Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23. June 2016, 15:02   #10
rolk996
Mitglied
 
Benutzerbild von rolk996
 
Registriert seit: 26.09.15
Beiträge: 19
Standard

Zitat:
Zitat von Olympia Beitrag anzeigen
Wie auch immer, ich gehe davon aus, wichtig ist dass man als Verkäufer und Käufer innerhalb von zwei Wochen den tatsächlichen Besitzübergang meldet.

Ob das Amt da auf einen Tag mehr oder weniger in Bezug auf das Erwerbstreckungsgebot schaut, kann nur das eintragende Amt sagen.

Das Amt kann ein Fass aufmachen, muss es aber definitiv nicht.
Der gesunde Menschenverstand sagt sowieso dass es egal ist ob ich die Waffe einen Tag vor Ablauf des halben Jahres in Besitz nehme oder nicht.

@Rolk
Mit Erhalt des Karabiners am richtigen Tag ist eh alles in Butter :-)
Das ist für Dich der Tag der Inbesitznahme. Den Tag des Erhalts hatte ich in einem vergleichbaren Fall meinem Amt gemeldet und der Tag wurde dann auch in die WBK eingetragen.
Tolle Ausführung und top Info !!! vielen herzlichen Dank, euch allen !!
Grüße aus dem Allgäu
rolk
rolk996 ist offline   Mit Zitat antworten