PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Für alle Freunde des Scheibenschiessens...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Für alle Freunde des Scheibenschiessens...

    .... und die jenigen die noch keinen besitzen.
    Am Donnerstag den 14.11.2013 sind sie wieder im Angebot bei Aldi Nord.
    http://www.aldi-nord.de/aldi_handtac...548_21770.html
    Ein muss für einen Scheibenschützen.

  • #2
    Den Quark braucht doch keiner. Ich nehm immer eine 8x57IS und klopp damit die Scheibe an einen Holzscheit des Kugelfangs. Und zum Hämmern nehm ich den Absatz meines Schuhs.............
    MfG aus der schönen Pfalz

    Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
    Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

    "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

    Kommentar


    • #3
      Würde ich mir gern mal anschauen wie Du das machst. Trotzdem wäre es nicht Regelkonform - selbst ein Nagel ist eigentlich nicht zulässig.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von erich74 Beitrag anzeigen
        Würde ich mir gern mal anschauen wie Du das machst. Trotzdem wäre es nicht Regelkonform - selbst ein Nagel ist eigentlich nicht zulässig.

        Ironie verstehst du aber sonst schon, oder?

        Also wir verwenden eig. ausschließlich die geschlitzten Hauptscheiben, einfach Spiegel reinstecken & fertig. Tacker wäre mir eigentlich auch zu umständlich.

        Je nach "Schwung" der Duell-Anlage könnte ich mir auch vorstellen dass das mit den kleinen Tackernadeln nicht wirklich gut hält.

        Gruß
        Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

        Kommentar


        • #5
          Wir nutzen auch die geschlitzten, tackern damit aber die Hauptscheibe auf 'nen Pappträger bzw. beim IPSC die Pappen auf die Holzlatten. Sollte eigentlich in keiner guten Schießbude fehlen.

          Danke für den Tipp, Erich! Die Dinger verabschieden sich bei uns immer rasch von der Truppe.
          Roman Grafe: "Man weicht eben nicht auf das nächste Tatmittel aus - zumal es schwerer ist, mit einem Messer zu morden als mit einer Pistole.", http://mobil.n-tv.de/politik/Der-Myt...e18287901.html

          Japan: Mann tötet bei Messerattacke 19 Menschen, http://www.zeit.de/gesellschaft/zeit...ass-behinderte

          2015: Polizei verzeichnet rund 2400 Messer-Angriffe in Berlin

          Kommentar


          • #6
            Zitat von ElFunghi Beitrag anzeigen
            Ironie verstehst du aber sonst schon, oder?


            Gruß
            Klar, ich hatte nur Kopfkino wie der Pfälzer den Scheibentanz aufführt.

            Kommentar


            • #7
              Dann ist gut
              Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

              Kommentar


              • #8
                Hi @all,

                ...bei uns sind Tacker VERBOTEN!!! Zu oft haben sich die Aufsichten beim Scheibenwechsel die Finger verletzt.
                Wir Verwenden auch die geschlitzten Scheiben wo der Spiegel einfach nur reingesteckt wird.
                Aber es ist ein Kampf gegen Windmühlen. Dieses Angebot lässt wieder einige Schützen den Verstand verlieren und spätesten beim nächsten Training wieder ....getackert.....Ich kann schon mal wieder Schilder aufhängen...
                Gruß
                J.W.
                Irgendwann wirst Du feststellen, dass es etwas nicht mehr gibt obwohl es doch immer da war...
                und das nur, weil DU nicht dafür gekämpft hast.
                J.W.

                Kommentar


                • #9
                  Dito

                  Bei uns sind aus den gleichen Gründen die Tacker verboten. Die großen Spiegel halten mit Dachpappennägeln auf Styroporplatten sehr gut, die kleinen Spiegel werden halt in die Schlitze gesteckt!

                  Aber wo es erlaubt ist, ein gutes Gerät!

                  Gruß,
                  dakota

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
                    ...bei uns sind Tacker VERBOTEN!!! Zu oft haben sich die Aufsichten beim Scheibenwechsel die Finger verletzt.
                    Das fällt bei uns unter die natürliche Auslese
                    Roman Grafe: "Man weicht eben nicht auf das nächste Tatmittel aus - zumal es schwerer ist, mit einem Messer zu morden als mit einer Pistole.", http://mobil.n-tv.de/politik/Der-Myt...e18287901.html

                    Japan: Mann tötet bei Messerattacke 19 Menschen, http://www.zeit.de/gesellschaft/zeit...ass-behinderte

                    2015: Polizei verzeichnet rund 2400 Messer-Angriffe in Berlin

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von erich74 Beitrag anzeigen
                      Würde ich mir gern mal anschauen wie Du das machst. Trotzdem wäre es nicht Regelkonform - selbst ein Nagel ist eigentlich nicht zulässig.
                      als Ö bin ich nicht mit euren SpO usw vertraut. daher kann ich jetzt nicht immer wissen was wahr/falsch bzw Ironie ist. und da mich bei euch nix mehr wundert (sorry, is aber so) wollt ich fragen, ob das richtig is, das bei euch die Scheibenbefestigung reglementiert ist?

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von mercury Beitrag anzeigen
                        als Ö bin ich nicht mit euren SpO usw vertraut. daher kann ich jetzt nicht immer wissen was wahr/falsch bzw Ironie ist. und da mich bei euch nix mehr wundert (sorry, is aber so) wollt ich fragen, ob das richtig is, das bei euch die Scheibenbefestigung reglementiert ist?
                        Auch uns wundert schon lange nichts mehr......
                        DSB-WSB,

                        4mm;.177; .22lfb; 6,5 x 55; 7,62x54R; .308 WIN; 9mm; .38spec.; .357mag; 12/70

                        Kommentar


                        • #13
                          Es konnte ja sein, das ein Geschoss den Nagel trifft und abgefälscht wird und dadurch jemand Schaden nimmt.

                          Kommentar


                          • #14
                            na des is schon klar und jetzt rein vom möglichen her ja nicht abwegig. aber steht das SO in eurer Sportorndung (oder was auch immer die Grundlage eures Tuns ist)?

                            Kommentar


                            • #15
                              Nagelgeschosse ...... sind doch verboten ! Oder waren das Nadelgeschosse ? Alles Schwachsinn !
                              Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X