PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

altes Anschütz KK Diopter Montage möglich?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • altes Anschütz KK Diopter Montage möglich?

    Von meinem Großvater habe ich ein älteres Anschütz Kleinkalibergewehr geerbt, mit dem ich inzwischen gerne im Schützenverein schieße!

    Leider aber - kann ich nur über Kimme und Korn damit zielen, was bei 100 Meter fast schon ein Ding der Unmöglichkeit darstellt - die Zielscheibe verschwindet komplett im Korn, treffen wird zur Glückssache!

    Nun habe ich überlegt, einen Diopter mit evtl. Ringvisier zu montieren - aber die Waffe besitzt keine eingefräste Schiene und außerdem erfolgt das Repitieren seitlich, somit dürfte das Anbringen einer Halterung im hinteren Bereich unmöglich sein - nachfolgend ein Bild der Waffe im Verschlussbereich!

    Hat das schon einmal jemand erfolgreich so gelöst, dass man die Waffe nicht zu sehr verändern muß - ich möchte die nämlich auch möglichst original belassen!?

    Wer kann mir helfen?

    Herzliche Grüße und danke, wenn mir jemand da helfen könnte
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von abld; 25.03.2016, 12:38. Grund: Foto ausgetauscht

  • #2
    Es gäbe die Möglichkeit, einen Klappdiopter auf den Hinterschafthals zu montieren. Kostet aber 150,- Euro so ein Teil. Rinkorne und Korntunnel sind dabei. Hat man auf Western Waffen, Henry 1860, Sharps usw.
    Servus Emil.

    Kommentar


    • #3
      Dankeschön!

      Hallo, Steelworker

      Herzlichen Dank - das ist doch schon mal ein guter Tipp!

      Schaue ich mir gleich mal an - vielen Dank!

      Kommentar

      Lädt...
      X