PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Suche infos zu diesem PPSH41 Riemen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Suche infos zu diesem PPSH41 Riemen

    Hi Leute,

    habe hier einen PPSH41 Riemen rumliegen über den ich gerne mehr erfahren wollte. Kann mir jemand sagen ob es ein Russischer Riemen ist, oder falls nicht wo er herkommen könnte und wie er zeitlich einzuordnen wäre (WK2 oder später). Der Riemen hat insgesammt 4 Stempel, bei bedarf werde ich versuchen detaillierte Bilder davon einzustellen.

    Gruß MG42Freund
    Zuletzt geändert von David; 29.08.2010, 14:11.

  • #2
    Ist ein russischer Riemen, wenn ich den einen Stempel richtig erkannt habe. Steht da "OTK" drauf? Zum Alter des Riemens kann ich Dir leider nichts sagen, aber schau Dir mal den "OTK-Stempel" genauer an, da sollte sich auch eine Jahreszahl (meist 2-stellig) finden lassen.

    Gruß

    Michael
    sigpic

    “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

    Kommentar


    • #3
      Sieht aus wie OTK 8 und untendrunter eine 25?

      Könnte aber auch OTK "B" sein und darunter eine 25. Ich kann es nicht so richtig erkennen?

      Gruß MG42Freund
      Zuletzt geändert von David; 29.08.2010, 14:11.

      Kommentar


      • #4
        Schwierig!

        OTK = der Abnahmestempel, meistens mit Jahreszahl versehen.

        8 = Die Inspektorenmarke

        25 = ? Wenn da 52 stehen würde, dann würde ich behaupten, dass es das Herstellungsjahr ist. Aber 25 würde dahingehend keinen Sinn machen! Die 25 kann auch noch andere Bedeutungen haben, z.B. Herstellercode bzw. Zulieferercode.

        Hast Du auf dem Riemen noch andere leserliche Stempel? Könntest ja mal versuchen diese groß und möglichst deutlich abzulichten, dann versuche ich noch mal mein Glück mit der Bestimmung.

        Ich habe 4 verschiedene PPSh / PPs Riemen hier liegen, jeder ist anders gestempelt und teilweise auch noch unleserlich. Eine vernünftige Bestimmung ist auf Grund der mangelnden Literatur und der spärlichen Quellen im Internet fast nicht möglich. Mein Wissen über Stempel habe ich zum größten Teil aus K.H. Wrobels Büchern über die Gewehre Mosin Nagant und aus den Heften der German Military Historical Society - ein bisschen was habe ich noch auf verschiedenen Internetseiten gefunden. Aber alles recht unvollständig und keineswegs komplett...

        Gruß

        Michael
        sigpic

        “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

        Kommentar


        • #5
          Hy Michael,

          es ist wirklich sehr schwierig meinerseits exakte angaben zu machen, da die Stempel sehr schwer zu lesen, bzw. erkennbar sind. Habe dennoch enige neue Bilder gemacht, in der Hoffnung das man die Stempel etwas besser erkennen kann

          Danke!

          Gruß MG42Freund
          Zuletzt geändert von David; 29.08.2010, 14:11.

          Kommentar


          • #6
            Hallo David,

            tut mir leid, aber die Stempel sind zu ungenau gestempelt. So kann ich keine weiteren Aussagen dazu treffen. Ist leider der Regelfall, dass die Stempel auf dem Webmaterial unleserlich sind.

            Ich habe mir mal dein Bild geklaut und die entsprechenden Stellen markiert, falls Dir mal ein besser bestempelter Riemen in die Finger fällt - Weisst Du wo was steht. Ich hänge Dir noch zwei Bilder mit an von Stempeln auf Lederriemen bzw. Ledertasche, damit Du siehst, wie diese aussehen können.

            Gruß

            Michael
            Angehängte Dateien
            sigpic

            “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

            Kommentar


            • #7
              Hy Michael,

              Danke für deine mühe Man kann aber abschliessend sicher sagen, dass der mir vorliegende Riemen zumindest aus der ehemaligen Sowjetunion kommt? Ob WK2 oder später lasse ich jetzt mal ausser acht. Dann hätte ich noch eine Frage zu deinem Stempelbeispiel-kann man das auf alle Riemen (PPS43, Mosin Nagant, SVT Tokarev, SKS, AK47, AKM, AK74, die ganzen MG´s usw beziehen?

