Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15. March 2013, 13:29   #19
lohrjaeger
Mitglied
 
Registriert seit: 09.03.13
Beiträge: 15
Standard

Also das mit der Lauflänge, der Energie und auch dem Rückstoß ist mir geläufig...

Hauptsächlich spricht für mich gegen die anfangs favorisierte .357sig halt der Schußknall und dann vielleicht auch, daß gerade bei Wildunfällen oder halt zur "Sterbehilfe" auf kürzeste Entfernung, bei nicht absolut klarem Untergrund, die .45ACP doch etwas unkritischer erscheint.
Eins hab ich bei Deinen Ausführungen nicht verstanden: die G30 ist schon eine Subkompakt?
...und wie bereits von mir angesprochen, kann ich keinen Unterschied bei den Abmessungen zwischen G30 und G30S erkennen? Sollte die G30S nicht schmaler und auch etwas niedriger sein?
Achso: ja ich habe wirklich eine kleine Hand. Meine alte G30 passte von der Grifflänge ganz gut, aber vom Griffdurchmesser her, könnt´s ruhig etwas weniger sein.

Wiederladen: habe zwar den Schein gemacht, praktiziere aber nicht....wobei ich etliche versierte WL im Freundeskreis habe. Ist aber bei den paar Schuß, die ich mit dieser Waffe mache auch nicht das Thema.....und bei der .45ACP ja eh nicht.
lohrjaeger ist offline   Mit Zitat antworten