Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
Auctronia

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Langwaffen > Schrotflinten

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30. April 2017, 18:03   #1
IOD89
Mitglied
 
Benutzerbild von IOD89
 
Registriert seit: 03.07.11
Beiträge: 229
Standard Selbstladefinte Fabarm Mossberg

Moin,

benutzt von euch jemand Selbstladeflinten von Fabarm oder Mossberg??

Bin gerade am umschauen nach sowas. Einsatz soll beim BdMP sein.
Die Dinger von Benelli und ne Molot hatte ich schon in der Hand.
Was ich ausgeben möchte ist erstmal nicht so wichtig. Das Ding soll funktionieren. Rotpunkt drauf und gut ist.

Über eure Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen.

Gruß Micha
IOD89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. April 2017, 19:02   #2
dreipunkt
Mitglied
 
Benutzerbild von dreipunkt
 
Registriert seit: 16.11.11
Ort: Dresden
Beiträge: 206
Standard

Hier stand mal was dazu
Mittlerweile hab ich bei meiner den Fehler beheben können. Das Piston war zu blank poliert, die Gase strömten quasi vorbei. Neues Teil vom Hersteller bekommen und sie läuft und läuft und läuft...
dreipunkt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. May 2017, 21:15   #3
Thomas223
Mitglied
 
Benutzerbild von Thomas223
 
Registriert seit: 26.12.10
Ort: Kreis Heilbronn
Beiträge: 398
Standard

Die Beretta 1301 Comp kommt nicht in Frage?
Ist schon für die Montage einer Schiene vorbereitet, und die Picatinny-Schiene gibt es auch passgenau.
Thomas223 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. May 2017, 21:41   #4
Pfälzer
Mitglied
 
Benutzerbild von Pfälzer
 
Registriert seit: 20.11.08
Ort: RP-Kreis
Beiträge: 2,691
Standard

Oder die Winchester SX3?
__________________
MfG aus der schönsten Pfalz, die es gibt

Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

"Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."
Pfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. May 2017, 23:22   #5
ernst55
Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.14
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1,225
Standard

Zitat:
Zitat von Thomas223 Beitrag anzeigen
Die Beretta 1301 Comp kommt nicht in Frage?
Ist schon für die Montage einer Schiene vorbereitet, und die Picatinny-Schiene gibt es auch passgenau.
Auch 1301 tactical ! P-Schiene ist drauf ! Erstklassige Visierung (Serienmäßig) .
Ich schieße damit auf 25 m Top . Beim Händler ist Rabatt drin und würde dicht dann
1.250 Euronen kosten .
Schau dir mal auf you tube einige Filme an ! Einfach 1301 Tactical eingeben .
ernst55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. May 2017, 10:58   #6
IOD89
Mitglied
 
Benutzerbild von IOD89
 
Registriert seit: 03.07.11
Beiträge: 229
Standard

So ich habe sie mir mal angeschaut im Netz. Die Frage ist ja funktionieren die Teile auch mit 24 Gramm Schrott. Oder muss da wieder Hand angelegt werden.
Auch so ein Pistolen Griff wäre nicht schlecht.

Gruß Micha
IOD89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. May 2017, 14:23   #7
blackys
Mitglied
 
Registriert seit: 18.09.12
Beiträge: 199
Standard

Ich habe keine, aber laut Test in Caliber 01/2015 laufen auch 24er problemlos ohne zusätzlich Umbau o.ä.

Dran denken: nur die Comp hat Wechselchokesystem und schon ab Werk vergrößerte Ladeöffnung.

Pistolengriff haben solche für schnelle Sport-Disziplinen (IPSC und dergleichen) ausgelegten Teile wohl eher selten. Behindert wohl erheblich das sehr schnelle Nachladen.
blackys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. May 2017, 18:36   #8
dreipunkt
Mitglied
 
Benutzerbild von dreipunkt
 
Registriert seit: 16.11.11
Ort: Dresden
Beiträge: 206
Standard

Jo, die meine und die von min. 5 weiteren Schützenbrüdern, laufen von Anfang an problemlos mit 24g Ladungen.
Die Flinte ist schnell und leicht, bietet die Wechselchokes Möglichkeit, es lässt sich auf der (Zusatzausstattung) Picatinnyschiene jede Art von Optik anbringen. Und durch die Laufschiene brauch ich mich, beim wechseln von Disziplinen, Tontaube/Fallscheibe/Speed usw., nicht bei der Visierung umstellen.

dreipunkt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. May 2017, 19:37   #9
blackys
Mitglied
 
Registriert seit: 18.09.12
Beiträge: 199
Standard

Jaaa, nettes Foto, kommt gleich wieder ganz dolles "Habenwollen" hoch...

Habe leider nur keine taugliche Schiessanlage für Fallscheibe etc. in greifbarer Nähe.

Nur für hin und wieder ein bisschen Trap ist das Teil aber halt Quatsch...

Mein Neid ist Dir aber gewiß!
blackys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. May 2017, 20:22   #10
IOD89
Mitglied
 
Benutzerbild von IOD89
 
Registriert seit: 03.07.11
Beiträge: 229
Standard

Sieht ja ganz gut aus. Muss mal schauen ob ich den Testbericht im Netz finde.
Ist erstmal ne gute Anregung.
IOD89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. May 2017, 22:04   #11
dreipunkt
Mitglied
 
Benutzerbild von dreipunkt
 
Registriert seit: 16.11.11
Ort: Dresden
Beiträge: 206
Standard

hier mal was zum schauen

Und hier ein Kumpel von mir bei der "Arbeit" mit der 1301
dreipunkt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. May 2017, 08:50   #12
IOD89
Mitglied
 
Benutzerbild von IOD89
 
Registriert seit: 03.07.11
Beiträge: 229
Standard

Ist ja schon mal schön anzuschauen.

Welche Lauflänge wird da eigentlich bevorzugt?

Auf der Internetseite vom Großhändler waren zwei angegeben 53,5 und 61 cm
IOD89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. September 2017, 17:55   #13
Rettungsschirm
Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.15
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 81
Standard

Zitat:
Zitat von dreipunkt Beitrag anzeigen
Jo, die meine und die von min. 5 weiteren Schützenbrüdern, laufen von Anfang an problemlos mit 24g Ladungen.
Die Flinte ist schnell und leicht, bietet die Wechselchokes Möglichkeit, es lässt sich auf der (Zusatzausstattung) Picatinnyschiene jede Art von Optik anbringen. Und durch die Laufschiene brauch ich mich, beim wechseln von Disziplinen, Tontaube/Fallscheibe/Speed usw., nicht bei der Visierung umstellen.

Hallo Dreipunkt, was ist das für ein Modell?
Gruß aus dem Norden
Rettungsschirm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. September 2017, 18:56   #14
dreipunkt
Mitglied
 
Benutzerbild von dreipunkt
 
Registriert seit: 16.11.11
Ort: Dresden
Beiträge: 206
Standard

Eine Beretta 1301 Competition
(aus dem Hause D.Frey)
dreipunkt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:56 Uhr.