Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
D.A.R. Germany Auctronia
Guns and Dogs

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Langwaffen > Repetierer

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 9. September 2015, 11:03   #16
Leupold
Mitglied
 
Registriert seit: 14.10.12
Ort: Kreis Paderborn
Beiträge: 33
Standard

Hi,

0,5 MOA auf 100m mit dem KK Repetierer halte ich für sehr Schwierig.


Wir reden hier doch um einen Streukreis von knapp 15mm der in einer kompletten Matchserie gehalten wird, oder ist das eine 3-5 Schuss Frage?
Leupold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. September 2015, 13:13   #17
Lichtgestalt
Moderator
 
Benutzerbild von Lichtgestalt
 
Registriert seit: 16.04.11
Beiträge: 4,063
Standard

CZ 455 sind ganz gut, aber 0,5 MOA auf 100m wird auch damit sehr schwierig.

Ich schaffe das mit meinem Thumbhole jedenfalls nicht, weiß nicht ob das mit KK überhaupt möglich ist.

Mein CZ 455 wird von den Match54 auf 50m deutlich geschlagen.
__________________
Ideologie = Lehre die ein "Ideal" vorgibt, um nützliche Idioten in eine bestimmte Richtung zu lenken und um sie vom selbstständigen Denken abzuhalten.
Lichtgestalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. September 2015, 14:26   #18
Ruffneck76
Mitglied
 
Registriert seit: 12.03.14
Beiträge: 32
Standard

Also das ein Anschütz Matchgewehr etwas präziser ist, als ein Standard Mehrlader von der Stange hatte ich ja bereits geschrieben.
Ob 0,5 MOA möglich sind, egal mit welchem Gewehr, weiß ich nicht, denke aber schon. Habe schon Schussbilder aus der Ruger 10/22 gesehen auf 100m, da wirds einem schlecht (im positiven Sinn).

Anbei mal paar Schussbilder von meiner Savage Mark2 TR auf 50m. Wie ich finde steht sie nem Matchgewehr in Sachen Präzi nicht viel nach. Ich benutze sie eh nur als Trainingswaffe für die "Große". Dafür mehr als ausreichend. Wenn Ende des Monats unser 100m Stand, der gerade renoviert wird, wieder öffnet probiere ich das mal auf 100m.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PicsArt_1431863519382~2.jpg (301.1 KB, 111x aufgerufen)
Dateityp: jpg PicsArt_1431863638048.jpg (283.3 KB, 102x aufgerufen)
Dateityp: jpg PicsArt_1431864030699.jpg (288.9 KB, 103x aufgerufen)
Ruffneck76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. September 2015, 14:31   #19
Ruffneck76
Mitglied
 
Registriert seit: 12.03.14
Beiträge: 32
Standard

Ach hier übrigens noch paar Schussbilder von meiner Ruger 10/22 Tactical 16" Lauf, von letztem Sonntag. Kann sich auch sehen lassen. Vor allem rechts oben die CCI SV( der Rest war AKAH X-Trainer). Jeweils 10 Schuss auf 50m. 100m folgt wie gesagt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20150906_152421.jpg (295.4 KB, 115x aufgerufen)
Ruffneck76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. September 2015, 16:10   #20
Leupold
Mitglied
 
Registriert seit: 14.10.12
Ort: Kreis Paderborn
Beiträge: 33
Standard

Das sieht gut aus, aber da schon deutlich mehr als 0,5 MOA.
Auf 50m dürfte der Streukreis nicht größer als 7mm sein um auf 100m die 0,5 MOA zu halten.
Leupold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. September 2015, 16:58   #21
Ruffneck76
Mitglied
 
Registriert seit: 12.03.14
Beiträge: 32
Standard

Mag schon sein, aber ich glaube die 0,5 MOA (auf den mm genau/da sieht man mal wieder die deutsche Gründlichkeit) Geschichte aussen vor gelassen werden muss. Ich glaube es reicht, wenn man die INNENZEHN der Pistolenscheibe auf 100m halten kann. und das sollte zu schaffen sein.Was will man auch mehr?
Ruffneck76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. September 2015, 19:15   #22
lopo
Mitglied
 
Registriert seit: 03.10.14
Beiträge: 259
Standard

Zitat:
Zitat von Thomas223 Beitrag anzeigen
.....KK hat ja aber auch was. Man kann mal 1-2 Schachteln durchlassen ohne arm zu werden.
Machen 1-2 Schachteln GK arm? Wenn das so wäre würde ich mir ein anderes Hobby suchen
lopo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. September 2015, 19:30   #23
Pfälzer
Mitglied
 
Benutzerbild von Pfälzer
 
Registriert seit: 20.11.08
Ort: RP-Kreis
Beiträge: 2,803
Standard

Zitat:
Zitat von lopo Beitrag anzeigen
Machen 1-2 Schachteln GK arm? Wenn das so wäre würde ich mir ein anderes Hobby suchen
Lese ich da eine gewisse Arroganz heraus ? Die ist aber ganz schön fehl am Platz.
Nicht jeder hat das Glück, über viel Geld zu verfügen nach Abzug aller Lebenserhaltungskosten. Manche müssen sogar für neue Schuhe oder Hosen sparen. Also Achtung mit solchen Aussagen.

