Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
D.A.R. Germany Auctronia
Guns and Dogs

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Sportschützenausrüstung > Zielfernrohre

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 4. December 2015, 21:16   #1
Sina223
Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.15
Beiträge: 7
Standard Frage zur Berechnung

Huhu,

ich bin mathematisch leider kein Genie, hätte jedoch folgende Frage. Mein MR223 ist auf 100m eingeschossen. Das ZF hat eine Verstellung von 1 click = 1MRAD. Munition wird diese hier verwendet: Remington Premier Match 69gr (RM223R1) Ballistisch Daten habe ich hier gefunden : LINK

Wenn ich nun auf 300m einstellen möchte. Wieviele Clicks muss ich verstellen?
Sina223 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. December 2015, 22:42   #2
Pfälzer
Mitglied
 
Benutzerbild von Pfälzer
 
Registriert seit: 20.11.08
Ort: RP-Kreis
Beiträge: 2,821
Standard

Wenn Dir der ganze Mist mit Klicks und verstellen der Türme auch Spaß macht, probiers einfach aus.

So mach ich das, und ich hab Spaß damit. Wo bleibt der, wenn Du alles nachlesen kannst, nachfragen und vorgesagt bekommst ?

Meine neueste Errungenschaft ist eine Mossberg MVP Varminter in .223. Gibt's nur ohne Zieleinrichtung.
Also mein altes Ritter-ZF vom KK-Gewehr muß drauf ( es reicht vollkommen aus ).

Wie geh ich vor ?
1.) ZF horizontal erst ganz nach einer Seite drehen, welche ist egal. Dann zur anderen Seite hin drehen und die Klicks zählen. Dann die halbe Anzahl Klicks zurück drehen. ZF sollte mittig stehen.
2.) Für die vertikale Mittelstellung das selbe Prozedere nochmal machen .
3.) ZF auf die Waffe montieren. Dazu die Unterteile der Montageringe auf die Schiene schrauben. Dann das ZF aufsetzen und Oberteile der Montageringe sachte anziehen. Dann Waffe in einen Halter einlegen/einspannen und mittels Augenmaß vertikal ausrichten ( Schaftkappe als Linie nehmen ). Dazu einen Fixpunkt wählen, zB ein Regal, das "gerade" steht. Dann ZF ausrichten und Oberteile festziehen. Immer jede Schraube nur ein bißchen, dann die nächste. So ähnlich, wie wenn man man einen Zylinderkopf beim Motor anschraubt.
4.) Waffe mit ZF einschießen. Reichen schon 50m. Fleck halten, 3 Schuß machen und gucken, wo die liegen. Solange verstellen in eine Richtung, egal welche, bis es paßt. Dann die andere Richtung genau so einstellen.
5.) Viel Spaß damit. Und größere Entfernungen austesten. Macht noch mehr Arbeit, aber auch noch mehr Spaß.

__________________
MfG aus der schönen Pfalz

Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

"Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."
Pfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. December 2015, 22:52   #3
Simon387
Mitglied
 
Registriert seit: 23.07.15
Beiträge: 339
Standard

Also mein 223 fällt 6 moa ab von 100 auf 300. Also etwas zwischen 17-18cm oder eben genau 17,4 cm

Rechne dir das entsprechend in mrad um
Simon387 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. December 2015, 23:09   #4
Sina223
Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.15
Beiträge: 7
Standard

Wie sähe denn der Rechenweg aus?

0,1 MRAD entsprechen ca 1cm auf 100m

auf 300m wären das dann 3cm ?

18cm / 3cm = 6 Clicks?

Kommt das hin?
Sina223 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. December 2015, 23:33   #5
Pfälzer
Mitglied
 
Benutzerbild von Pfälzer
 
Registriert seit: 20.11.08
Ort: RP-Kreis
Beiträge: 2,821
Standard

Probiers doch aus.

Oder läßt Du Dir auch die Schuhe binden ???
__________________
MfG aus der schönen Pfalz

Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

"Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."
Pfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. December 2015, 00:09   #6
Simon387
Mitglied
 
Registriert seit: 23.07.15
Beiträge: 339
Standard

Nach kurzer Lektüre würde ich behaupten 1mrad=3,438 Moa. Also 1,5-1,75 Clicks würde ich mal behaupten
Simon387 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. December 2015, 01:26   #7
erich74
Mitglied
 
Benutzerbild von erich74
 
Registriert seit: 04.07.12
Beiträge: 2,620
Standard

Hallo bei mir sind es bei 1/4 Moa klicks genau 14 bei 55 grain.
Ich hab es nicht berechnet ich habe es probiert, wie der Pfälzer es vorgeschlagen hat. Aber nur weil ich es nicht berechnen kann. Würde ich es berechnen können, würde ich dieses dem Probieren vorziehen. Denn das probieren kann sich ewig hinziehen und mit unter die Anlage beschädigen.

