PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Wieder neue unbekannte Bajonette bekommen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wieder neue unbekannte Bajonette bekommen

    Ich konnte wieder ein paar neue Bajonette bekommen und suche hier nach Bezeichnungen, da ich wenig oder nichts an Infos im Netz dazu finden können.

    Nummer 1

    Recht auffälliges Bajonett mit einem runden Kunsttoffgriff, im Griff ist die Verriegelung eingefasst, die Klinge ist einseitig und eher schmal.
    Scheide ist aus Kunststoff, grün.
    Im Grunde ein typisches, eher modernes Bajonett, trotzdem konnte ich weder ein Bild noch eine Beschreibung dazu finden.

    Gesamtlänge: 28 cm
    Klingenlänge: 18 cm

    Vielleicht kann schon jemand mit dieser Beschreibung und den Bilder weiterhelfen. Danke im voraus.
    Angehängte Dateien

  • #2
    Nummer 2


    Scheinbar ein deutsches Bajonett, Herstelleraufschrift: SIMSON & CO SUHL., recht guter Zustand. Scheide aus einem Messing und Ledermix.

    Gesamtlänge: 43 cm
    Klingenlänge: 30 cm

    Ich würde mich hier auch über einen fachlichen Tipp sehr freuen.

    Edit, wurde gefunden: Bajonett M1908 "Mauser", Simson & Co, Suhl für Südamerika
    Edit II, moderativer Hinweis: ROT gehört uns !
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Gunner; 29.01.2013, 20:18.

    Kommentar


    • #3
      Nummer 3


      Scheinbar ein Bajonett aus Österreich, zumindest ist das meine Vermutung wegen der Metallscheide und des gesamten Aufbaus.

      Gesamtlänge: 36 cm
      Klingenlänge: 25 cm

      Stempelungen habe ich soweit möglich fotografiert, ich denke, man kann es erkennen. Hier ist am auffälligsten, das ein Symbil eines " Drachentöters " am Griff, nahe der Verriegelung eingeschlagen ist. Man kann den Reiter auf dem Pferd, der mit einer Lanze den Drachen tötet sehr gut erkennen.

      Hier wäre ich auch für einen guten Tipp dankbar.
      Angehängte Dateien

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Bernd01 Beitrag anzeigen
        Ich konnte wieder ein paar neue Bajonette bekommen und suche hier nach Bezeichnungen, da ich wenig oder nichts an Infos im Netz dazu finden können.

        Nummer 1

        Recht auffälliges Bajonett mit einem runden Kunsttoffgriff, im Griff ist die Verriegelung eingefasst, die Klinge ist einseitig und eher schmal.
        Scheide ist aus Kunststoff, grün.
        Im Grunde ein typisches, eher modernes Bajonett, trotzdem konnte ich weder ein Bild noch eine Beschreibung dazu finden.

        Gesamtlänge: 28 cm
        Klingenlänge: 18 cm

        Vielleicht kann schon jemand mit dieser Beschreibung und den Bilder weiterhelfen. Danke im voraus.
        Habe ich auch , weis auch nicht was das für ein Model/Land ist . es ist keine eindeutige Beschriftung vorhanden . Ich hoffe das jemand weiter helfen kann .

        Kommentar


        • #5
          Wollte was zu Nummer 2 sagen(bayonett vom Argentinienmauser) aber hab grad gesehen du hast es selber schon gefunden.

          Gruß Ole

          Kommentar


          • #6
            Das erste Bajonett ist m.E. die moderne Version des FAL-Bajonetts. Das dritte gehört zum Steyr M95.
            "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
            Peter Ustinov

            Kommentar


            • #7
              Vielen Dank für Eure Hilfe. Das FN FAL Bajonett könnte hinkommen, ich habe bisher nur ähnlich als Typ C gefunden, die leicht anders aussehen, aber schon recht ähnlich.

              Kommentar


              • #8
                Was meint Du mit Typ C ??
                Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

                Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

                I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Götterbote Beitrag anzeigen
                  Das erste Bajonett ist m.E. die moderne Version des FAL-Bajonetts. Das dritte gehört zum Steyr M95.
                  Danke

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Gunner Beitrag anzeigen
                    Was meint Du mit Typ C ??

                    Es gibt einen Typ / Modell C vom FN FAL Bajonett, zumindest wird es desöfteren so bezeichnet, hier z.b. http://www.muetstege.com/model_c_fal.htm

                    Kommentar


                    • #11
                      Danke !

                      Typ C beschreibt demnach eine niederländische Variante. Das gezeigte Bajonet kenne ich als französisches !
                      Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

                      Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

                      I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X