Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25. March 2018, 13:51   #15
J.P. Sauer
Mitglied
 
Registriert seit: 19.04.15
Beiträge: 159
Standard

Zitat:
Zitat von schlumpschütze Beitrag anzeigen
moin,

auch das sollte machbar sein. der büchser müsste sich halt die mühe machen und das teil, auf dem sich gew-nummer, beschussstempel etc. befinden, vor dem visier abtrennen und ausdrehen, den neuen stufenlauf in diesem bereich abdrehen, einschieben und verlöten.
wenns sorgfältig gemacht wurde, wäre dem karabiner der laufwechsel nicht anzusehen. den neubeschuß könnte man dann z.b. unter dem handschutz anbringen.

gruß,
schlumpschütze
Machbar ist vieles, aber ob es überhaupt Sinn macht, ist etwas anderes.

Man würde ein sicherheitsrelevantes Teil, in diesem Fall den Lauf und außerdem auch noch direkt vor dem Patronenlager, deutlich schwächen. Sollte man von der Sicherheit betrachtet solch ein Risiko eingehen und wäre es überhaupt erlaubt?

Bei den Preisen die derzeit für einen 98k aufgerufen werden, gehen wir einfach mal von ca. 600€ aus, wird es schon sehr teuer.
Karabiner: 600€
Weißfertiger Lauf: 300€
Einbau und Beschuss: 200€
Brünieren: 200€

Jetzt wären für schon bei 1300€ und noch immer ohne diesen ominösen Umbau. Man hätte eine Fälschung im Schrank stehen, die ca. 1500€ gekostet hat...
J.P. Sauer ist offline   Mit Zitat antworten