PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Taktische Taschenlampen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Nachdem mir vor einiger Zeit ebenfalls eine TK12 (Michael und Fleischi sind Schuld) zugeflogen kam, wollte ich auf diesem Wege mal nachfragen, ob jemand bereits Erfahrungen mit den 1000mAh-NiMH-Akkus gemacht hat, die auf Ebay für kleines Geld angeboten werden. 4 Stück mit Ladegerät kosten gerade mal 'nen 10'er.
    Fenix vertreibt einen mir völlig unbekannten Akku nebst eigenem Lampenkörper dazu, weiß jemand etwas darüber?

    erhellend grüßt
    der Gunner
    Zuletzt geändert von Gunner; 07.01.2011, 16:12. Grund: Tripfuhler
    Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

    Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

    I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

    Kommentar


    • #32
      Zitat von Gunner Beitrag anzeigen
      Nachdem mir vor einiger Zeit ebenfalls eine TK12 (Michael und Fleischi sind Schuld) zugeflogen kam, wollte ich auf diesem Wege mal nachfragen, ob jemand bereits Erfahrungen mit den 1000mAh-NiMH-Akkus gemnacht hat, die auf Ebay für kleines Geld angeboten werden. 4 Stück mit Ladegerät kosten gerade mal 'nen 10'er.
      Fenix vertreibt einen mir völlig unbekannten Akku nebst eigenem Lampenkörper dazu, weiß jemand etwas darüber?

      erhellend grüßt
      der Gunner
      Glückwunsch zur Lampe, mein Lieber - den Kauf wirst Du kaum bereuen. Ich habe meine TK12 immer dabei und ich kann nur sagen, sie ist ihr Geld wert.

      Bei den Akkus kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, ich setze in allen meinen Taclights auf die Einwegvariante. Die Panasonic Zellen gibt´s um rund nen Euro pro Stück, das ist m.M.n. voll vertretbar. Die 10er Packs reichen mir sehr lange, klar, die Lampe wird ja fast immer nur kurzzeitig benutzt.

      Gruß

      Michael
      sigpic

      “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

      Kommentar


      • #33
        Ich habe mir mal ein Akkuset kommen lassen und werde es testen.

        Bei uns kosten die Batterien (Varta) knapp 3 Euro, man kann sie, Lithium sei dank, fast unbegrenzt liegen lassen. Als die Lampe kam, hatte ich noch zwei, die ich vor gut 8 Jahren mal für 'ne Kleinbildkamera (die mit Film drin )gekauft und weggelegt hatte.
        Sie sind noch voll funktionsfähig.

        Wenn die Akkus was taugen, werde ich sie "zum Spielen" nutzen und je einen Batteriesatz im Haus und im Auto als Backup deponieren.

        erleuchtet grüßt
        der Gunner
        Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

        Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

        I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

        Kommentar


        • #34
          Gunner, der Backup im Auto wir nicht lange halten... wir haben ja Winter.

          Kommentar


          • #35
            Habe ich mir auch überlegt, kühl u. trocken lagern ist OK, einfrieren sollten sie nicht.
            Verschiebe das Auto-Backup-Set auf >März

            Der Akku-Satz ist da. Es wirkt alles seeeehr chinesisch, habe aber bei einem deutschen Anbieter gekauft und somit volles Garantierecht.

            Aufgeladen waren die ersten beiden Akkus in etwas unter 2 Stunden, funktionieren bisher einwandfrei, die tatsächliche Dauer der Verwendbarkeit wird sich zeigen.

            abwartend grüßt
            der Gunner
            Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

            Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

            I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

            Kommentar


            • #36
              Zitat von imi-uzi Beitrag anzeigen
              ich hab ein Led-Lenser von denen hier: www.zweibrueder.com
              absolutes Top-Teil
              kann es nur weiterempfehlen
              Nach dem guten Tipp von IMI Uzi, und nach dem ich seine Zweibrüderlampe ausgiebig in Aktion gesehen habe, gab es für mich keine Diskussion.
              Die Zweibrüder LED Lenser 200 Lumen habens wirklich in sich!
              Absolut empfehlenswert!
              Tipptopp!
              Meine Maglite verstaubt mittlerweile
              Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten.
              Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott!
              Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
              dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!
              (Theodor Körner 1791-1813)

              DIE GRÜNEN NEIN DANKE
              Direkte Demokratie
              Ich bin Tolerant

              Kommentar


              • #37
                Ich hab mir jetzt auch endlich eine Taktische Taschenlampe zugelegt. Da ich momentan auf dem "Low Bugdet" Trip bin, habe ich mir bei Ebay eine "UltraFire WF-501B" ersteigert. Kostenpunkt inkl. Versand 18,50...

                Ich habe extra die Standardversion gekauft, Optional hätte ich noch ein anderes dickeres Tube, Clip, Endkappe, stärkeren Reflektor usw. bestellen können. Ich wollte aber Wissen, was das Ding in der "Out of the Box" Version kann.

