Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
D.A.R. Germany Auctronia
Guns and Dogs

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Langwaffen > Repetierer

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 2. June 2015, 22:34   #16
Slr
Mitglied
 
Registriert seit: 12.05.13
Beiträge: 14
Standard

Zitat:
Zitat von erich74 Beitrag anzeigen
Das hat nichts mit ärgern zu tun.
Schau bitte wer der Hersteller des ZF ist und du wirst sehen das dieser explizit auf Airsoft verweist.
In anderen Foren werden die ZF als nicht Schussfest und wiederhol genau rezensiert.
Was bei einem 200 Dollar ZF auch nicht zu erwarten ist.
Wenn du weist, wer der Hersteller ist... (vielleicht verwechselt du da etwas?)
Die Zielfernrohre werden von LEADER TRADING importiert. Es gibt Baureihen für preisbewusste Jäger und die Sportsman Serie für Sportschützen.
Bis jetzt kenne ich viele zufriedene User. Es sind halt keine ZEISS, S&B usw. aber dafür kosten sie auch deutlich weniger.

LG
Slr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. June 2015, 23:43   #17
erich74
Mitglied
 
Benutzerbild von erich74
 
Registriert seit: 04.07.12
Beiträge: 2,608
Standard

Nantong Universal Optical Instrument Co., Ltd. [ Jiangsu, China (Mainland)

Was soll ich verwechseln ?
Das das Teil im Hunderter Pack 100 Dollar das Stueck kostet und ich noch den Namen preisbweusster Jaeger inkl. draufgedruckt bekomme ?

Gib mir das Teil, dass ich es auf das Gewehr setzen kann und 10 Minuten damit schiesse. Danach soll das Absehen jeweils 10 Klicks in jede Richtung verstellt. Danach wieder 10 Klicks zurückgestellt werden. Danach wuerde ich mit der Kamera und dem geborgtem Kollimator ( mein Spezi hat einen genialen auf der Arbeit ) beweisen das du irrst.

Preisbewusste kaufen nicht so etwas. Preisbewusste kaufen einen Preis Leistungssieger. Dazu gehört immer die Firma Nikon. Ein Nikon mit der Ausstattung nicht made in Thailand oder Japan sondern die ganz billigen mit made in the Philippines liegen schon beim 10 Fachen Preis des Made in China Teils. Wenn man vom lächerlich angegebenen 40er zoom aus china mal realistisch einen 30er zoom als vergleichbare Ausstattung nimmt.

So wie du den Müll schön redest könnte man denken Du hast so einen Hunderter Pack gekauft und musst jetzt den Schrott unter die Leute bringen.
erich74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. June 2015, 00:14   #18
CAG
Ausgeschlossen
 
Registriert seit: 22.12.12
Beiträge: 1,068
Standard

Zitat:
Zitat von Slr Beitrag anzeigen
Das LEADER ist sogar ein recht gutes Zielfernrohr für Sportschützen...
Wenn man nicht vorhat etwas damit zu treffen, sicher. Diese ganzen Label-Marken wie Leader, Sutter, Leapers und wie sie alle heißen, sind eigentlich nur eines: billiger Mist. Alles unter einem Preis X ist alles unbrauchbar für ernsthafte Nutzer. Es muss nicht immer gleich ein Nightforce sein, aber ein Leapers darf es einfach nicht sein.
CAG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. June 2015, 01:33   #19
Slr
Mitglied
 
Registriert seit: 12.05.13
Beiträge: 14
Talking

Zitat:
Zitat von erich74 Beitrag anzeigen
Preisbewusste kaufen nicht so etwas. Preisbewusste kaufen einen Preis Leistungssieger. Dazu gehört immer die Firma Nikon. Ein Nikon mit der Ausstattung nicht made in Thailand oder Japan sondern die ganz billigen mit made in the Philippines liegen schon beim 10 Fachen Preis des Made in China Teils. Wenn man vom lächerlich angegebenen 40er zoom aus china mal realistisch einen 30er zoom als vergleichbare Ausstattung nimmt.

So wie du den Müll schön redest könnte man denken Du hast so einen Hunderter Pack gekauft und musst jetzt den Schrott unter die Leute bringen.

Klar, ich verkaufe auch lieber ein teueres ZF und mit Nikon hast du wirklich recht, die sind gut, Leupold, Meopta und andere sind ähnlich "preiswert".

