 
Benutzerbild von Götterbote
 
Registriert seit: 06.07.08
Ort: Landkreis Erding
Beiträge: 4,429
Standard

Es könnte gut sein, dass Frankonia seinen Namen vor dem Kürzel FWW als Importeur-Stempel verwendet hat.
__________________
"Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
Peter Ustinov
Götterbote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. October 2015, 20:46   #3
Treffhaltnix
Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.13
Ort: Lkrs. Sigmaringen
Beiträge: 105
Standard

Vermutlich aus dem gleichen Grund weshalb als Codierung byc draufsteht
Die Codierung gabs nicht weder 44 noch sonst irgendwann.
Also entweder ce , bcd , bnz , oder byf .
Vermutlich ist es so wie Götterbote schon vermutete ein Vertriebsstempel, wo genau ist der Stempel denn angebracht ?
Treffhaltnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. October 2015, 19:11   #4
Browningslb
Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.15
Beiträge: 29
Standard

Zitat:
Zitat von Treffhaltnix Beitrag anzeigen
Vermutlich aus dem gleichen Grund weshalb als Codierung byc draufsteht
Die Codierung gabs nicht weder 44 noch sonst irgendwann.
Also entweder ce , bcd , bnz , oder byf .
Vermutlich ist es so wie Götterbote schon vermutete ein Vertriebsstempel, wo genau ist der Stempel denn angebracht ?
Srry byf 44
Browningslb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. October 2015, 19:15   #5
Browningslb
Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.15
Beiträge: 29
Standard

Sorry , hast selbstverständlich Recht , es steht byf 44 drauf . was mich wundert , warum Frankonia auf dem Lauf steht .
Browningslb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. October 2015, 19:56   #6
Götterbote
Super Moderator
 
Benutzerbild von Götterbote
 
Registriert seit: 06.07.08
Ort: Landkreis Erding
Beiträge: 4,429
Standard

__________________
"Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
Peter Ustinov
Götterbote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. October 2015, 16:41   #7
Gunner
Super Moderator
 
Benutzerbild von Gunner
 
Registriert seit: 25.04.08
Ort: Enn Err Weh
Beiträge: 5,246
Standard

Nach deutschem Waffenrecht muss eine Waffe neben den Beschusszeichen, der Bezeichnung für die passende Munition und der Waffennummer auch die Bezeichnung des Herstellers tragen.
Da auf vielen Karabinern nur ein Herstellercode steht, wurden sie früher z.B. bei Reimport nach Deutschland mit dem Firmennamen des Importeurs oder Händlers gestempelt.
So findest Du das bereits genannte FWW für Frankonia Waffen Würzbug, oder eben den Klarnamen, oder etwa Orion für Zeughaus Überlingen u.ä.
__________________
Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)
Gunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. November 2015, 17:52   #8
Browningslb
Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.15
Beiträge: 29
Standard

OK danke
Browningslb ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:15 Uhr.