PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Brauche ich eine Schießbrille?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Zitat von Frodo Beitrag anzeigen
    Das will ich nicht einmal versuchen, Herr Müller kann das viel besser als ich und tut das auch auf seiner Internetseite. Links stehen oben.
    Das steht da eben nicht !
    http://www.mueller-manching.de/skoffen.htm

    Zitat von Frodo Beitrag anzeigen
    Aus eigener Erfahrung kann ich nur beitragen, dass es funktioniert. Ich sehe Kimme, Korn und das Zentrum des Scheibenspiegels scharf.
    Endweder du bist ein Camälion oder benutzt eine Irisblende
    http://www.mueller-manching.de/skirisfu.htm
    Bei nutzung einer Irisblende wirst du wegen des eingeschränkten Blickfeldes und dem fehlendem räumlichen Sehen bei Dynamischen Diszyplinen (Spopi Duell, Stapi) Probleme bekommen

    Unser Augen könen nicht 3 Punkte in unterschiedlicher Entfernungen gelichzeitig fokissieren, ist medizinisch unmöglich !

    Was der Optiker macht (und ja, da verkauft sich der Müller schon sehr gut. Schlieslich lebt er davon dass Gutgläubige im das abnehmen ) , er verpasst euch eine optische Hilfe, die so ausgelegt ist dass eure Augen ohne Muskelkomolierung (Ruhehaltung) das Korn fokosiert.
    Funktioniert bei Ruhephase sehr gut...bis Stress aufkommt und der Blutdruck steigt. Damit ändert sich der Augeninnendruck und somit auch die Form des Augapfels und somit die Sehleistung.

    Wir wollen ein Visierbild sehen, bei dem alle drei Punkte übereinstimmen, auch wenns Physisch nicht möglich ist.
    Nach einer gewissen Zeit gaukelt uns die 1,5 KG Eiweisshaltige Masse zwischen den Ohren und 1,5 Fingerbreit hinter der Nasenwurzel im Zuge der Bewegunsökonomischen Grundhaltung eben diese BIld vor. Unser Rechenzentrum betrügt uns dabei !
    Es gibt eigendlich nur eine Möglichkeit dem entgegen zu wirken: Gute konditionelle Ausprägung!
    Deswegen sind Spitzeschützen Konditionell bei den Marathonläufern angesiedelt (oh, was habe ich diese Konditiondsbolzerei zu Anfang des Sportjahres gehasst )
    Ergebniss: Ruhepuls 48, beim Schiessen Puls hoch auf 75 um unmittelbar nach dem Schuss wieder auf 58/48 abzufallen. Das konnte man sogar Mental beinflussen (8 Jahre Hochleistungssport hinterlassen halt ihre Spuren, auch wenn mittlerweile 20 KG zu viel Kielbalast an Bord sind )
    Aber, dass ist ein anderes Thema: Jahresperiodisierung des Schützen / Sportlers...
    ...wer Rechtschreibverbuchselungen findet darf sie im Klopapier einwickeln...

    Kommentar


    • #17
      Zitat von Zwilling Beitrag anzeigen
      Endweder du bist ein Camälion oder benutzt eine Irisblende
      Besten Dank für die freundliche Anrede und das sachliche Posting. Natürlich benutze ich eine Irisblende und sie stört weder bei der Präzisions- noch bei der Duellscheibe.

      Kommentar


      • #18
        Zitat von Frodo Beitrag anzeigen
        Besten Dank für die freundliche Anrede und das sachliche Posting. Natürlich benutze ich eine Irisblende und sie stört weder bei der Präzisions- noch bei der Duellscheibe.
        @Frodo, gesprochen wurde aber über dynamischen Disziplinen... Dort bringt Dir die Irisblede Nachteile und das nicht zu knapp...

        Kommentar


        • #19
          Zitat von wozzi Beitrag anzeigen
          @Frodo, gesprochen wurde aber über dynamischen Disziplinen... .
          Wirklich? Das muss ich wohl übersehen haben bitte sag mir wo.

          Der Fragesteller schreibt von 25 m und DSB-Scheibe, das ist statisch und auf ihn beziehen sich meine Antworten. Der Threadteilnehmer Zwilling schreibt von SpoPi (also 5 Schuss Präzision, 5 Schuss Duell) und von StaPi (Drehscheibe mit Zeitbegrenzung) wirklich dynamisch ist auch das nicht.

          Kommentar


          • #20
            Zitat von Zwilling Beitrag anzeigen
            ...
            Brems Dich mal im Ton, Du machst Dich mit Deinen verbalen Tretereien nicht grade beliebt und Maulhelden werden hier nicht sehr alt.
            Ideologie = Lehre die ein "Ideal" vorgibt, um nützliche Idioten in eine bestimmte Richtung zu lenken und um sie vom selbstständigen Denken abzuhalten.

