GunCoreHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Vor- und Nachteile von magnetischen Magazinhaltern

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vor- und Nachteile von magnetischen Magazinhaltern

    Hi,

    ich benötige Magazinhalter und möchte wissen, welche Erfahrungen Ihr mit magnetischen gemacht habt. Halten die Mag´s zuverlässig darin oder sollte man doch lieber die konventionellen zum Einschieben bevorzugen.

    Dieses hier habe ich im Auge:
    http://www.sportshooter.de/ausruestu...azinhalter.htm

    Und falls es eins ohne Magnet werden sollte, dann schwebt mir dieses vor:
    http://www.sportshooter.de/ausruestu...azinhalter.htm

    Eingesetzt werden sie in erster Linie bei den dyn. BdMP-Disziplinen

    P.S.: Habt Ihr ne Ahnung ob orig. Glock Kunststoffmagazine auch halten an so einem magnetischen? (aufgrund Feder, Blech etc. im Inneren)

  • #2
    Die Magnete benutzt man eigentlich nur beim Tischstart.
    Du wirfst ein Mag an den Magneten, haust ein anderes in die Waffe und los geht´s, also nur um schnell im Spiel zu sein.

    Auch wenn die Magnete sonst die Mags halten, können sich diese doch verdrehen oder verrutschen.

    Standard im IPSC (Prod.) sind eigentlich vier Maghalter, und am vordersten einen Magneten.

    http://www.sportshooter.de/ausruestu...mit_magnet.htm

    Die Racer sind ok.
    "Der Euro muss platzen, sonst bekommen wir ein sozialistisches Zwangssystem."
    (Prof. Max Otte)

    Kommentar


    • #3
      Beim Komando "Unload!" Benutze ich gern den Magneten, um das Magazin das in der Waffe ist dranzupappen. Da muß dann nicht lang rumgefummelt werden, bis das Magazin im Magazinhalter ist.

      Glock Magazine halten übrigens auch am Magneten.
      Don't eat yellow snow!!!

      Kommentar


      • #4
        Ich hab auch 4 normale Halte rund habe mir an den Vorderen einen Magneten geklebt.

        Den nutze ich aber nur für Tischstart und für das Ende / Unload, ist einfach angenehm, Magazin raus und dran pappen als rumzuwurschteln und das Magazin mit Waffe in der Hand in den Holster zu bekommen.

        Kommentar


        • #5
          Also für BDMP sind die magnetischen ausreichend und auch gerade für verschiedene Waffen und Magazingrössen super geeignet.

          Die anderen genannten Argumente sind richtig.. ich hatte mich für die magnetischen Entschieden, weil günstiger und alles von .22 bis doppelreihig dran passt.

          Über Haltekraft brauchst du dir keine Sorgem machen. Da brauchste ordentlich Kraft zum Abziehen. Die halten auch nur am Boden ala Tomb Raider

          Kommentar

          Lädt...
          X