Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18. September 2011, 00:09   #5
polaris
Mitglied
 
Benutzerbild von polaris
 
Registriert seit: 19.06.11
Ort: Toronto Kanada
Beiträge: 119
Standard

Meine Russischen SKS' reinige ich am besten noch am gleichen tag nachdem ich korrosive munition verschossen habe.
Am besten wirkt heisses wasser mit geschirrspuelmittel (seife), danach wird ganz normal mit "Hoppes # 9" geputzt.
Nach mehreren tausend schuss korrosiver munition, sind die laeufe immer noch spiegelblank, wie neu.
polaris ist offline   Mit Zitat antworten