Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
D.A.R. Germany Auctronia
Guns and Dogs

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Rund um die Waffe > Waffengesetz

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17. February 2018, 19:26   #1
dieterbuergy
Mitglied
 
Registriert seit: 16.09.16
Beiträge: 18
Standard Waffentransport zur Schießstätte und anschliessend kurzer Stop in Gaststätte

Hallo Leute ,

habe eine blöde Frage !

Habe bei der Sachkunde gelernt, Waffe von Zuhause DIREKT zur Schießstätte und DIREKT nach Hause ! Jetzt haben wir diskutiert und jemand meinte: "Nach dem Training kurz etwas Essen gehen, Waffenkoffer mitnehmen, und dann nach Hause wäre OK!" Wie sieht Ihr das ? Habe im Waffengesetz nichts brauchbares gefunden. Ist doch noch Legal oder ?

Danke vorab.

Gruß Steffen
dieterbuergy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. February 2018, 21:05   #2
erich74
Mitglied
 
Benutzerbild von erich74
 
Registriert seit: 04.07.12
Beiträge: 2,620
Standard

Guck mal, gabs schon...
http://www.waffen-welt.de/showthread...ighlight=hotel
erich74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. February 2018, 12:44   #3
dieterbuergy
Mitglied
 
Registriert seit: 16.09.16
Beiträge: 18
Standard

Danke für den Link!

Also heisst es, wenn ich weiter wegfahre zum Schiessen, mit Übernachtung ist das ok, und bei 30km zur Schiesstätte und wieder nach Hause, NO GO !

Gruß Steffen
dieterbuergy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. April 2018, 19:20   #4
Humanerror
Mitglied
 
Benutzerbild von Humanerror
 
Registriert seit: 13.07.16
Beiträge: 266
Standard

"Wenn man das Fahrzeug länger verlässt und die Schusswaffe im verschlossenen Behältnis nicht mitnimmt,
ist es eine nicht rechtmäßige Aufbewahrung. Ein kurzer Stopp (z.B. Raststätte) ist aber erlaubt! Es sollte
nicht von außen erkennbar sein, dass man Schusswaffen transportiert. Besonders sicher ist es, wenn man
einen klassifizierten Stahlbehälter (A oder B Behälter) im Fahrzeug eingebaut hat. " 200kg+ 1er schrank auf dem hänger bei den jetzigen gesetzeslage

http://www.dsb.de/media/EVENTS/2017/...n-Munition.pdf
Humanerror ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. April 2018, 07:18   #5
Gunner
Super Moderator
 
Benutzerbild von Gunner
 
Registriert seit: 25.04.08
Ort: Enn Err Weh
Beiträge: 5,494
Standard

Wobei nach AKTUELLER Gesetzeslage A- oder B-Behältnisse nicht mehr der Norm entsprechen, der Hinweis ist somit veraltet.
Derzeit gelten 1'er oder 0'er als das non plus ultra.
Anscheinend ändert sich in letzter Zeit kaum etwas schneller als das deutsche WaffG
__________________
Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)
Gunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. April 2018, 14:34   #6
ernst55
Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.14
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1,389
Standard

Hat den jemand schon einen 200 kg 1 er im Auto verbaut ?
ernst55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. April 2018, 18:51   #7
J.P. Sauer
Mitglied
 
Registriert seit: 19.04.15
Beiträge: 159
Standard

Zitat:
Zitat von ernst55 Beitrag anzeigen
Hat den jemand schon einen 200 kg 1 er im Auto verbaut ?
Sehr empfehlenswert für den nächsten Winter, wenn man ein Fahrzeug mit Heckantrieb fährt.
J.P. Sauer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:30 Uhr.