PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

ZF Reperatur Hilfe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ZF Reperatur Hilfe

    Hallo,
    Ich suche schon seit einiger Zeit im Interet nach einer Antwort, finde aber nichts zu meinem Thema, versuche es deswegen mal hier.
    Ich habe 2 Problemkinder: Ein 20x Fernglas und ein PU Zielfernrohr. das Fernglas musste ich öffnen, da eine Linse verrutscht war, das PU werde ich öffnen müssen, da innen auf der Linse fett ist (was unter manchen Lichtverhältnissen das Bild "neblig" macht). Nun zu meiner Frage:
    Was nehme ich, um das Glas wieder gegen Feuchtigkeit abzudichten und damit die Schrauben sich nicht immer wieder lösen? Geht da Vaseline? Oder ist MoHS fett besser? Oder vielleicht ganz etwas anderes? Habe nur auf englisch was gefunden, da sagen sie ich soll "dampening grease" nehmen, weiss nur nicht, was genau das ist. Dadurch, dass seit meiner Reperatur das Fernglas immer wieder aufgeht, will ich erst genau wissen, was ich da verwenden kann, bevor ich mich um das Zielfernrohr kümmere. Will da nicht einfach MoHS reinschmieren, und hoffen dass es passt.
    Vielleicht hat jemand hier Erfahrung damit.

  • #2
    Ja Erfahrungen habe ich.

    Einmal auseinandergenommen und nie wieder richtig zusammen bekommen.

    Es fehlt/e:

    Ersatzteile und Stoffe

    Spezialwerkzeug

    Vakuumpumpe

    Reinraum

    Fachwissen

    Ergebnis: Nie wieder und immer nur durch Fachmann oder Hersteller machen lassen z.B. bei meinem Steinerfernglas durch Steiner. Dafür nach der Reparatur wie Neu.

    Kommentar


    • #3
      Das PU hat kein Vakuum und braucht keine Teile, muss nur wissen, womit ich das Gewinde einschmieren kann. Und von Fachwissen: Schraube auf, Linse raus und reinigen, Linse rein und zuschrauben. Gibt genug Anleitungen dazu. Halt englisch, und die engl. Marken für Gewindefett gibts bei uns nicht.

      *edit: finde auf deutsch nur dass "Spezialfett" verwendet wird, nicht was oder wo man es kriegt. Ausserdem möchte ich nicht damit zum Spezialisten, weil das sich einfach nicht lohnt.
      Zuletzt geändert von KainZufall; 07.05.2015, 01:30.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von KainZufall Beitrag anzeigen
        Halt englisch, und die engl. Marken für Gewindefett gibts bei uns nicht.
        auch nicht bei Amazon.uk ?

        Kommentar


        • #5
          Da schon, halt £20 fürs Fett und £15 für Versand.

          Kommentar


          • #6
            Vaseline

            Kommentar


            • #7
              Nee, das Zeug ist wesentlich zäher und klebriger.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von NC9210 Beitrag anzeigen
                Nee, das Zeug ist wesentlich zäher und klebriger.
                Das Fett von eurer Armee in der grünen runden Dose ?

                Kommentar


                • #9
                  Nein
                  Das Zeug was in Zielfernrohren drin ist.
                  Zumindest bei denen die ich aufgemacht hab.
                  (Das waren ein paar)

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von NC9210 Beitrag anzeigen
                    ...Das Zeug was in Zielfernrohren drin ist.
                    Russische Margarine ?

                    Mein erstes ZF war ein Seeadler vom Augenoptikermeister Aulke.

                    Beim ersten Schuß .308 machte es: Plink

                    Das Absehen war gerissen.

                    Ich hoffe dein Russen-ZF ist besser.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
                      Beim ersten Schuß .308 machte es: Plink

                      Das Absehen war gerissen.

                      Ich hoffe dein Russen-ZF ist besser.

                      Ich muss garnicht tiefer rein, nur die vordere Linse und deren Halteschraube, und dass es nicht locker wird, brauche ich ein "Antischmiermittel". Etwas, das abdichtet aber extrem zäh ist. Nur weiss ich eben nicht genau was (normales Schmierfett geht da nicht, damit gehts immer wieder auf)

                      Zum Thema, was die Russen dafür nahmen, habe ich schon öfter die Bezeichnung "Communist Earwax" gehört. Anscheinend sowohl in Farbe alsauch Konsistenz....

                      Kommentar


                      • #12
                        So wie du das beschreibst fällt mir etwas ein: Fensterkitt
                        Damit wird abgedichtet, das ist zäh, weich, formbar und wird mit der Zeit hart.

                        Kommentar


                        • #13
                          Soll ja nicht hart werden, eben nur verhindern, dass es leicht aufgeht.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von KainZufall Beitrag anzeigen
                            Soll ja nicht hart werden, eben nur verhindern, dass es leicht aufgeht.
                            Das hart werden dauert. Ich halte Fensterkitt schon vom Namen her für das beste. Ich meine Kitt ist ölhaltig.

                            Eine Substanz "Damping Grease" gibt es im Modellbau in kleinen Tuben von Tamiya.
                            Zuletzt geändert von Kerkermeister; 08.05.2015, 04:02.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
                              Russische Margarine ?

                              Ich hoffe dein Russen-ZF ist besser.
                              Wie kommst du auf Russen-ZF?
                              Das letzte war ein Nikon.

                              Das Fett ist zäh und klebrig, aber nicht so wie Kitt,
                              der wird im Gewinde nicht halten. Eher wie Sägeketten-
                              Haftöl.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X