PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Bräuchte Hilfe bei der Bestimmung von einem Bajonette

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bräuchte Hilfe bei der Bestimmung von einem Bajonette

    Guten Morgen,

    kann mir vielleicht jemand sagen um was für ein Bajonett es sich hier handelt?
    bzw. für welche Waffe es war?
    [bitte keine Bilder über Fremdserver einstellen. Forumsregeln beachten ! Danke ! Gunny]
    Viele Dank schonmal im Vorraus
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Gunner; 21.07.2017, 12:51. Grund: Bilder auf Fremdserver

  • #2
    Mieses Bild!

    Ich tippe auf ein österreichisches Bajonett für das Kropatschek Gewehr.
    "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
    Peter Ustinov

    Kommentar


    • #3
      Portugal M1886.

      Leider in relativ schlechtemZustand und ohne Scheide...
      da wird man nur durch sehr vorsichtiges Aufarbeiten noch etwas heraus bekmmen.
      Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

      Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

      I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

      Kommentar


      • #4
        Nur zum Verständnis... Ihr habt beide das selbe Identifiziert... Ich kenne mich überhaupt nicht damit aus.
        Warum fällt das Teil in die Rubrik Portugal ? Weil es dort eingesetzt wurde ? Warum nicht Österreich wo es Hergestellt wurde ?
        Letzteres würde meiner Meinung doch mehr Sinn machen, denn wenn es in 5 anderen Ländern auch eingesetzt werden würde müsste es dort doch auch jedesmal in die Akte ?

        Kommentar


        • #5
          Hergestellt in... für... ist m.M.n. schon die richtige Unterteilung, sonst gäbe es vor 1945 wohl nur wenige Kategorien: Deutschland, Groß Britannien, Frankreich, Rußland, Amerika...
          Überlege mal, was alles in Deutschland für Mauser & Co für den Export produziert wurde: argentinisch, brasilianisch, chilenisch, belfisch, niederländisch, man könnte das ganze Alphabet und gut dreiviertel der Welt auflisten.
          Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

          Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

          I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

          Kommentar


          • #6
            Gestern einen Film gesehen, da haben spanische Besatzer 1899 gegen die Rebellen in Manila gekämpft.

            Beide Seiten hatten damals schon Mauser-Gewehre.
            Muss ein Wahnsinns-Geschäft gewesen sein.
            Ideologie = Lehre die ein "Ideal" vorgibt, um nützliche Idioten in eine bestimmte Richtung zu lenken und um sie vom selbstständigen Denken abzuhalten.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von reball Beitrag anzeigen
              Guten Morgen,

              kann mir vielleicht jemand sagen um was für ein Bajonett es sich hier handelt?
              bzw. für welche Waffe es war?
              [bitte keine Bilder über Fremdserver einstellen. Forumsregeln beachten ! Danke ! Gunny]
              Viele Dank schonmal im Vorraus

              Ich tippe auch auf Portugal.

              Kommentar

              Lädt...
              X