Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
Auctronia

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Allgemeines > Allgemeines Diskussionsforum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15. February 2017, 17:17   #3076
Swisswaffen
Mitglied
 
Benutzerbild von Swisswaffen
 
Registriert seit: 15.02.15
Beiträge: 193
Standard

Zitat:
Zitat von Panzi Beitrag anzeigen
Hallo Swisswaffen

Auch ich gehöre zu den Leuten die legal Vollautomaten besitzen - damit gewisse Vorurteile warum ich das diskutieren möchte gleich aus dem Raum sind.

Soweit ich das Schweizer Gesetz kenne gilt für eine Langwaffe folgendes als wesentlicher Waffenbestandteil: Verschluss, Verschlussgehäuse, Lauf.

Das heisst: der im Egun angebotene "lower" ist auch nach Schweizer Gesetz legal --> kein wesentlicher Waffenbestandteil, kein besonders konstruierter Bestandteil.
Oder irre ich mich da?

Dass dieser "VA-lower" aus einem in DE legalen AR-15 noch kein VA macht wissen wir beide.

Gruess
Das Gesetz sagt:

Waffengesetz, Artikel 5, Absatz a)
Verboten sind die Übertragung, der Erwerb, das Vermitteln an Empfänger und Empfängerinnen im Inland sowie das Verbringen in das schweizerische Staatsgebiet von:

a.
Seriefeuerwaffen und zu halbautomatischen Feuerwaffen umgebauten Seriefeuerwaffen sowie ihren wesentlichen und besonders konstruierten Bestandteilen;


Der Lower ist also verboten bzw. nur mit Ausnahmebewilligung erhältlich. Ein Lauf ist mit WES kaufbar, sofern er auch für Halbautomaten passt (und somit nicht besonders für Vollautomaten konstruiert ist).
__________________
Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com
Swisswaffen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. February 2017, 17:19   #3077
Swisswaffen
Mitglied
 
Benutzerbild von Swisswaffen
 
Registriert seit: 15.02.15
Beiträge: 193
Standard

Zitat:
Zitat von HangMan Beitrag anzeigen
zur roten wbk:

der betreffende sammler geht hin und kauft ein was immer er auch möchte! (natürlich im Rahmen seines sammlerthemas)
danach geht er zum amt und lässt eintragen! die wbk ist nicht "endlich"! ist ein Dokument voll, wird ein neues ausgefertigt!
Danke! Das klärt sich für mich!

Muss er für's Eintragen dann was bezahlen?
__________________
Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com
Swisswaffen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. February 2017, 17:40   #3078
MiWi
Mitglied
 
Benutzerbild von MiWi
 
Registriert seit: 25.02.12
Beiträge: 2,234
Standard

Zitat:
Zitat von Swisswaffen Beitrag anzeigen
Danke! Das klärt sich für mich!

Muss er für's Eintragen dann was bezahlen?
Das beantworte ich:

JA

Wann immer eine Behörde Dir was abnehmen kann, wird sie es tun !
__________________
A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."
MiWi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. February 2017, 19:25   #3079
Panzi
Mitglied
 
Benutzerbild von Panzi
 
Registriert seit: 18.03.15
Ort: Kanton Zürich
Beiträge: 28
Standard

Zitat:
Zitat von Swisswaffen Beitrag anzeigen
Das Gesetz sagt:

Waffengesetz, Artikel 5, Absatz a)
Verboten sind die Übertragung, der Erwerb, das Vermitteln an Empfänger und Empfängerinnen im Inland sowie das Verbringen in das schweizerische Staatsgebiet von:

a.
Seriefeuerwaffen und zu halbautomatischen Feuerwaffen umgebauten Seriefeuerwaffen sowie ihren wesentlichen und besonders konstruierten Bestandteilen;


Der Lower ist also verboten bzw. nur mit Ausnahmebewilligung erhältlich. Ein Lauf ist mit WES kaufbar, sofern er auch für Halbautomaten passt (und somit nicht besonders für Vollautomaten konstruiert ist).
Das schliesst du aus diesem Artikel alleine?

Das Gesetz sagt auch folgendes:

Art. 1 Abs. 2 Bst. a und 4 Abs. 3 WG

Als wesentliche Waffenbestandteile gelten:

a. bei Pistolen:
1. Griffstück,
2. Verschluss,
3. Lauf;

b. bei Revolvern:
1. Rahmen,
2. Lauf;

c. bei Handfeuerwaffen:
1. Verschlussgehäuse,
2. Verschluss,
3. Lauf;

d. bei militärischen Abschussgeräten mit Sprengwirkung:
1. Zielgerät,
2. Abschussbehälter oder Abschussrohr.

Ein M16 ist eine Handfeuerwaffe. Der Lower ist weder ein Verschlussgehäuse noch ein Verschluss noch ein Lauf. Kurz gesagt ein Lower ist KEIN wesentlicher Waffenbestandteil.
Ein besonders konstruierter Bestandteil von Waffen ist er auch nicht da Serienware (aber da gehen die Meinungen auseinander). Ich bin mir aber nicht ganz sicher was als besonders konstruierter Bestandteil von Waffen gilt.... Wenn ein Lower einer ist wäre ein Magazin ja auch einer oder nicht? Oder Gurte fürs MG ein Tripod welches nur unter ein VA MG passt etc.