                Die Lampe besteht komplett aus Aluminium, 13,5 cm lang und macht einen sehr stabilen Eindruck. Sowohl der Lampenkopf als auch die Endkappe sind mit O-Ringen abgedichtet, damit ist die Lampe zumindest Spritzwassergeschützt. Eine Dusche hat Sie problemlos überstanden. Ein Tauchbad wollte ich Ihr jetzt (noch) nicht zumuten. Die Linse ist aus Glas... Der Kopf ist klassisch als Glasbrecher bzw. Druckverstärker ausgeführt, wobei ich finde das die Zinken nicht so scharf sind wie bei teureren Modellen. Nichts desto trotz, wird der Kopf definitiv deinen Zweck bei Glas oder Rangeleien erfüllen. Die Lampe liegt auch sehr gut in der Hand, mann rutscht nicht weg und kommt bequem mit dem Daumen an den Schalter.

                Man kann zwischen 5 Modi wählen: High - Mid - Low - Strobe und SOS. Beim einschalten wird immer als erstes auf High geschaltet, leider kein Memory Effekt für die verschiedenen Modi. Ebenso ist der Schalter nur als Klicker ausgelegt. Die Modi werden bei eingeschalteter Lampe durch halbes drücken des Ein/Aus Schalters gewählt. Ist erstmal ungewohnt, nach 2-3mal üben klappt das aber Problemlos.

                Licht erzeugt eine Cree XPG R5 LED. Das erzeugte Licht ist (Rein)Weiß ohne Blaustich. Im High und Strobe Modus extrem unangenehm. Ich hab das bei Tageslicht getestet, bei Dunkelheit möchte ich da nicht reingucken... Auf Mid ist es Hell aber grad so erträglich, man hat ausreichend Leuchtkraft um Räume abzusuchen oder den Weg zu finden. Low ist als "Kerzenmodus" gedacht. Für viel mehr taugt es auch nicht... Man kann zwar noch was erkennen, die Leuchtkraft ist aber zugunsten der Leuchtdauer sehr niedrig gehalten.

                "Out of the Box" verfügt die Lampe über keinen Clip, nur über ein Handgelenkband. Einen Rollstop sucht man ebefalls vergeblich, der Lampenkopf und die Endkappe sind zwar mit Längsrillen versehen, auf schiefen Untergründen macht sich die Lampe aber selbstständig. Der Reflektor und die Elektronik im Kopf sehen etwas wackelig Eingebaut aus, haben bisher aber jeden Stoss hingenommen. Wie das ganze hält, wenn ich damit wirklich eine Scheibe zertrümmern muss bleibt abzuwarten.

                Für mich das wirklich einzige grobe Manko ist die Stromversorgung. Die 501B verfügt über eine verbesserte Elektronik zur Cree R5 und kann nur mit einem 18650 Li-Ion Akku (3,7 V) bestückt werden. Die Vorgänger konnten wahlweise mit einem 18650er oder 2 CR123A betrieben werden. Die 123er sind Standard Foto Akkus und überall erhältlich. Leider gibt es die 18650er eben nicht beim Discounter um die Ecke, auch bei MediMax und Saturn hab ich vergeblich gesucht. Dafür kann man die Akkus bei Ebay oder im Zubehörhandel für Notebook Akkus bestellen. Ein spezielles Ladegerät ist ebenfalls nötig. Kosten zwar nicht die Welt, aber schnell mal eben Ersatz beschaffen war nicht.

                Ich hab 2 Original UltraFire 3000mAh Akkus + Ladegerät für 17,99 dazubestellt. Original Chiniese Quality Product! Ich bin gespannt, was die halten bzw. wann sie mir um die Ohren fliegen

                Fazit:
                Ich bin mit der UltraFire auf jedenfall zufrieden und für meinen Einsatzzweck reicht die Lampe vollkommen aus! Das Preis/Leistungsverhältnis ist auf jedenfall in Ordnung.
                Angehängte Dateien
                Zuletzt geändert von MrSheepy; 30.05.2011, 11:44.
                Verbietet Hartschalenfrüchte! Jedes Jahr werden weltweit 150 Menschen von Kokosnüssen erschlagen!

                Mitglied im Komitee gegen die Entführung von Kühen durch Ausserirdische.

                Kommentar


                • #38
                  Sowohl mein Akkusatz als auch Deine Lampe fallen hoffentlich nicht unter folgende Kategorie:

                  Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, ...

                  ... das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften. Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen. (John Ruskin 1819-1900)


                  Oder im Klartext: Made in China ?!!

                  nicht ganz hoffnungslos grüßt
                  der Gunner
                  Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

                  Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

                  I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

                  Kommentar


                  • #39
                    Zitat von Gunner Beitrag anzeigen
                    ...Oder im Klartext: Made in China ?!!....
                    Im Bereich der Amateurfunkgeräte finden Produkte aus China direkt aus Ebay einen Markt. Die Hersteller aus Japan wie Icom, Yaesu etc haben schon reagiert und bringen abgespeckte Geräte auf den Markt.

