Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28. April 2016, 15:16   #36
Schnibbs
Mitglied
 
Registriert seit: 29.06.09
Beiträge: 70
Standard

Zitat:
Zitat von dcag99 Beitrag anzeigen
Ich finde Notwehr richtig und wichtig, allerdings auch die Verhältnismäßigkeit.

Mal ernsthaft, bei "nur" einem Messer hätte ein Schuss in ein anderes Körperteil wie z.b. Beine etc doch auch gereicht. Man muss den Anderen nicht gleich töten!

Ansonsten sehe ich Ihn natürlich im Recht, evtl. war die Wahl der Mittel (Kopf!schuss) etwas ungünstig und zu viel gewählt. Kann man aber eventuell hindrehen mit Panik etc.
Versuch du mal in einer Situation, in der der Puls schneller rast als der Verstand mithalten kann, ein schmales, schnell bewegliches Ziel wie die Beine zu treffen. Zumal ein Beintreffer nicht unbedingt verhindert, dass du weiter angegriffen wirst.
Mal davon ab, verläuft entlang des Oberschenkels die Beinschlagader. Ein Treffer an dieser Stelle führt innerhalb von Minuten zum Verbluten.
Wir wissen ja nicht mal, ob er den Kopf anvisiert hat.
Kann genausogut sein, dass der Täter mit Messer auf ihn zukam, dann riss er die Waffe hoch und gab einen Deutschuss ab, da keine Zeit zum Zielen war. Oder der Täter hat sich weggeduckt als das Opfer den Torso im Visier hatte.
Schnibbs ist offline   Mit Zitat antworten