Ich hab mir auch schon ein Ersatzgriffstück für mein VA G3 in DE gekauft. Wurde vom Zoll kontrolliert und mit eben dieser Begründung auch ohne Probleme zu mir geliefert.

Geändert von Panzi (15. February 2017 um 19:39 Uhr).
Panzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. February 2017, 19:52   #3080
Götterbote
Super Moderator
 
Benutzerbild von Götterbote
 
Registriert seit: 06.07.08
Ort: Landkreis Erding
Beiträge: 4,429
Standard

Zitat:
Zitat von MiWi Beitrag anzeigen
Wann immer eine Behörde Dir was abnehmen kann, wird sie es tun !
Und es kommt auch immer auf die Behörde an, ob diese bei mehreren erworbenen Waffen pro Eintrag (also pro Waffe) oder nur einen Verwaltungsakt für alle Waffe zusammen abrechnet.
__________________
"Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
Peter Ustinov
Götterbote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. February 2017, 20:03   #3081
Swisswaffen
Mitglied
 
Benutzerbild von Swisswaffen
 
Registriert seit: 15.02.15
Beiträge: 193
Standard

Zitat:
Zitat von Panzi Beitrag anzeigen
Das schliesst du aus diesem Artikel alleine?
Die von Dir zitierten Stellen regeln die WESENTLICHEN Bestandteile. In Art. 5, a ist ZUSAETZLICH von BESONDERS KONSTRUIERTEN Bestandteilen der Vollautomaten die Rede.

Gefällt mir auch nicht.

Übrigens gibt es noch folgenden Widerspruch im Gesetz:

Art. 47 der Verordnung besagt:
Art 47, 1: Der Verschluss von Seriefeuerwaffen und zu halbautomatischen Feuerwaffen umgebauten Seriefeuerwaffen ist getrennt von der übrigen Waffe und unter Verschluss aufzubewahren.

Tönt gut, nicht? Aber schauen wir uns den .30 M2 Carbine an. Dieser hat den selben Verschluss wie der .30 M1 Carbine. Gemäss Gesetz muss ich nun den Verschluss des .30 M2 Carbine getrennt aufbewahren, daneben stehen aber etwa sieben .30 M1 Carbines mit dem Verschluss drin. Tolle Sache!
Nach Rücksprache mit der Behörde wurde mein Vorschlag akzeptiert, dass ich die Abzugsgruppe des .30 M2 Carbine getrennt aufbewahre, was auch Sinn macht.
__________________
Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

Geändert von Swisswaffen (15. February 2017 um 20:15 Uhr).
Swisswaffen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. February 2017, 20:04   #3082
Swisswaffen
Mitglied
 
Benutzerbild von Swisswaffen
 
Registriert seit: 15.02.15
Beiträge: 193
Standard

Zitat:
Zitat von Götterbote Beitrag anzeigen
Und es kommt auch immer auf die Behörde an, ob diese bei mehreren erworbenen Waffen pro Eintrag (also pro Waffe) oder nur einen Verwaltungsakt für alle Waffe zusammen abrechnet.
Danke für die Antworten!

Gut, dass die Behörden es von den Lebendigen nehmen, hätte ich wissen müssen *g*. Was muss man da Abdrücken, um das eingetragen zu kriegen?
__________________
Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

Geändert von Swisswaffen (15. February 2017 um 20:17 Uhr).
Swisswaffen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. February 2017, 20:12   #3083
Götterbote
Super Moderator
 
Benutzerbild von Götterbote
 
Registriert seit: 06.07.08
Ort: Landkreis Erding
Beiträge: 4,429
Standard

Die Gebühren sind auch nicht überall einheitlich. Das hängt davon ab welche Landesregierung man hat.
__________________
"Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
Peter Ustinov
Götterbote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. February 2017, 20:19   #3084
Panzi
Mitglied
 
Benutzerbild von Panzi
 
Registriert seit: 18.03.15
Ort: Kanton Zürich
Beiträge: 28
Standard

Zitat:
Zitat von Swisswaffen Beitrag anzeigen
Die von Dir zitierten Stellen regeln die WESENTLICHEN Bestandteile. In Art. 5, a ist ZUSAETZLICH von BESONDERS KONSTRUIERTEN Bestandteilen der Vollautomaten die Rede.

Gefällt mir auch nicht.

Übrigens gibt es noch folgenden Widerspruch im Gesetz:

Art. 47 der Verordnung besagt:
Art 47, 1: Der Verschluss von Seriefeuerwaffen und zu halbautomatischen Feuerwaffen umgebauten Seriefeuerwaffen ist getrennt von der übrigen Waffe und unter Verschluss aufzubewahren.