Nur so schlecht, sind die sogenannten Chinagläser eben heute nicht mehr! Da hat sich wirklich Einiges getan. Für die Jagd, die gute Sicht bei schlechten Sichtverhältnissen empfehle ich sie auch nicht, aber auf normal beleuchteten Ständen (50-300m) sind sie nicht schlecht.

Für jemanden, der gerne und ohne Probleme 2000/3000 und mehr Euronen für ein absolutes Hightechglas ausgeben kann und möchte, sind diese Gläser freilich nichts.

Aber es gibt auch Schützen, die weniger Geld zur Verfügung haben und die mit etwas weniger Leistung immer noch ganz gut auskommen. Und da gibt es eben doch eine ganze Reihe, die damit zufrieden sind und ihre Freude haben.
Das sollte man nicht klein reden. Übrigens- es kann sogar vorkommen, dass manches alte gebrauchte Markenglas deutlich schlechter ist, als so ein günstiges ZF der neuesten Generation.

Das ist so ein bischen wie bei Autos: Für die einen kommen eben nur BMW, Porsche, Audi, Mercedes etc. in Frage (und dafür gibt es gute Gründe!), andere können sich aber durchaus auch an einem Ford oder Opel freuen und kommen damit auch ans Ziel.

Gute Nachtgedanken und Grüsse

(PS. Hab leider kein 100er Pack gekauft, hätte ich aber tun sollen )
Slr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. June 2015, 07:38   #20
erich74
Mitglied
 
Benutzerbild von erich74
 
Registriert seit: 04.07.12
Beiträge: 2,608
Standard

Das ist doch alles Kappes aus von mir schon erwähnten Gruenden.
Der Vergleich mit den Autos hinkt voll.
An meinem Opel hat 3 Liter V6 gestanden so wie an meinem Mercedes. Wenn ich bei beiden den Tempomat auf 230 festgelegt habe dann haben die das auch gehalten. Deinem Reden nach müsste man an einem Lada 4 Liter V8 dran schreiben und und die Kasseler Berge mit 300 hochcruisen ?

Ich will auch nicht unsachgemäße Vergleiche und Diskussionen weiterführen. Meiner Meinung habe ich im vorigen Post gut erklärt das du Kappes vom Stammtisch verbreitest.

Ich möchte hiermit nur nochmal alle die die neu auf dem Gebiet sind warnen. Glaubt nicht solche haltlosen Stammtisch Parolen wie die oben genannte. Ihr kauft 2 mal und habt nichts gespart.
erich74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. June 2015, 12:51   #21
CAG
Ausgeschlossen
 
Registriert seit: 22.12.12
Beiträge: 1,068
Standard

Ein völlig easy für den sposchü brauchbares leupold (6-18x42 target ao) bekommt man für unter 1k €. warum sollte man sich dann solchen leim wie leader oder sonst was aus der ecke antun ? gefällt einem leupold nicht, dann geht zum gleichen preis auch ein dd-optics oder meopta oder vortex... immer noch besser als der made in vrc krempel...
CAG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. June 2016, 09:02   #22
Panhandle Pete
Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.16
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 12
Standard Howa 1500

Hallo,

Meine Frage...gibt es Magazine für die Howa 1500 auch aus Metall?? Die Plastikteile kosten das Stk. € 90 das ist schon happig. Welche Erfahrungen habt ihr mit Magazinen..für die Howa 1500.

Ich habe eine in 223 rem..

Gruß
Panhandle Pete ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. June 2016, 09:18   #23
Travis
Mitglied
 
Benutzerbild von Travis
 
Registriert seit: 01.09.11
Ort: Home of the Brave
Beiträge: 1,545
Standard

Es gab oder es gibt (musst du mal googeln) ein Magazin-System aus eloxiertem Alu von Roedale. Das ist kompatibel mit den AI-Magazinen. Ist allerdings nicht billig. Ich mein, um die 250 Euro. Magazine kommen extra.
__________________
Roman Grafe: "Man weicht eben nicht auf das nächste Tatmittel aus - zumal es schwerer ist, mit einem Messer zu morden als mit einer Pistole.", http://mobil.n-tv.de/politik/Der-Myt...e18287901.html

Japan: Mann tötet bei Messerattacke 19 Menschen, http://www.zeit.de/gesellschaft/zeit...ass-behinderte

2015: Polizei verzeichnet rund 2400 Messer-Angriffe in Berlin
Travis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. December 2017, 13:47   #24
reserwist
Mitglied
 
Benutzerbild von reserwist
 
Registriert seit: 16.07.17
Beiträge: 22
Standard

Hab auch HOWA in .223 Rem. 20" BULL (22mm!) SUPER GEWEHR!