Schau mal, das müssten so deine Werte sein.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 123.JPG (51.7 KB, 39x aufgerufen)

Geändert von erich74 (5. December 2015 um 01:49 Uhr).
erich74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. December 2015, 12:54   #8
byf
Mitglied
 
Benutzerbild von byf
 
Registriert seit: 23.09.13
Ort: Braunschweig
Beiträge: 185
Standard Strahlensatz

Zitat:
Zitat von Sina223 Beitrag anzeigen
Wie sähe denn der Rechenweg aus?

0,1 MRAD entsprechen ca 1cm auf 100m

auf 300m wären das dann 3cm ?

18cm / 3cm = 6 Clicks?

Kommt das hin?
Ja, geht so in etwa, vernachlässigt aber die Verringerung der Geschwindigkeit. Ich mache sowas für Kornhöhen usw. mit dem Strahlensatz da passt das. Der Strahlensatz besagt daß die Längen im Dreieck in einem gleichmäßigen Verhältnis zueinander stehen und wenn man z.b. dier eine Länge verdoppet , verdoppelt sich auch die andere. Wenn du jetzt dein Dreieck zwischen Mündung, optischer Gerade und Treffpunkt bildest, kannst du leider nur gob davon ausgehen daß dein Geschoss auf der 3 fachen Entfernung auch um den 3 fachen Betrag abfällt , weil es auch an Geschwindigkeit abnimmt.
Man muß sich das so vorstellen: läßt man ein Geschoss auf Mündungshöhe einfach fallen und gleizeitig verlässt das gleiche Geschoss die Mündung, treffen beide zur selben Zeit auf dem Boden auf, das abgeschossene Geschoss hat halt in der Zeit auch ene entsprechende Entfernung zurück gelegt. Der Grund warum schwerere Geschosse i.d.R. mehr fallen liegt nicht am Gewicht, sondern weil sie i.d.R. langsamer Fliegen.
byf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. December 2015, 17:36   #9
Simon387
Mitglied
 
Registriert seit: 23.07.15
Beiträge: 339
Standard

Würde nach Erics Tabelle ja 32,8cm von 100 auf 300 bedeuten.

Aber das es bei dir nur 3,5 sind find ich auch komisch^^.. Bin mir mit meinem 6 Moa ziemlich sicher
Simon387 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. December 2015, 13:51   #10
Cop1963
Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.11
Ort: Bayern (Mittelfranken)
Beiträge: 228
Standard

Hi, Sina223!

Ich verschieße in meinem Sig516 S&B Munition mit 52 grs Geschossgewicht. Die Waffe ist auf 100 m eingeschossen und auf 300 m fällt das Geschoss um ca. 31 cm ab (die Tabelle von erich74 dürfte den Werten deiner Munition entsprechen, so daß dein Geschoss ca. 33 cm abfällt, wenn deine Waffe auf 100 m eingeschossen ist). Bei einer MRAD-Verstellung von 0,1 MRAD, entspricht ein Klick auf 300 m eine Treffpunktverlagerung von 3 cm. Du müßtest also um 11 Klicks verstellen.

Gruß Cop
Cop1963 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. December 2015, 11:28   #11
Sandmann
Mitglied
 
Registriert seit: 22.04.08
Ort: Oberbayern
Beiträge: 1,972
Standard

Zitat:
Zitat von Simon387 Beitrag anzeigen
Würde nach Erics Tabelle ja 32,8cm von 100 auf 300 bedeuten.

Aber das es bei dir nur 3,5 sind find ich auch komisch^^.. Bin mir mit meinem 6 Moa ziemlich sicher
Schießt bergauf oder hast jagdlich mit Hochschuss eingeschossen? 17 cm ist zu wenig, dann passt irgendwas nicht.
__________________
.22LfB; .22 WMR; 9x19; 40S&W; .357 Magnum; 5,56x45; 7,5x55; 7,62x51; 7,62x54R; 30-06; 308 Norma Mag; 8x57IS; 8x68S; 16/70; 12/76
Sandmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. December 2015, 12:52   #12
Simon387
Mitglied
 
Registriert seit: 23.07.15
Beiträge: 339
Standard

Ne normale Bundeswehrschießbahn. Probier das morgen nochmal
Simon387 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. January 2016, 00:03   #13
NoRescue
Mitglied
 
Registriert seit: 16.02.12
Beiträge: 1
Standard

Versuchs doch mit 11 bis 13 Clicks.
Sollte bei der MR223 reichen.
NoRescue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. January 2016, 15:37   #14
Tüftler
Mitglied
 
Benutzerbild von Tüftler
 
Registriert seit: 04.06.13
Ort: CH 8262 Ramsen
Beiträge: 85
Standard Alter Trekkie Spruch

Hallo Sina
Wenn ich die obigen Formeln sehe, wirkt bei mir der Vorschlag
von Pfälzer richtig sympatisch.

Willst du rechnen oder schiessen?

Alter Trekkie Spruch in brenzliger Situation:

Sagt Kirk zu Pille:
Bei Spocks Schätzung ist mir wohler
als bei Scottys Berechnung.

Gruss "fast" aus Süddeutschland
Tüftler
__________________
Ich bin kein Pessimist, aber
selbst wenn du 95% Erfolgschancen hast
kannst du 100% daneben hauen.
Tüftler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:09 Uhr.