Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
Auctronia

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Allgemeines > Allgemeines Diskussionsforum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27. November 2016, 09:35   #1
Olympia
Mitglied
 
Registriert seit: 06.01.13
Beiträge: 399
Standard ISSF plant Olympiade ohne 50m Pistole zugunsten mixed teams

Folgende Vorschläge wurden gemacht:
"Nach einem langwierigen Bewertungsverfahren empfiehlt der ISSF Ad-hoc-Ausschuss nun folgende Schießwettbewerbe zu ersetzen:
Doppeltrap Männer
Kleinkalibergewehr liegend 50 Meter Männer
Freie Pistole 50 Meter Männer

In der Folge sollen drei neue Mixed Gender Team Events entstehen:
Trap Mixed Gender Team Event
10 Meter Luftgewehr Mixed Gender Team Event
10 Meter Luftpistole Mixed Gender Team Event"

-ISSF Ad-hoc-Ausschuss: Änderungen im olympischen Schießsport-
https://www.all4shooters.com/de/mobi...en-Tokio-2020/

-The ISSF Ad Hoc Committee released its recommendations to establish gender equality in the Olympic Program.-
http://www.issf-sports.org/news.ashx?newsid=2713

Der Wettbewerb Freie Pistole wird seit 1896 bei den olympischen Spielen ausgetragen und soll jetzt im Endeffekt zugunsten eines weiteren, dann Geschlechter gemischten Druckluftpistolen-Wettbewerbs aufgegeben werden, statt nun endlich nicht nur Männer mit der Freien Pistole antreten zu lassen.

Wem das so nicht gefällt, sollte das wohl seinen nationalen ISSF Verband und auch die ISSF wissen lassen.
Olympia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
dsb, freie pistole, issf, olympiade, regeländerung

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:01 Uhr.