Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
SagNEIN

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Luftdruckwaffen > Luftgewehre

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13. March 2017, 19:51   #1
Schuss in Ofen
Mitglied
 
Registriert seit: 13.03.17
Beiträge: 1
Standard knicklauf - Schuss gelöst beim geknicktem Lauf

Hallo,
beim Laden meines Gamo Hunter CSI IGT 24 Joule (legal erworben) hat sich der Schuss gelöst. Dabei ist der Lauf ruckartig nach oben geschnellt. Beim Blick durch den Lauf ist ist die Mündung nach oben aus dem Zentrum gerückt. - Was ist zu tun?
LG
Schuss in Ofen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. March 2017, 11:25   #2
Olympia
Mitglied
 
Registriert seit: 06.01.13
Beiträge: 302
Standard

Wenn ich Dich richtig verstehe ist der Lauf verbogen.
Dann sollte der Lauf gerichtet werden.
Bei youtube gibt es einen Anschütz-Werbefilm, in dem der Produktionsschritt des richtens ab Minute 7 gezeigt wird.

https://m.youtube.com/watch?v=S2jjl0fjB6E

Eventuell kann man mit einer fest montierten Rohrbiegemaschine den Lauf selbst richten, die Waffe zum Richten einem Mensch mit Erfahrung zu überlassen wird aber wohl für ein perfektes Ergebnis die bessere Wahl sein.
Olympia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. March 2017, 13:25   #3
PR90
Mitglied
 
Benutzerbild von PR90
 
Registriert seit: 15.10.15
Beiträge: 32
Standard

Das sollte ein Profi richten. Man bekommt das mit Hausmitteln nicht wieder zu 100% hin.

Aber wir haben gelernt: Finger weg vom Abzug beim Spannen!
PR90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. March 2017, 17:35   #4
H&K Schütze
Mitglied
 
Benutzerbild von H&K Schütze
 
Registriert seit: 19.12.09
Ort: 20 Km Südöstlich von Potsdam
Beiträge: 1,507
Standard

Aus was ist denn der Lauf ? Aus Zinn ? Ich kann mir dass nicht vorstellen !
__________________
Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)
H&K Schütze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25. March 2017, 19:38   #5
Sandmann
Mitglied
 
Registriert seit: 22.04.08
Ort: Oberbayern
Beiträge: 1,901
Standard

Doch, hat ein Kumpel auch schon bei meinem HW35 hingekriegt. Drei Sekunden nachdem ich ihm gesagt hab er solle nicht bei geknicktem Lauf den Abzug drücken hat's geschnalzt. Lauf beim durchschauen merkbar verbogen und der Treffpunkt war auf 10m 15cm höher
__________________
.22LfB; .22 WMR; 9x19; 40S&W; .357 Magnum; 5,56x45; 7,5x55; 7,62x51; 7,62x54R; 30-06; 308 Norma Mag; 8x57IS; 8x68S; 16/70; 12/76
Sandmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. April 2017, 11:46   #6
PR90
Mitglied
 
Benutzerbild von PR90
 
Registriert seit: 15.10.15
Beiträge: 32
Standard

Zitat:
Zitat von H&K Schütze Beitrag anzeigen
Aus was ist denn der Lauf ? Aus Zinn ? Ich kann mir dass nicht vorstellen !
Das sind eben keine Läufe für hochbelastete Heißgaser.

Es ist gar nicht so Selten dass das bei Knickern passiert. Ich hab schon ein paar mal von so was gehört. Und das war bei 7,5J Gewehren.
In diesem Fall hier waren es ja sogar 24J, da wirken noch mal ganz andere Kräfte.
PR90 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:49 Uhr.