Waffen-Welt.de | Das Waffenforum

Waffen-Welt.de | Das Waffenforum (http://waffen-welt.de/index.php)
-   Luftpistolen (http://waffen-welt.de/forumdisplay.php?f=47)
-   -   Zubehör für Hämmerli AP20Pro (http://waffen-welt.de/showthread.php?t=9838)

Stami69 29. December 2016 23:17

Zubehör für Hämmerli AP20Pro
 
Hallo Zusammen,
seit Oktober bin ich wieder mit dem Sportschiessen zugange und habe mir zum Einstieg die AP20Pro zugelegt. Nun will ich probieren, ob ich, wenn ich mit Zusatzgewichten arbeite, besser zurechtkomme. Es gibt beim Zubehör Gewichtsstange, aber ich habe keine Ahnung wo ich die anbringen kann. Vielleicht kann mir hier jemand helfen und Tips geben, wie ich, eventuell mit Teilen von WaltherLuPis, weiterkomme. Macht es überhaupt zum jetzigen Zeitpunkt Sinn? Stehe, meiner Meinung nach, noch ziemlich am Anfang, sehr zappelig und noch nicht so beständig, wie ich mir das vorstelle. Bin aktuell bei 340-350 je nachdem, wie gut oder schlecht mein Arbeitstag war.

Danke schonmal.

privatcentral 2. January 2017 10:28

Hallo, ich hab zwar nicht das gleiche Modell jedoch ähnlich ich hab einen stärkeren (massiveren)Laufmantel drüber gemacht es nimmt zwar der platz zwischen Karusche und Lauf ab ist nach meinen empfinden die beste lösung- mehr zum Pimpen+Tunen wäre co2air zu empfehlen.
MfG Steffen

Zwilling 2. January 2017 13:44

Zitat:

Zitat von Stami69 (Beitrag 152790)
Hallo Zusammen,
seit Oktober bin ich wieder mit dem Sportschiessen zugange und habe mir zum Einstieg die AP20Pro zugelegt. Nun will ich probieren, ob ich, wenn ich mit Zusatzgewichten arbeite, besser zurechtkomme. Es gibt beim Zubehör Gewichtsstange, aber ich habe keine Ahnung wo ich die anbringen kann. Vielleicht kann mir hier jemand helfen und Tips geben, wie ich, eventuell mit Teilen von WaltherLuPis, weiterkomme. Macht es überhaupt zum jetzigen Zeitpunkt Sinn? Stehe, meiner Meinung nach, noch ziemlich am Anfang, sehr zappelig und noch nicht so beständig, wie ich mir das vorstelle. Bin aktuell bei 340-350 je nachdem, wie gut oder schlecht mein Arbeitstag war.

Danke schonmal.

Nein, macht zu diesem Zeitpunkt für dich keinen Sinn !
Arbeite an der korrekten Handhaltung udn fass die Waffe nicht zu fest an.
Die Mittelfinger der Schusshand dürfen keinen Druck aufbauen !

Wenn wir Zusatzgewichte anbringen, so liegen die i.R. bei 15-20 gr, aber keine 350 Gr !

Bedenke auch, dass jedes Gewicht an der Waffe wie ein Pendel wirkt.
Solltets du da Seitliche Bewegung reinbekommen, so muss du unnötig viel Kraft aufbringen um das ganze wieder zu Stabilisieren..dabei läuft die die Zeit davon und die Muskulatur fängt an zu übersäuern, was wiederum zum Flimmnern führt....

Stami69 3. January 2017 23:43

Zitat:

Zitat von Zwilling (Beitrag 152914)
Nein, macht zu diesem Zeitpunkt für dich keinen Sinn !
Arbeite an der korrekten Handhaltung udn fass die Waffe nicht zu fest an.
Die Mittelfinger der Schusshand dürfen keinen Druck aufbauen !

Danke für Deine Hilfe. Hab es mir gedacht, dass es noch zu früh bzw unnötig ist.
Woher kennst Du die aktuellen Probleme bei mir?:rolleyes:
Genau daran arbeite ich zur Zeit!

Stami69 3. January 2017 23:50

Zitat:

Zitat von Zwilling (Beitrag 152914)

Wenn wir Zusatzgewichte anbringen, so liegen die i.R. bei 15-20 gr, aber keine 350 Gr !

.

ich hab auch keine 350gr Gewicht an der Lupi
mit 340-350 meine ich die Ringzahl die aktuell drin ist. Nachdem ich 15-20 mal auf die weiße Scheibe geschosen habe, mach ich meine 40 auf Genauigkeit.
Vielleicht sollte ich mir auch ein kleines Trainingsprogramm erstellen.

Zwilling 4. January 2017 13:36

Zitat:

Zitat von Stami69 (Beitrag 153018)
....
Woher kennst Du die aktuellen Probleme bei mir?:rolleyes:
..!

Bin seit 1986 DSB Trainer ;)
Zwei meiner Junioren hab bis zum Europameister gepuscht


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:16 Uhr.