                    Es ist zu befürchten das diese Firmen zukünftig keine neuen Geräte für diesen kleinen Markt entwickeln. Geiz ist geil.

                    Kommentar


                    • #40
                      Sooooo billig waren die Akkus jetzt auch nicht!
                      Verbietet Hartschalenfrüchte! Jedes Jahr werden weltweit 150 Menschen von Kokosnüssen erschlagen!

                      Mitglied im Komitee gegen die Entführung von Kühen durch Ausserirdische.

                      Kommentar


                      • #41
                        So jetzt möchte ich diesen Thread mal wieder etwas beleben. Ich habe seit Sommer letzten Jahres eine Thrunite Scorpion V2 (made in china) wurde mir von einem Kollegen empfohlen, der sie im Dienst nutzt.

                        Kostenpunkt um die 100,-€

                        Muss sagen, ich bin zufrieden mit der Lampe. Leuchtleistung laut Hersteller: 750 Lumen Led. betreiben tue ich sie mit einem Akku, also spare ich mir den Kauf der teuren CR123 Batterien.

                        Da ich manchmal ein Tolpatsch bin und gerne Sachen fallen lasse dachte ich mir, na ob das gut geht. Aber ja, bis heute kein Problem. bestimmt schon 10x runter gefallen und funktioniert tadellos. Nicht wie ihr Vorgänger eine M1911 von Centurio. einmal Waffengurt abgelegt und fallengelassen und IM HOLSTER zerspringt das Glas und das ganze 2x passiert beim fallenlassen. Habe sie dann verschenkt.

                        Einziger Kritikpunkt den ich habe, was aber bisher bei allen taktischen Lampen war: Wahldrehschalter und zu viele Funktionen. Eine taktische Lampe braucht 3 Funktionen.

                        - momentary switch (antippen, gedrückt halten auf halber Schalterstufe)
                        - ein/aus
                        - stroboskob

                        Eine takt. Lampe braucht meiner Meinung nach nur eine Helligkeitsstufe. Für alles andere habe ich eine zweite search light dabei, die als Arbeitstier dient.

                        Die Scorpion hat halt noch die Funktionen Dokumentenlicht und stufenlos einstellbare in der Helligkeit ein/aus Modus.

                        Zu viele Funktionen an einer Lampe sind einfach nicht Stresssicher und somit in der Realität nicht brauchbar. Das grösste Problem ist eben immer der Schalter an einer Lampe.

                        Das aber nur aus dem dienstlichen Bereich gesprochen.

                        Kommentar


                        • #42
                          Nachdem sich ja bei den LED Talas einiges getan hat, wollte ich mal schauen ob sich in der Hinsicht bei euch auch was neues gibt.
                          Ich benutze sie zwar nicht täglich, aber ich finde es faszinierend was aus den kleinen LED's für eine Menge Licht rauskommt.
                          Ich hab im Moment diese:

                          Sunwayman C20C
                          Nitecore MT2C
                          Nitecore MH2C
                          Nitecore EA4 Pionier
                          Fenix E35
                          Klarus XT10
                          Klarus XT30
                          Eagtac MX25L3
                          Thrunite TN31

                          Die letzten zwei sind der absolute Hammer......Reichtweite 500 und 800 Meter.....ich seh auf die Entfernung zwar nichts mehr.....ist aber schön zu wissen das man soweit leuchten kann.
                          Angehängte Dateien
                          Suche militärische Exerzierpatronen bis Kaliber 30mm.

                          Kommentar


                          • #43
                            Ich habe auch mal eine zeitlang LED Lampen gehordet,
                            aber das hat etwas nachgelassen.

                            Im Einsatz befinden sich bei mir z.Z.

                            47 Preon als 'immerdabei'-Lampe
                            Lumintop TerminatorX für die Aktentasche
                            ThruNite Catapult V2 für Nachtschichten

                            47 Quark, Olight M21 und Dereelight C2H als Haushaltslampen.

                            Neuste Anschaffung ist eine Olight M3X Triton.
                            Die bringt etwas mehr Leistung als die Catapult,
                            muß aber erst noch bei ein paar Nachtschichten ihre
                            Zuverlässigkeit beweisen.
                            Die anderen oben genannten Lampen tun schon seit Jahren
                            unter teilweise rauhen Bedingungen ihren Job.

                            Kommentar


                            • #44
                              Ich möchte diese Lampe noch in die Runde werfen. Bin auch sehr zufrieden damit. Nicht zu groß und trotzdem gute Lichtleistung.
                              Angehängte Dateien
                              Gruß Torsten

                              Vertrauen Sie mir! Ich weiß was ich tue!

                              Kommentar


                              • #45
                                Zitat von Sledge Hammer Beitrag anzeigen
                                Ich möchte diese Lampe noch in die Runde werfen. Bin auch sehr zufrieden damit. Nicht zu groß und trotzdem gute Lichtleistung.


                                Aber leider aus der Marketing-Blender-Fraktion.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X