Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
Auctronia

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Langwaffen > Unterhebelrepetierer

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16. January 2015, 00:34   #16
python1986
Mitglied
 
Benutzerbild von python1986
 
Registriert seit: 22.03.14
Ort: Zwiesel
Beiträge: 74
Standard

Ich bin auch noch am forschen welchen UHR in .22 ich mir hole. Gildenboy glaub ich dürfte nich eine der besseren wahl sein. Obwohl mich die aufmachung eine messingvlede schon wieder stört. Entweder ist der ganze systemkasten aus messing oder gar nicht (wie uberti). Hab letzte woche mit einer uberti im cal. .357 geschossen und musste zu meinem entseten feststellen, dass meine rossie puma 92 mit buntgehärtetem systemkasten weicher im schlossgang ist als die nachbildung von uberti.

Schau dir mal die browning bl 22 grade 2 an. Da befass ich mich schon seit längerem drüber. Hat einen etwas anderen lademechanismus (abzug geht mit der bügel mit) aber ermöglich so ziemlich die schnellsten schussfolgen. Meiner meinung wurde der vorzug den ein solch kleines kaliber bietet, hier absolut perfektioniert (Bei längeren hülsen würde diese technik derbrowning nicht funktionieren). Bei interesse dazu kann ich hier ja nochmal ne ausführlicjebeschreibung zu diesem modell reinhauen.

Greets python
python1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. January 2015, 16:09   #17
python1986
Mitglied
 
Benutzerbild von python1986
 
Registriert seit: 22.03.14
Ort: Zwiesel
Beiträge: 74
Standard

Sorry für das schlechte deutsch, aber das lag an der komischen eingabehilfe meines htc's
python1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. January 2015, 10:26   #18
achimwg
Mitglied
 
Benutzerbild von achimwg
 
Registriert seit: 30.11.14
Ort: 84152 Mengkofen
Beiträge: 58
Wink 22er UHR

Hallo,
meines wissens,werden die Henry UHR´s auf den alten Originalmaschienen der ehemaligen Deuschen Firma Erma,in Bayonne New Jersey USA hergestellt.
Verarbeitungsqualität,US-Standard,Große Serienstreuung,in D eigentlich zu Teuer.
Materialqualität, Mittelmäßig.
Präzision, Glücksache da sehr Hohe "Serienstreuung".
Meine 22er Octagon trifft ganz gut,die kurze Rifle eines Schützenkameraden streut wie eine Gießkanne.
Die Big Boy ist Definitiv zu Teuer,hier würde ich eine Rossi bevorzugen.
In den USA sind das "wegwerf" Geräte,nicht reinigen,sondern Neu kaufen,ich habe 2 Jahre drüben gelebt,und einiges über dortige Schützen Geplogenheiten gelernt,manchmal waren die Augen "wässrig",so gehen die mit Ihren Waffen um.
Neben der Octagon besitze ich noch eine Rossi M65 Bj.1999 in .357;und eine Winchester M94 Bj.1972 in .44 Mag. .
Alles keine Präzisionsautomaten,aber laufen Gut.

mfg.
Achim
achimwg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. January 2015, 10:28   #19
achimwg
Mitglied
 
Benutzerbild von achimwg
 
Registriert seit: 30.11.14
Ort: 84152 Mengkofen
Beiträge: 58
Wink 22er UHR

Hallo,
meines wissens,werden die Henry UHR´s auf den alten Originalmaschienen der ehemaligen Deuschen Firma Erma,in Bayonne New Jersey USA hergestellt.
Verarbeitungsqualität,US-Standard,Große Serienstreuung,in D eigentlich zu Teuer.
Materialqualität, Mittelmäßig.
Präzision, Glücksache da sehr Hohe "Serienstreuung".
Meine 22er Octagon trifft ganz gut,die kurze Rifle eines Schützenkameraden streut wie eine Gießkanne.
Die Big Boy ist Definitiv zu Teuer,hier würde ich eine Rossi bevorzugen.
In den USA sind das "wegwerf" Geräte,nicht reinigen,sondern Neu kaufen,ich habe 2 Jahre drüben gelebt,und einiges über dortige Schützen Gepflogenheiten gelernt,manchmal waren die Augen "wässrig",so gehen die mit Ihren Waffen um.
Neben der Octagon besitze ich noch eine Rossi M65 Bj.1999 in .357;und eine Winchester M94 Bj.1972 in .44 Mag. .
Alles keine Präzisionsautomaten,aber laufen Gut.

mfg.
Achim
achimwg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. January 2015, 19:15   #20
Dzilmora
Mitglied
 
Registriert seit: 11.10.11
Ort: Darmstadt
Beiträge: 879
Standard

Sind keine Präzionsgewehre. Man kann aber mit Übung den Streukreis immer kleiner halten. Präziser werden sie aber wenn man keine KW Munition benutzt sondern z.B. .44-40 usw..
Dzilmora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. January 2015, 17:26   #21
python1986
Mitglied
 
Benutzerbild von python1986
 
Registriert seit: 22.03.14
Ort: Zwiesel
Beiträge: 74
Standard

@achimwg: Ja mit der Verarbeitung stimm ich dir vollkommen zu, dass habe ich auch schon des öfteren gehört. Mich persöhnlich stört schon lediglich die Verkleidung des systemkastens mit messingteilen. Entweder komplett aus messing (uberti) oder gar nicht.

Das mit den ERMA Maschinen hab ich auch schon gehört, sorgt aber immer für diskussion ind den foren (nach der insolvenz gingen die alten maschinen zum neugegründeten UN henry oder nur die konstruktionspläne oder nur ingenieure ... Was weiss ich XD etc.).

Kannst du mal einen Vorschlag machen für einen präzisen UHR in .22lr ? Und was hältst du von einer Browning BL 22?

Greets, python
python1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. January 2015, 11:04   #22
achimwg
Mitglied
 
Benutzerbild von achimwg
 
Registriert seit: 30.11.14
Ort: 84152 Mengkofen
Beiträge: 58
Standard UHR22er

Hallo Phyton,

die Browning ist bestimmt nicht schlecht.
Bei einer Gebraucht Waffe würde ich eine ältere Erma,oder besser eine Winchester 9422 in die engere Wahl ziehen.
Wenn Neu, dann sind die Henry´s nicht schlecht und bezahlbar.
Da würde ich aber eine Octagon mit Achtkant nehmen,bin eigentlich recht zufrieden mit ihr.
Laß dir bei Frankonia oder bei deinem Büchser die Modelle zeigen.
Beim GB Systemkasten,werden sich über kurz oder lang Flecken und Kratzer einstellen.

Meine Octagon schießt (25mtr.Klappscheibe) mittlerweile sehr gut,ich verschieße die American Eagle HV oder manchmal CCI MinMag.

mfg.
Achim
achimwg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. July 2015, 18:44   #23
alex1604
Sponsor
 
Benutzerbild von alex1604
 
Registriert seit: 07.02.13
Ort: Deutschland
Beiträge: 313
Standard

Die Goldenboy ist inzwischen eine meiner Lieblinge geworden. Sie schiesst wirklich sauber und sehr präzise. Die Verarbeitung ist ebenfalls sehr gut. Das Schussbild ist auch gut bis sehr gut. Ich schiesse mit ihr auf Fallscheibe und bei 40 Schuss liege ich bei 31 Treffern. Also im vorderen Drittel dabei. Und hier sind die meisten mit Marlin am Start. Ich bin sehr zufrieden und kann sie nur weiter empfehlen.
alex1604 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:11 Uhr.