Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30. May 2017, 08:02   #3
erikp
Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.13
Ort: Saarland
Beiträge: 55
Standard

Hallo Peter, danke für die Antwort. Ich habe den Abzug nachdem ich mit der Funktionsweise beschäftigt habe selbst einrichten können. Du hattest recht es lag daran, dass die Teile nicht exakt zueinander gepasst haben. Es lag allerdings auch am Abzug. Der erste Stollen des Abzugs war 7/100 mm höher als der originale des M96. Er sieht auch anders aus; das Züngel hat zwei Längsriefen. Zudem wurde die Rast der Abzuggabel abgefeilt, was aber nicht ausschlaggebend war. Der größere Vorzug war war für den fehlenden Druckpunkt verantwortlich. Ich habe beide Teile des Abzugs neu besorgt aber nur das Züngel getauscht. Nun bin ich mit dem Gewehr im gesamten vollstens zufrieden. Eine schöne, sehr präziese Waffe.
Grüße Erik
erikp ist offline   Mit Zitat antworten