PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Kar98k riemen!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kar98k riemen!

    ich hab ja vor kurzem einen Kar98k erstanden. nun bietet mir der selbe kerl noch einen riemen an (aus dem WWII). für 79 euro, nur scheint mir das zuviel zu sein. deshalb stell ich hier mal die bilder rein damit ihr experten mir sagen könnt wieviel der riemen wirklich wert ist.
    Angehängte Dateien

  • #2
    Für mich ist das eindeutig ein WK2 Riemen.
    "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
    Peter Ustinov

    Kommentar


    • #3
      aber 79 euro sind mir trotzdem viel zu viel!

      Kommentar


      • #4
        Ich würde max.50€ für einen originalen Riemen hergeben und auch nur für einen im besserem Zustand als dieser hier.
        "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
        Peter Ustinov

        Kommentar


        • #5
          so hab mir nen riemen für meinen K98k gekauft!

          http://www.egun.de/market/item.php?id=2250167

          aber wie krieg ich das teil dran? der passt irgendwie nicht. kann mir jemand helfen und genau erklären wie man den riemen anbringt. ich bin echt verzweifelt.

          Kommentar


          • #6
            Erst am Unterring auf der linken Seite durch die Öse ziehen, so dass die Lederoberseite danach weg vom Schaft zeigt, dann auf dem Weg nach unten durch den Lederring und dann den Riemenverschluss führen. Anschließend durch die Rille unten im Schaft und auf der anderen Seite den Frosch dran, fertig. Geht mit etwas Übung fix von der Hand. Wobei ich gestehen muss, auch erst wie ein Höhlenmensch davor gesessen zu sein bis ich nach 10 min gespannt habe, wie man das Ding anbringen muss.

            €dit: Bilder sagen manchmal mehr als 1000 Worte. Hab' mal schnell eine 4-Schritte-Serie geknippst. Von links nach rechts.
            Angehängte Dateien
            Zuletzt geändert von SHADOW; 11.06.2009, 01:35.
            Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit. - Benjamin Franklin (11. November 1755)

            Kommentar


            • #7
              danke ich habs gestern abend selbst noch geschnallt! bei mir war noch so ein kleines metallteil dran dadurch hab ich es einfach nicht anbringen können. ich weis nicht warum der vorbesitzer das dran hatte.

              für nen Springfield riemen könnte ich aber nochmal nen tipp gebruachen. ich hab ihn zwar dran an meinem gewehr aber ob das so richtig ist weis ich nicht genau.

              Kommentar

              Lädt...
              X