              Gruß MG42Freund

              Kommentar


              • #8
                Sowjetunion ist definitiv klar, keine Frage!

                Bei den abgebildeten Stempelbeispielen handelt es sich einmal um einen Nachkriegsstempel auf einer Tokarev Tasche (Bild 2), und zum anderen um einen Stempel auf dem Trageriemen für die Stechkin Pistole (Bild 3). Ich hänge Dir gleich noch ein Stempelbeispiel hier mit an - Makarov Tasche.

                Generell können die Stempel ein wenig vom Aussehen her variieren, aber in den Grundzügen sind sie immer gleich. Zivilfertigungen haben den Hersteller meist ausgeschrieben, bei den Militärfertigungen ist er hingegen codiert. Das "OTK" und den Inspektorenstempel wirst Du eigentlich immer finden.

                Gruß

                Michael
                Angehängte Dateien
                sigpic

                “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                Kommentar


                • #9
                  Na dann vielen Dank Michael

                  Gruß MG42Freund

                  Kommentar


                  • #10
                    Noch ein Riemen

                    Hallo zusammen,

                    habe heute diesem PPSH41 Riemen erhalten. Er stammt aus einem Sofort-Kauf bei ebay.
                    Der Riemen besitzt keine Schnallen zur Längeneinstellung, sondern nur kleine Lederriemchen.

                    Einen ähnlichen Riemen habe ich hier gefunden:
                    http://www.gunpics.net/russian/ppsh41/ppsh41dis.html

                    Nun meine Frage:
                    Kann man anhand der ungewöhnlichen Verstelleinrichtung den Riemen einem spezifischen Hersteller/Land oder Produktionszeitraum zuordnen?

                    Stempel konnte ich keine finden.

                    Grüße
                    mbsoldier
                    Angehängte Dateien

                    Kommentar


                    • #11
                      Auf Anhieb bin ich bei diesem Riemen überfragt, im MFF läuft parallel gerade ein Beitrag über einen Salut SVT40. Der User CMark meinte, dass die geschnürten Riemen der PPSh41 WK2 Fertigungen seien. Ich habe Ihn mal angeschrieben ob Er noch weiß wo er diese Aussage gelesen hat.

                      Gruß

                      Michael
                      sigpic

                      “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                      Kommentar


                      • #12
                        Diese Ausführung hatte ich schon mal bei eGun gesehen. Mehr dazu weis ich allerdings auch nicht.

                        Gruß MG42Freund

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von MG42Freund Beitrag anzeigen
                          Diese Ausführung hatte ich schon mal bei eGun gesehen. Mehr dazu weis ich allerdings auch nicht.

                          Gruß MG42Freund
                          Richtig!
                          Werden momentan bei egun und ebay vom selben Anbieter für 3,99€ Sofortkauf angeboten. Allerdings ist der Versand bei ebay günstiger. Damit versucht er wohl die höheren egun Gebühren auszugleichen

                          Grüße
                          mbsoldier

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo zusammen,

                            ich hab mal im Netz ein paar zeitgenössische Bilder mit Riemen gegooglet und auch ein weiteres Bild mit einer Variante meines Riemens gefunden.

                            Interessante Seite:
                            http://www.rollanet.org/~stacyw/russian_ppsh_sling.htm
                            Angehängte Dateien

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von mbsoldier Beitrag anzeigen
                              Hallo zusammen,

                              ich hab mal im Netz ein paar zeitgenössische Bilder mit Riemen gegooglet und auch ein weiteres Bild mit einer Variante meines Riemens gefunden.

                              Interessante Seite:
                              http://www.rollanet.org/~stacyw/russian_ppsh_sling.htm
                              Wirklich sehr interessant - Danke für den Link!

                              Gruß

                              Michael
                              sigpic

                              “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X