PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Gehörschutz Anfänger Fragen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Ich verwende den Supreme Pro. Dazu habe ich die Gel-Kissen gekauft. Eine Kombination, die ich nicht mehr missen möchte.
    Gerade wenn man dann noch eine Brille trägt, ist die eine ideale Kombi.
    Und im Winter nicht kalt, im Sommer nicht zu warm. Passt sich besser an das Ohr an als die Standard mitgelieferten Pad´s.
    Würde ich jederzeit woieder kaufen.

    Kommentar


    • #32
      Kann ich nur zustimmen

      Kommentar


      • #33
        Ich habe den 3M Peltor Sporttac und fühle mich sehr wohl dabei. Ich sportle ausschließlich Indoor.

        Kommentar


        • #34
          Sagt mal, wie sieht das mit Erfahrungen aus zu den Gehörschützern in der Nackenversion.? ZB. wie bei dem MSA Supreme Pro X Nackenversion.
          Ich bin sehr oft mit Cap bzw. Hut unterwegs. Basecap funktioniert ja noch gut mit dem Bügel drüber, aber bei Hut sieht`s eher schlecht aus.
          Halten die Nackenversionen dort wo sie halten sollen?

          Kommentar


          • #35
            Ich verwende den 20€ Mil-Tec Gehörschutz
            GK Gewehr und KK dämpft er gut ab nur beim GK Kurzwaffen taugt er nur bedingt
            Nach knapp einem Jahr in benutzung kann ich sagen Preis/Leistung stimmt! Auch die Batterien sind seit Februar 15 im Einsatz

            Kommentar


            • #36
              Den Miltec-Gehörschutz hab ich auch im Sortiment und aktiv auch im Gebrauch.

              War anfangs doch recht misstrauisch, muss aber sagen, trotz des minimalen Preises macht er tatsächlich was er soll. Die Knallgeräusche von .308, .223, 12/76 und 9*19 werden sauber abgefangen, die Mics taugen und auch die Verstärkung ist absolut ok.

              Hab meinen seit gut zwei Jahren im Einsatz. Batterien halten bei wöchtenlichem Training (bei mir) ungefähr ein halbes Jahr. Einzig der Schaumstoff der Kopfauflage könnt ein bissl mehr sein, nach 5 Stunden am Kopf merkt man das Teil schon. Aber hey - 20€ vs wieviele hundert?
              Ceep calm, think for yourself and question authority!

              Kommentar


              • #37
                Zitat von Schlack Beitrag anzeigen
                Den Miltec-Gehörschutz hab ich auch im Aber hey - 20€ vs wieviele hundert?
                HUNDERTUNDNEUNZIG ! Hast Du wohl nicht verstanden ? Ohren schon kaputt ?

                Nochmal eine Warnung für die Neulinge...
                Hört nicht auf solche Reden wie die der Beiden aus den 2 Posts zuvor.
                Das gibt es hier immer wieder dass Leute anderen einreden wollen das China Schrott für 20 Euro genau so gut ist wie EU Produkte oder gar Deutsche für 200.
                Das wird versucht euch einzureden bei Montagen, Visierung, Zielfernrohren und und und.
                Bedenkt aber hier geht es um euer Gehör und eure Gesundheit.

                P.s.
                Na klar kann mein Nachbar keinen Unterschied in der Dämpfung zu meinem Gehörschutz und seinem feststellen. Er hört ja auch so nichts mehr.

                Kommentar


                • #38
                  Zitat von erich74 Beitrag anzeigen
                  HUNDERTUNDNEUNZIG ! Hast Du wohl nicht verstanden ? Ohren schon kaputt ?

                  Nochmal eine Warnung für die Neulinge...
                  Hört nicht auf solche Reden wie die der Beiden aus den 2 Posts zuvor.
                  Das gibt es hier immer wieder dass Leute anderen einreden wollen das China Schrott für 20 Euro genau so gut ist wie EU Produkte oder gar Deutsche für 200.
                  Das wird versucht euch einzureden bei Montagen, Visierung, Zielfernrohren und und und.
                  Bedenkt aber hier geht es um euer Gehör und eure Gesundheit.

                  P.s.
                  Na klar kann mein Nachbar keinen Unterschied in der Dämpfung zu meinem Gehörschutz und seinem feststellen. Er hört ja auch so nichts mehr.
                  Dem kann ich mich nur anschließen.
                  Gruß aus dem Kraichgau

                  Kommentar


                  • #39
                    Auch noch meine Erfahrung mit dem billigen Miltec
                    Nach 6 Monaten die Polster platt, starkes Rauschen, Bügel kaputt und extrem unbequem. Ich habe das Ding gekauft, weil es einen Anschluß für MP3 Player hat. Über den habe ich die Zeitansagen für Duell und Zeitserien Schießen. Generell ist zu beachten, das die aktiven Schützer durch die Batterien schwerer sind als passive. Ich benutze jetzt meine MP3 mit normalen in-Ohr Hörer wenn ich ihn brauche. Als passiver Schutz will ich mir den Peltor Bulls Eye zulegen. Ist speziell für den Schießsport entwickelt und hat auch die abgeflachten Kapseln. Mit 35 Euro für einen passiven Schutz nicht ganz billig, die gibts auch schon für 5 Euro bei ibäh. Aber wer billig kauft, kauft zwei mal.

                    Gruß
                    Dieter
                    Veni, Vidi, Violini - Ich kam, sah und vergeigte

                    Kommentar


                    • #40
                      Ich schieße numehr seit 1994 u.a. dienstlich.
                      Ich hatte mal einen 10 Euro (oder 20 Mark) Gehörschutz der ist dann nach dem 1. Schießen in die Tonne gewandert.
                      Bin danach zu Peltor gewechselt erst Passiv OPTIME. Jetzt habe ich seit fast 15 Jahren einen Aktiven Peltor ComTec ja ich weiß die 300 Euro sind viel Geld aber mein Gehör war es mir wert und ich habe den Kauf keinen Tag bereut.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X