Tönt gut, nicht? Aber schauen wir uns den .30 M2 Carbine an. Dieser hat den selben Verschluss wie der .30 M1 Carbine. Gemäss Gesetz muss ich nun den Verschluss des .30 M2 Carbine getrennt aufbewahren, daneben stehen aber etwa sieben .30 M1 Carbines mit dem Verschluss drin. Tolle Sache!
Nach Rückfrage bei der Behörde habe ich nun die Abzugsgruppe des .30 M2 Carbine getrennt, was auch Sinn macht.
Hast du schon mal nachgefragt was alles als besonders konstruierter Bestandteil gilt? Mir wurde erklärt (von einem Inhaber einer Waffenhandelsbewilligung imerhin) dass das "Spezialanfertigungen" seien - also keine Serienware. Wenn ein Lower einer ist wäre ein Magazin ja auch einer oder nicht? Oder Gurte fürs MG ein Tripod welches nur unter ein VA MG passt etc.


Bezüglich des Verschlusses fühle ich mit dir - bei der USAS-12 kann man auch streiten was denn nun alles Verschluss ist und was nicht
Panzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. February 2017, 20:30   #3085
Swisswaffen
Mitglied
 
Benutzerbild von Swisswaffen
 
Registriert seit: 15.02.15
Beiträge: 193
Standard

Zitat:
Zitat von Panzi Beitrag anzeigen
Hast du schon mal nachgefragt was alles als besonders konstruierter Bestandteil gilt?
Wurde mir so von einer Behörde bestätigt. Die Aussage des Händlers war falsch. Besonders konstruiert umfasst auch Einzelanfertigungen. Das "besonders" bezieht sich auf die Zugehörigkeit zum Vollautomaten und nicht auf die Fertigung des Teils.

Passt das Magazin auch in einen Halbautomaten? Falls ja, ist es nicht besonders für einen Vollautomaten konstruiert. Zudem hat es keinen Einfluss auf die Halb- und Vollautomatische Funktion; denn es wurde nicht besonders konstruiert, um den Vollautomaten vollautomatisch schiessen zu lassen.

Das Selbe gilt für die Gurten. Die tragen nichts zu einer Vollauto-Funktion bei.
__________________
Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com

Geändert von Swisswaffen (15. February 2017 um 20:38 Uhr).
Swisswaffen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. February 2017, 20:33   #3086
Panzi
Mitglied
 
Benutzerbild von Panzi
 
Registriert seit: 18.03.15
Ort: Kanton Zürich
Beiträge: 28
Standard

Danke für die Info
Panzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. February 2017, 20:42   #3087
Swisswaffen
Mitglied
 
Benutzerbild von Swisswaffen
 
Registriert seit: 15.02.15
Beiträge: 193
Standard

Gerne *g*

Wir sollten lieber ZU vorsichtig sein, als durch irgendeine Lappalie alles zu riskieren. Im Zweifel frage ich beim FEDPOL oder bei der Kapo nach und lass mich beraten.
__________________
Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com
Swisswaffen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. February 2017, 06:58   #3088
Gunner
Super Moderator
 
Benutzerbild von Gunner
 
Registriert seit: 25.04.08
Ort: Enn Err Weh
Beiträge: 5,246
Standard

Irre ich mich oder verfügt der Lower eines VA nicht über einen anderen Feuerwahlhebel als der eines HA? Dann ist es eine spezielle Ausführung, oder nicht?
__________________
Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)
Gunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. February 2017, 07:47   #3089
Swisswaffen
Mitglied
 
Benutzerbild von Swisswaffen
 
Registriert seit: 15.02.15
Beiträge: 193
Standard

Zitat:
Zitat von Gunner Beitrag anzeigen
Irre ich mich oder verfügt der Lower eines VA nicht über einen anderen Feuerwahlhebel als der eines HA? Dann ist es eine spezielle Ausführung, oder nicht?
Jaaaaaaaaa, da hat es ein paar Fräsungen und Einbuchtungen mehr als beim HA. Ein besonders konstruiertes Teil. Also böööööse!
__________________
Schweizer (Ordonnanz-)Waffen: http://www.swisswaffen.com
Swisswaffen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. February 2017, 10:14   #3090
Panzi
Mitglied
 
Benutzerbild von Panzi
 
Registriert seit: 18.03.15
Ort: Kanton Zürich
Beiträge: 28
Standard

Zitat:
Zitat von Swisswaffen Beitrag anzeigen
Gerne *g*

Wir sollten lieber ZU vorsichtig sein, als durch irgendeine Lappalie alles zu riskieren. Im Zweifel frage ich beim FEDPOL oder bei der Kapo nach und lass mich beraten.
Das sehe ich auch so. Habe weil ich unsicher war wo die Grenze gezogen wird (und ich gerne mal ein paar Ersatzgurte/Magazine im Ausland kaufe) selbst beim FEDPOL angefragt. Du hattest also Recht - ein Lower und auch ein Griffstück zählen laut deren Auslegung als besonders konstruierter Waffenbestandteil. Gurte/Trommeln/Magazine Gasstangen und ähnliches sind aber bewilligungsfrei.

Scheint so als hätte ich beim G3 Griffstück (ist schon ein paar Jahre her) Glück gehabt das niemand böse wurde. Also wenn ich das denn getan hätte
Panzi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:58 Uhr.