PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

SUCHE: Rechtshänder Rückenholster für P22

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SUCHE: Rechtshänder Rückenholster für P22

    Hallo alle zusammen,

    ich habe vor mir eine Walther P22 Schreckschuss Waffe zuzulegen und such nun ein passendens Holster.

    Ich würde die Waffe gerne nach amerikanischer Art auf dem Rücken tragen. Habe dieses Gürtelholster für die P99 gefunden (ein Benutzer meinte, dass die P22 auch wunderbar reinpassen würde):
    http://www.waffenostheimer.de/catalo...roducts_id=289

    So, sieht erstmal ganz gut aus, aber wenn ich das richtig sehe, zeigt der Griff der Waffe dann doch nach links. Habe ich da einen Denkfehler drinnen, weil ich würde gerne mit der rechten Hand ziehen, was aber bei linksseitig ausgerichtetem Griff wohl etwas schwierig werden könnte.

    Gibt es eventuell eine "Linkshänder" Variante, die dann auf dem Rücken aber nach Rechts zeigen würde?
    Oder könnt ihr mir andere gute Holster empfehlen?

    Gruß Zacherl

  • #2
    Grundsätzlich ist das Holster dazu gedacht, vorne am Gürtel getragen zu werden.
    Da das Gros der Waffenträger Rechtshänder ist, kommt das Holster in der gezeigten Form.
    Du brauchst entweder ein Linkshänder-Holster oder Du kannst es "inside", zwischen Gürtel und Hose, anbringen, dan steht der Griff wieder richtig herum.

    Rechtshänder-Grüße
    vom Gunner
    Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

    Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

    I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

    Kommentar


    • #3
      Das verlinkte Holster ist ein normales Pancake Holster, das an der rechten Körperseite am Gürtel getragen wird. Man kann es auch ein wenig um das Becken herum in Richtung Rücken verschieben, aber dann ist das Ziehen der Waffe nicht mehr optimal.

      Es gibt sogenannten Hohlkreuzholster, wo die Waffe Horizintal mit einer leicht Aufwärtsneigung im Rücken geführt wird. Die Waffe wird das um den Körper herum gezogen. Ist zwar ein langer Zugweg, trägt aber kaum bis gar nicht auf.
      Man muss aber dazu sagen, beim sitzen ist das Holster weniger gut, da die Waffe immer ins Kreuz drückt.

      Das wäre das folgende abgebildete:


      Dann gibt es noch sogenannte Innenbundholster, wo das Holster und damit die Waffe in der Hose selber geführt wird und quasi nur der Waffengriff aus der Hose rausschaut. Ich habe früher so eines für meinen Dinestrevolver getragen. Trägt zwar sehr wenig auf, ist also für das verdeckte Führen sehr gut geeignet, wird aber durch den Gürtel an das Becken bzw. die Hüften gedrückt und das macht es eher unkomfortabel. Ein weiterer Nachteil ist auch, dass die Waffe, je nach Waffentyp, sich beim ziehen am T-Shirt, Hemd oder Pullover verheddern kann. Also zum schnellen ziehen aus meiner Sicht eher wenjger geeignet.



      Grundsätzlich bekommst Du solche Holster bei fast allen Waffenhändlern wie Frankonia, Kettner, Waffen Engels, etc. Oder auch bei egun.....

      Kommentar

      Lädt...
      X