Was aber diese ständige Diskussionen über teuer/billig Optik auslöst...GESCHICHTEN!!!!

Hab auf HOWA ein HAWKE VANTAGE SF 6-18x44 für 259,-
Super Glas mit 10 Jahren Garantie. Bis jetzt ca.100 Schuss...keine Macken!

Auf meinem Molot steht UTG Leapers 3-9x32 für 89,-
Über 500 Schuss durch (auch viele Schnellschuss Serien 5x5s)...keine Macken!

Aber schon Leo und Meo Besitzer fluchen gesehen...

Es gibt billig Schrot, und auch Preiswerte Sachen...Preiswert=Preis+Wert. Müssen aber nicht schlecht sein!
__________________
DSB, BDMP
reserwist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. January 2018, 13:21   #25
wozzi
Mitglied
 
Benutzerbild von wozzi
 
Registriert seit: 13.11.09
Ort: Hamburg
Beiträge: 2,083
Standard

@reserwist
hast teilweise Recht. Sofern man nur eine Distanz schießt, reicht meistens ein preisgünstiges Glas. Schießt man aber mehrere, vor allem auch gerne LR, so sieht die Sache schon anders aus.
wozzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. January 2018, 22:00   #26
babbi
Mitglied
 
Registriert seit: 01.11.09
Ort: München
Beiträge: 155
Post

Hier geht es eigentlich um die Howa 1500. Übrigens schönes Teil

Diese schlecht reden der günstigen Gläser wird nie aufhören und wird von jene die so eins nie hatten am heftigsten geführt. Es gibt sicher sehr viel billiges Schrott aber auch sehr viel sehr gute günstige Gläser.

Ich habe selbst Leapers/UTG. Das sind Top Zielfernrohre und haben ein klaren Optik und sind schussfest. Meine Meinung besser als die Nikon Prostaff Serie.

Mittlerweile sind sogar die Sutter und Ritter Gläser absolut brauchbar. Kenne einige die so eins auf ihre repertierer haben und hochzufrieden sind.

Warum sollte man für ein gut beleuchteter 100 Meter Stand ein Zeiss oder S&B für mehrere tausend € drauf klatschen? Macht für mich keinen Sinn, es sei den man ist Jäger und in der Dämmerung unterwegs.
babbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. January 2018, 10:53   #27
erich74
Mitglied
 
Benutzerbild von erich74
 
Registriert seit: 04.07.12
Beiträge: 2,608
Standard

Jaja.
erich74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. January 2018, 23:06   #28
MiWi
Mitglied
 
Benutzerbild von MiWi
 
Registriert seit: 25.02.12
Beiträge: 2,323
Standard

Zitat:
Zitat von babbi Beitrag anzeigen
Hier geht es eigentlich um die Howa 1500. Übrigens schönes Teil

Diese schlecht reden der günstigen Gläser wird nie aufhören und wird von jene die so eins nie hatten am heftigsten geführt. Es gibt sicher sehr viel billiges Schrott aber auch sehr viel sehr gute günstige Gläser.

Ich habe selbst Leapers/UTG. Das sind Top Zielfernrohre und haben ein klaren Optik und sind schussfest. Meine Meinung besser als die Nikon Prostaff Serie.

Mittlerweile sind sogar die Sutter und Ritter Gläser absolut brauchbar. Kenne einige die so eins auf ihre repertierer haben und hochzufrieden sind.

Warum sollte man für ein gut beleuchteter 100 Meter Stand ein Zeiss oder S&B für mehrere tausend € drauf klatschen? Macht für mich keinen Sinn, es sei den man ist Jäger und in der Dämmerung unterwegs.
Weil man, früh oder später, doch mal einen 300 m Stand aufsucht oder sich mal an 600 oder sogar 1000 m ran tastet.

Ich rede keinem die UTG, Falke, Ritter, billigen Bushnell oder Nikon aus. Alles im grünen Bereich. Aber, wenn man mal von den Scheinen für die Marke absieht, die Kosten für‘s Glas, kommen auch durch hochwertige Materialien und Fertigung zustande. Das sieht man den o.g. Gläsern nicht sofort an.
__________________
A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."
MiWi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
howa 1500

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:22 Uhr.