PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Docter Sight 3/Fastfire 3

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Docter Sight 3/Fastfire 3

    Hallo ich habe vor eines dieser Mini-Rotpunktvisiere auf eine Langwaffe zu montieren.

    Ich besitze bereits ein Fastfire 3

    Jedoch sehe ich nicht wirklich einen Rotpunkt sondern eher einen Pfannkuchen.

    Nicht über das Ganze Glas aber sicher kein schöner Punkt.(Habe übrigens alle Linsen gereinigt, auch den Emiter)

    Jetzt die Frage:

    Ist das bei allen offenen Rotpunktvisierungen der Fall oder liegt das am Hersteller(Made in the Philipines)?

    Haben die Docter Sights einen schönen, runden Punkt?
    Wäre schon eher geneigt ein Made in Germany Produkt zu kaufen aber wenn das bei allen Visierungen ähnlich ist dann lohnt es sich nicht das extra-Geld in die Finger zu nehmen.

    Danke im Voraus für die Hilfe!

  • #2
    Servus Kürbis,

    ich kenn jetzt dein Visier nicht, aber Docter Sight und Aimpoint sind scharf und rund. Es kann aber auch an deinen Augen liegen. Wenn du stabsichtig bist, so wie ich :/, dann siehst du den Punkt bei den beiden auch nicht scharf. Ohne Brille sieht der Punkt in meinem Aimpoint aus wie 'ne Acht. Wenn ich die Bausteine auf hab, ist aber alles wieder top. Lässt sich also mit 'ner Brille ausgleichen.
    Roman Grafe: "Man weicht eben nicht auf das nächste Tatmittel aus - zumal es schwerer ist, mit einem Messer zu morden als mit einer Pistole.", http://mobil.n-tv.de/politik/Der-Myt...e18287901.html

    Japan: Mann tötet bei Messerattacke 19 Menschen, http://www.zeit.de/gesellschaft/zeit...ass-behinderte

    2015: Polizei verzeichnet rund 2400 Messer-Angriffe in Berlin

    Kommentar


    • #3
      Das Fastfire 3 gibt es ja in 2 Ausführungen: http://www.burrisoptics.com/deutschl...stfireIII.html
      3 MOA und 8 MOA

      8 MOA ist schon ein recht großer Punkt (falls Du das hast), vielleicht ist da die Darstellung nicht so gelungen?


      lg Rüdiger:-)
      Desert Eagle Club in Deutschland e.V., German Rifle Association, Freie Schützen in Deutschland e.V., FWR, ProLegal

      Gustav Heinemann: „Ein Staat ist immer nur so frei wie sein Waffengesetz."

      Kommentar


      • #4
        Zitat von RuedigerDE Beitrag anzeigen
        Das Fastfire 3 gibt es ja in 2 Ausführungen: http://www.burrisoptics.com/deutschl...stfireIII.html
        3 MOA und 8 MOA

        8 MOA ist schon ein recht großer Punkt (falls Du das hast), vielleicht ist da die Darstellung nicht so gelungen?


        lg Rüdiger:-)
        Nein, ich habe das 3 moa modell.

        Keine Ahnung wieso ich das so sehe.

        Brillenträger bin ich auch nicht.

        Danke euch allen.

        Kommentar


        • #5
          Das Problem hat sich (vermutlich)gelöst.

          Der Grund wieso der Punkt so verwaschen war ist weil ich das ganze immer am Abend oder in der Nacht ausprobiert habe. Bei Tageslicht ist der Punkt gut sichtbar. In der Nacht ist die Hellikeitsregulierung einfach für mich zu Hell und ich muss immer auf die niedrigste Einstellung zurückgreifen.( Aber auch dort habe ich diesen Effekt immer noch) Bei Tageslicht werden die störenden Überblendungen einfach von der Sonne selbst geschluckt, und der Punkt ist gut sichtbar.

          Bilder

          1. In dunklen Verhältnissen.(Ist nicht ganz so schlimm wie abgebildet)
          2. Bei Tageslicht
          Angehängte Dateien

          Kommentar

          Lädt...
          X