Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 9. February 2012, 21:03   #10
Schütze01
Mitglied
 
Benutzerbild von Schütze01
 
Registriert seit: 09.09.11
Ort: Deutschland
Beiträge: 129
Standard

Hallo,
natürlich möchte ich auch hier eine Info geben dass die Reinigung soweit gut geklappt hat.
Auf dem Schießstand schonmal mit dem Putzstock ein paar mal durch, den gröbsten Dreck raus, dann ab nach Hause und knapp zwei Stunden ( zwei GK Gewehre) am Putzen gewesen ...

Habe das DDR Waffenöl W22 verwentet.
Borsten-Bürste und Borsten/Drahtbürste x-mal durch den Lauf duchgezogen, teilweise auch die Bürsten mit W22 beträufelt.

Dann bestimmt noch 10 Stück Abschminkpads mit dem Putzstock durch den Lauf gedrückt mal beträufelt mit W22 mal ohne.
Es hat trotzdem eine ganze Weile gedauert bis die Abschminkpads wirklich sauber rauskamen.

Ich frag mich nur warum... Wenn ich KK schieße dauert die Reinigung des Laufes längst nicht so lange....

Trotzdem habe ich natürlich regelmäßig in der letzten Zeit kontrolliert wie der Lauf aussieht, bis jetzt blitzblank.

Hoffe dass die Temperaturen schnell wieder steigen , dann gehts wieder raus auf den Stand. Jetzt bei der Kälte friert man da an...

Grüße
__________________

- Lernen Sie schießen - treffen Sie Freunde (u.a. Eberhard Cohrs)
- Nicht wer zuerst die Waffe ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt (Niccoló Machiavelli)
- Die gefährlichste Waffe sind die Menschen kleinen Kalibers (Wieslaw Brudzinski)

http://www.legalwaffenbesitzer.de/
http://www.keine-waffen.de/
http://www.meinungsterror.de/
http://www.pro-legal.de/
http://www.liberales-waffenrecht.de/
http://www.all4shooters.com/de/Home/
Schütze01 ist offline   Mit Zitat antworten