            Kommentar


            • #21
              Zitat von Lichtgestalt Beitrag anzeigen
              Brems Dich mal im Ton, Du machst Dich mit Deinen verbalen Tretereien nicht grade beliebt und Maulhelden werden hier nicht sehr alt.
              Wird das hier der untaugliche Versuch mir einen Maulkorb zu verpassen ?
              ...wer Rechtschreibverbuchselungen findet darf sie im Klopapier einwickeln...

              Kommentar


              • #22
                Zitat von wozzi Beitrag anzeigen
                @Frodo, gesprochen wurde aber über dynamischen Disziplinen... Dort bringt Dir die Irisblede Nachteile und das nicht zu knapp...
                Lass gut sein, Wozzi.
                Laut Frodo +Co hab ich ja da überhaubt keinen blassen Schimmer von,
                31 Jahre sportlich Altiv,
                34 Einzelstarts Deutsche Meisterschaft,
                8 Jahre als Hochleistungssport bis zur Nationalmeisterschaft,
                Ausgebilderter Tainer (davon mehrer Jahre in Landesverband und als Heim- Trainer für Jugendnationalschützen, von denen zwei Europameister wurden)
                2 Jahre Beruflich in der Materie gearbeitet,
                Wiederlader,
                Jäger....
                Das zählt alles nicht und damit ist man hier Automatisch ja nur "Maulheld"

                Ach ja, die DSB Disziplinen "Gebrauschpistole, Gebrauchsrevolver" sind mit auf meinem Mist gewachsen, aber was zählt das schon....
                ...wer Rechtschreibverbuchselungen findet darf sie im Klopapier einwickeln...

                Kommentar


                • #23
                  Ich bedauere, dass ich auf die Provokation "Chamäleon" eingegangen bin. Der Faden hat dadurch eine unerfreuliche Richtungsänderung genommen. Vielleicht kann die Moderation das korrigieren.

                  Wenn aber die Fortführung der Diskussion in die derzeitige Richtung gewünscht ist, kann ich gern mit Details beitragen.

                  Kommentar


                  • #24
                    ...ich habe den Thread ja unter der Motovation eröffnet, herauszufinden, ob meine Scheibenwahrnehmung ein Indiz für eine benötigte Sehkorrektur ist...Streitereien zu provozieren lag mir fremd.

                    Mein daraus erlesenes Fazit: Wohl nicht (müsste aber mal wieder zum Sehtest, bislang waren die Augen immer gut. Die Hornhaut ist vor 20 Jahren mal gescannt worden, da war sie ohne Befund; von Allein ändern wird sich das wohl im Laufe der Jahre nicht), aber eine Irisblende für verbesserte Tiefenschärfe könnte einen Versuch wert sein. Weiter werde ich zuerst eine gelbe Brille probieren und auch mal auf eingeschaltete Beleuchtung im Schützenbereich achten, evtl. ist meine Pupille in dem etwas düsteren Unterstand zu weit geöffnet (was laut der Müller-Seite ja negativ auf die Tiefenschärfe auswirkt...).

                    Meinetwegen kann das Ganze also auch auf den wesentlichen Inhalt gekürzt werden.

                    Gruß

                    Kommentar


                    • #25
                      Zitat von Zwilling Beitrag anzeigen
                      ....
                      Verzeih oh Schießsportgott,
                      wir konnten ja nicht wissen, dass Du sooooo wichtig bist.

                      Mal kurz durchatmen und Hirn einschalten.

                      Ich hab nichts zu dem Inhalt Deiner Äußerungen, sondern zu Deinem Ton gesagt, der sehr besserwisserisch und oberlehrerhaft rüberkommt.

                      Und er lässt auf wenig bis gar keine Kinderstube schließen.
                      Dein letzter Beitrag bestärkt dies leider.
                      Ideologie = Lehre die ein "Ideal" vorgibt, um nützliche Idioten in eine bestimmte Richtung zu lenken und um sie vom selbstständigen Denken abzuhalten.

                      Kommentar


                      • #26
                        Zitat von Schopy Beitrag anzeigen
                        Die Hornhaut ist vor 20 Jahren mal gescannt worden, da war sie ohne Befund; von Allein ändern wird sich das wohl im Laufe der Jahre nicht)
                        Da muss ich Dich leider enttäuschen. Es kann sich sehr wohl von alleine etwas verschlechtern, wie ich es vor 2 Jahren erfahren musste... Ich hoffe aber, dass es Dir erspart bleibt.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X