PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

P38 Tasche echt oder repro

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • P38 Tasche echt oder repro

    Ich hab zu meiner P38 auch eine Tasche dazu bekommen und nun stellt sich mit die Frage obs ein e echte oder eine Repro ist . Hier ein paar Bilder :

    Fotos auf den Foren eigenen Server geladen. Bitte Regel §2.7.1 beachten!
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Feindsender; 21.01.2015, 15:47.

  • #2
    Für mich sieht sie aus wie eine Neuzeitliche Nachfertigung des alten leichten Originals. Ist ein Herstellerhinweis oder ein WaA zu finden ?

    Mike
    Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)

    Kommentar


    • #3
      Am letzten Bild sind die Buchstaben JWA zu erkennen , WAA Stempel konnt ich keinen finden.

      Kommentar


      • #4
        Das große P38 ist bei sehr vielen Repros zu finden. Aber eines ist wirklich eindeutig:

        - das Leder wurde vor der Verarbeitung auf alt/gebraucht getrimmt
        - die weissen Nähte passen gar nicht dazu, irgendein Anwender wäre da im Laufe der Jahre mal mit irgendeinem Pflegemittel, wenn nicht schwarzer Schuhcreme drüber gegangen, was auf dem Garn Spuren hinterlässt

        Falls du eine UV-Lichtquelle hast, kannst du auch prüfen ob das Garn Kunstfasern enthält, wäre bei Originalen unüblich.

        Kommentar


        • #5
          Vielen Dank für eure Hilfe !
          Also kann man davon ausgehen , dass die Tasche Repro ist . Na Hauptsache die P38 ist echt , das ist mir viel wichtiger

          Kommentar


          • #6
            Ach, wenn dies zwischen den Trageschlaufen jwa bedeuten soll ist es an der falschen Stelle und sehr oberflächlich gestempelt. So muß es aussehen...

            Mike
            Angehängte Dateien
            Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)

            Kommentar


            • #7
              Hier ist bei Egun zur Zeit eine Originale Tasche vom gleichen Hersteller im Angebot.
              Siehe auch hier die Codierung unter der Waffenbezeichnung. http://www.egun.de/market/item.php?id=5279080

              Mike
              Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)

              Kommentar


              • #8
                Hallo zusammen,

                bin jetzt kein Fachmann was Holster angeht, gehe aber bei dem gezeigten Stück auch eher von Nachkriegsfertigung aus.

                Nur ... der Herstellerstempel muß nicht unbedingt unter dem P38 stehen!
                Hab`ich schon öfters bei originalen Taschen zwischen den Trageschlaufen gesehen.
                Anbei eine Tasche aus meiner Sammlung:

                Schöne Grüße Markus
                Angehängte Dateien

                Kommentar


                • #9
                  Na klar gibt es solche auch. Aber Taschen mit jWa sind zunächst in einer Zeile mit einem Gesamtstempel gestempelt und dann immer unter der Waffenbezeichnung.
                  Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X