Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15. March 2013, 11:27   #17
lohrjaeger
Mitglied
 
Registriert seit: 09.03.13
Beiträge: 15
Standard

Naja,
und ich fahre so ungern in der Gegend rum......
Das mir da wichtige Entscheidungshilfen fehlen ist schon klar, aber ich muß damit leben.
Wäre ich auf der Suche nach einem Gerät für´s sportliche Schießen, sähe das ganz anders aus. Aber bei meinem Anwendungsfall für diese Waffe, reict´s mir auch, wenn´s zu 90% paßt.

Also das mit der 30S hört sich nach genau dem an was ich suche....
Absolute Priorität hat die Führigkeit.
Natürlich bei ausreichend sicherem Handling.
Die durchschlagende Wirkung der .357sig wäre mir zwar prinzipiell nicht unrecht, aber gäb´s überhaupt eine G32S und wenn, wie ließe sich das "Pistölchen" denn überhaupt schießen?

Gruß
Hermann

edit: hab die G30 mit der G30S hier mal verglichen: http://us.glock.com/products/model/g30 Können die Abmessungen stimmen? Da sehe ich lediglich Unterschiede in der Laufhöhe. Die Masse über alles sind gleich?!

Geändert von lohrjaeger (15. March 2013 um 11:39 Uhr).
lohrjaeger ist offline   Mit Zitat antworten