Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15. September 2017, 20:44   #12
Seepocke
Mitglied
 
Benutzerbild von Seepocke
 
Registriert seit: 20.05.17
Ort: Hoisdorf
Beiträge: 26
Standard

So, heute mal 100 Schuß Trap gemacht, davon 30 mit der Maxus.
Das Repetieren mit den 24g funktionierte tadellos, war wohl irgendein Ausreisser das erste Mal.
Was mir aber auffiel war das sehr unterschiedliche Verhalten im Vergleich mit der BDF. Die SLF hat einen deutlichen "Ruck" nach dem ersten Schuß, ich hatte das Gefühl, daß der Folgeschuß (falls denn notwendig) eher langsamer geht als mit der BDF. Die größere Länge ist auch irgendwie komisch. Die Gummischaftkappe bedingt einen etwas veränderten Anschlag, die Waffe gleitet nicht so leicht an die richtige Schulterposition - ich hatte einige schlechte Anschläge.
Der 3/4 Choke trägt sehr weit, gefühlt weiter als der 4/4 des oberen Laufes der BDF. Blöd ist dabei, daß der erste Nahschuß dann sehr genau sein muß. Das nächste Mal drehe ich einen Modified rein (1/2), vielleicht sogar den 1/4.
Mich würde interessieren, wie eure Erfahrungen diesbezüglich sind.
Gruß SP
Seepocke ist offline   Mit Zitat antworten