PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Reizgaswaffe gesucht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Reizgaswaffe gesucht

    Hallo zusammen,

    meine Bürodamen fühlen sich in letzter Zeit nicht mehr sicher wenn sie alleine im Büro sind und ich suche jetzt nach etwas das sie etwas Wehrfähiger machen könnte.

    Die Bedienung und das Zielen sollte einfach sein und die Reizgaswaffe eine Reichweite von mind. fünf Metern besitzen.

    Mir ist dabei schon ein Model aufgefallen, aber da nur zwei Schuss möglich sind bevor nachgeladen werden muss, sollte dies für einen Angreifer definitiv ausreichen bis die Polizei nach ca. 15 Minuten eintrifft.

    http://www.abwehrspray.com/Pfefferpi...r-JPX::22.html

    Ich wäre euch für Tipps sehr dankbar, was man den Damen den da mal an die Hand geben könnte.

    Wie gesagt es muss einfach in der Handhabung sein und sie sollten sich damit nicht gleich selbst reizen wenn sie es mal benutzen sollten.

    Ich poste hier bei den Schreckschusswaffen, da es da wohl welche geben soll die Reizgasmunition verschießen können.

    Hintergrund ist, das ein anderes Unternehmen im Gewerbegebiet Abends überfallen worden ist.

    Dank und Grüße Amex

  • #2
    "Normale" Schreckschuß/Reizgaswaffen halte ich für die Selbstverteidigung für absolut ungeeignet. Erstens provoziert man den potentiellen Angreifer zu einer härteren Vorgehensweise, da er evtl. davon ausgeht das es sich um eine scharfe Waffe handelt. Zweitens ist man 3mal ausgeraubt worden, bevor eine ungeübte unter Stress stehende Person die Schreckschußwaffe aus der Tasche gekramt, ggf. Feuerbereit gemacht hat und auf den Angreifer gerichtet hat... Die Wirkung der Patrone ab ca. 3m ist auch nicht grade berauschend. Streich die Idee also bitte gleich mal wieder!

    Der von Dir favorosierte Jet Protector ist da schon eine wesentlich bessere Wahl. Hat allerdings auch den Nachteil, das man Zeit braucht um Ihn gegen den Angreifer zu richten. Genau dieser moment fehlt einem in den meisten Fällen, um sich mit solchen Waffen effektiv verteidigen zu können! Ausserdem muss der Umgang damit auf jedenfall geübt werden.

    Persöhnlich empfehle ich Damen bei solchen Fragen immer ein Tierabwehrspray mit automatischem Alarm und Stroboskopblitz. Selbst wenn man von hinten gepackt wird, reicht es das Spray aus der Halterung zu reißen, um zumindest den Alarm und das Stroboskoplicht zu aktivieren. Das verschreckt die meisten Angreifer und macht zudem Passanten aufmerksam. Zusätzlich, um sich freizumachen, einen Kubotan als Druckverstärker z.B. als Kugelschreiber o.ä.

    Beispiel für Spray:
    Alarmspray

    Kubotan

    Kugelschreiberversion
    Verbietet Hartschalenfrüchte! Jedes Jahr werden weltweit 150 Menschen von Kokosnüssen erschlagen!

    Mitglied im Komitee gegen die Entführung von Kühen durch Ausserirdische.

    Kommentar


    • #3
      Aber Schäfchen, Du Böser !

      Pfefferspray darf in Deutschland NUR zur Tierabwehr benutzt und angeschaftt werden, auch wenn es gegen zweibeinige Hunde noch so gut wirkt !

      ...andererseits darf ich mich in Notwehrsituationen mit ALLEN mir zur Verfügung stehenden Mitteln unter Beachtung der Verhältnismäßigkeit wehren...

      Wobei ich Nahkampfwaffen a la Kubaton für ungeübte Damen dringend aussen vor lassen würde.

      Macht daraus, was Ihr wollt!

      wehrsam grüßt
      der Gunner
      Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

      Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

      I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

      Kommentar


      • #4
        Zitat von MrSheepy Beitrag anzeigen
        Persöhnlich empfehle ich Damen bei solchen Fragen immer ein Tierabwehrspray mit automatischem Alarm und Stroboskopblitz.
        Wie ich schon sagte... Es ging auch mehr um die Alarmfunktion
        Verbietet Hartschalenfrüchte! Jedes Jahr werden weltweit 150 Menschen von Kokosnüssen erschlagen!

        Mitglied im Komitee gegen die Entführung von Kühen durch Ausserirdische.

        Kommentar


        • #5
          Na, das Ding hat doch eine Einschuechterungsfunktion....wenn schon eine Schreckschusswumme.....dann ein Schreckschuss-Stgw.44....

          Alarmiert ist da auch jeder....und ruckzuck sind die Cops und das SEK da....
          Angehängte Dateien

          Kommentar


          • #6
            Ich habe den hier meiner Schwester und meiner Mutter geschenkt.

            http://www.freie-waffen.com/catalog/...ver-p-513.html

            Allerdings in schwarz (Kosten um die 90,- EUR)

            Ist unkompliziert, sicher, sehr laut, Munition mit Pfeffer ist günstig und handlich ist das Teil noch dazu.

            Reichweite mit Wirkung ca. 4m

            Wahlweise geht natürlich auch ein gutes Pfefferspray.

            Das größte Problem bei den meisten Selbstverteidigungswaffen ist, dass sie oft ganz unten in der Handtasche liegen.

            Egal was man hat, es muss sofort griffbereit sein und es sollte regelmäßig der Umgang damit geübt werden.

            Gerade beim Pfefferspray sollte man damit üben um im Ernstfall das Ziel überhaupt zu treffen.

            Kommentar

            Lädt...
            X