Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
Auctronia

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Ordonanzwaffen > Deutsche Ordonanzwaffen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29. July 2017, 19:33   #31
J.P. Sauer
Mitglied
 
Registriert seit: 19.04.15
Beiträge: 118
Standard

Der einzige (Zumindest der einzig mir bekannte) Mauser Oberndorf Karabiner von 1940, der bei der Königlich Norwegischen Marine gedient hat, mit plangeschliffener Hülse für die norwegische Seriennummer, trägt die Seriennummer 1897.

Wäre natürlich schön, wenn ich mit meiner Vermutung falsch liege und Du mit einer weiteren Seriennummer beitragen kannst.
J.P. Sauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. July 2017, 19:46   #32
Pfälzer
Mitglied
 
Benutzerbild von Pfälzer
 
Registriert seit: 20.11.08
Ort: RP-Kreis
Beiträge: 2,691
Standard

Ich muß Dich enttäuschen, zumindest mit dem zweiten Teil Deiner Antwort. Es bleibt bis auf Weiteres der einzige Dir bekannte 98er mit dieser Nummer. Und ja, das ist meiner.

Ein top Schuß Bild, und ich schieße nur Fabrikmunition. Er ist wirklich sehr gut erhalten. Bevor ich ihm gekriegt habe, hat ihm ein Jäger besessen. Aber wohl kaum geschossen damit. Auch nicht groß sauber gemacht. Aber jetzt gehts.
__________________
MfG aus der schönsten Pfalz, die es gibt

Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

"Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."
Pfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31. July 2017, 13:58   #33
Private Paula
Mitglied
 
Registriert seit: 16.07.17
Ort: Östlich der Elbe
Beiträge: 27
Standard

Zitat:
Zitat von J.P. Sauer Beitrag anzeigen
Die Frage wie viel Material man von der Hülse abtragen darf, um sicherheitstechnisch nicht in einen kritischen Bereich zu kommen, kann ich dir leider auch nicht beantworten. Bei der Konstruktion wurde aber nicht ohne Grund eine gewisse Wandstärke gewählt.
Habe eine Seite zum Thema Hülsenkopf abschleifen gefunden, dort steht:
"Das Herz der Waffe bildet ein Mauser-98er-System, das gehörig abgespeckt wurde. Die Dimensionen der Hülsen wurden verjüngt. So misst der Hülsenkopfdurchmesser nur noch 32,8 mm, anstatt der 35,8 mm des Originals. Es wurde dem System eine gefällige Form angefräst."

http://www.waffen-kessler.de/st-hubertus-09-04.html

So dramatisch scheint der Unterschied 35,8mm zu 35mm dann nicht zu sein, denn der Kessler hat einen guten Ruf.
Private Paula ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
k98, k98 mauser karabiner 98k, k98k, mauser

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:05 Uhr.