Wenn man 2x in der Woche schießen geht und das 4x im Monat sind das für 9mm x 19 ( siehe hier http://www.egun.de/market/item.php?id=5360486 ) mal lockere 91,20 €.

Also, sei froh, daß es Dir finanziell so gut geht, daß Du nicht auf Deine Ausgaben achten mußt.
__________________
MfG aus der schönen Pfalz

Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

"Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."
Pfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. September 2015, 23:18   #24
HelGerd
Mitglied
 
Registriert seit: 10.01.13
Beiträge: 79
Standard

Zitat:
Zitat von lopo Beitrag anzeigen
Machen 1-2 Schachteln GK arm?
Nein, machen sie nicht, denn wen sie es machen würden, der hätte sowieso das falsche Hobby gewählt.

Trotzdem ist es kein Gegenargument für das unbeschwerte, weil preiswerte KK schießen.

Wenn Du einen präzisen HA in .308 betreibst, der sinnvoller Weise auch nicht mit Schüttgut oder Surplus gefüttert werden sollte
und
z.B. einen KK HA zum Vergleich heranziehst, dann sollte Dir schnell klar werden, daß zwischen "arm werden" und "mit KK eine Menge Spaß für wenig Geld haben" eine gewisse Bandbreite liegt, die durchaus auch für Leute mit gesunden Finanzen eine Überlegung Wert sind.

Das Eine schließt das Andere nicht aus, es ergänzt es nur sinnvoll !

HelGerd
HelGerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. September 2015, 00:02   #25
erich74
Mitglied
 
Benutzerbild von erich74
 
Registriert seit: 04.07.12
Beiträge: 2,606
Standard

Zitat:
Zitat von HelGerd Beitrag anzeigen

Wenn Du einen präzisen HA in .308 betreibst, der sinnvoller Weise auch nicht mit Schüttgut oder Surplus gefüttert werden sollte


HelGerd
Na du kannst ja Weisheiten in den Raum werfen...

Was ist denn an Schüttgut aus einem praeziesen HA nicht sinnvoll bzw. Warum soll der nicht damit sinnvoller Weise gefüttert werden ?
Dann ist mein AR10 oder das Mr308 meines SB oder dessen Sig 716 kein praeziser HA weil sie mit der DAG Schuette die 10 aufgelegt halten ?
Was ist denn dann ein praezieser HA.

Geändert von erich74 (10. September 2015 um 01:29 Uhr).
erich74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. September 2015, 14:05   #26
beggo
Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.15
Beiträge: 9
Standard

... so wieder zurück zum Thema:

Bis jetzt wurden folgende, auch auf 100m, hoch präzise .22lfB Gewehre genannt:
"Sortiert" nach abnehmender Präzision (aus dem Thread herausgelesen).

Einzellader:
Anschütz Match 54

Mehrlader Repetierer:
CZ 455, Savage Mark2 TR

Halbautomat:
Ruger 10/22 Tactical 16" Lauf

Kann man die Reihenfolge so stehen lassen?


Halbautomat ist laut Vorposter per se nicht unpräziser als n Einzellader.
Hat daher jemand noch einen präzisen HA als Vorschlag?

Wer noch ein Vorschlag hat zu einem hochpräzisen Einzel- oder Mehrlader, immer her damit.

(immer die 1000€ im Auge behaltend)

Beggo
beggo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. September 2015, 14:14   #27
HelGerd
Mitglied
 
Registriert seit: 10.01.13
Beiträge: 79
Standard

[quote=erich74;134099]Na du kannst ja Weisheiten in den Raum werfen...[/code]

Nein, Erfahrungen.

Aber es darf auch jeder seinen Porsche mit runderneuerten Reifen fahren.

Es geht um die grundsätzliche Überlegung, diese schließt nicht unbedingt aus, daß auch mit Billigmunition mal gute Ergebnisse drin sind, aber es ist nicht die Regel,
sonst wären alle präzisionsbedachten Wiederlader oder Käufer von Match Munition verschwendungssüchtige Idioten.

Wenn Dir das Beispiel mit dem HA nicht gefällt, dann ersetze einfach HA durch PSG

HelGerd
HelGerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. September 2015, 22:31   #28
Simon387
Mitglied
 
Registriert seit: 23.07.15
Beiträge: 339
Standard

Anschütz 64 gibt es noch und eventuell Voere


Halbautomat MSR RX 22 competition
Simon387 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. September 2015, 23:24   #29
MiWi
Mitglied
 
Benutzerbild von MiWi
 
Registriert seit: 25.02.12
Beiträge: 2,322
Standard

wie wäre denn ein Suhler Mod 150 ?
__________________
A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."
MiWi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. September 2015, 08:24   #30
Ruffneck76
Mitglied
 
Registriert seit: 12.03.14
Beiträge: 32
Standard

Also ich war mit der Ruger Tac am Samstag auf 100m. Konnte den Zehner (Pistolenspiegel) halten, allerdings merkt man da halt schon den 16" Lauf. Wäre vielleicht mit der langen Target version der Ruger besser.

Die Savage Mark 2 TR hält die Innenzehn auf 100m( Bestes Schussbild sogar 3 von 5Schuss in ein Loch). Geht bestimmt noch besser. War das erste mal mit beiden KK´s auf 100m.

Leider diesmal keine Bilder gemacht.
Ruffneck76 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:27 Uhr.