PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Pistole 08 Bodenfund

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pistole 08 Bodenfund

    Für die einen rostiger Schrott, für die anderen ein "Zeitzeuge"
    Angehängte Dateien

  • #2
    Eben ein klassischer Zeitzeuge, man hat anhand der gleichmäßigen Verrottung ein deutliches Gefühl für das tatsächliche Alter der Null-Acht !
    Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

    Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

    I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

    Kommentar


    • #3
      Bei Bodenfunden ist es immer so eine Sache...viele schmeißen sie weg, aber ich finde: Es ist zu schade.

      Kommentar


      • #4
        Unbedingt behalten.

        Ist das ein Schnittmodell ? Oder wo kommen dir roten Flächen her ? Sowas kenn ich maschinenbautechnisch nur von Schnittmodellen.
        MfG aus der schönen Pfalz

        Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
        Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

        "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

        Kommentar


        • #5
          Sieht aus wie ein Bodenfund der zur Legalisierung zum Schnittmodell gemacht wurde. Denn dies bedarf keiner BKA / Abnahme und Raute wie beim Umbau auf Deko.
          Ich hatte kürzlich auch eine noch gute Kistenfund - Luger 08 zur Vernichtung übernommen.
          Ich zeige sie heute Abend mal !


          Mike
          Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)

          Kommentar


          • #6
            Schrott aus der Kiste ..... ist eine DWM 1939 gewesen. Bitte keine Belehrung, Kauf / Tauschanfragen oder Mitleidsbekundung. Die Waffe wurde von mir im Rahmen einer Behördlichen Sicherstellung vom Finder übernommen und wird vernichtet. Wenn dies so klappt, kann ich immer mal was zeigen.

            Mike
            Angehängte Dateien
            Zuletzt geändert von H&K Schütze; 26.06.2015, 17:24.
            Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)

            Kommentar


            • #7
              Zitat von H&K Schütze Beitrag anzeigen
              Schrott aus der Kiste ..... ist eine DWM 1939 gewesen......
              1939? Dann war es wohl eher eine Mauser, naja die wurden ja auf Maschinen der DWM hergestellt. So ist es dann doch irgendwie ne 1939er DWM.

              Kommentar


              • #8
                Ahhh..wie traurig was könnte man aus der alles bauen....muss sie wirklich "vernichtet" werden ???

                Kommentar


                • #9
                  Ja !

                  Mike
                  Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)

                  Kommentar


                  • #10
                    Vieleicht könnte man noch Teile (EWB frei) verwenden für Modelle ? Man muss doch nicht "alles" zerkloppen, oder ? Bräuchte noch ein Kniegelenk

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Motmeister23 Beitrag anzeigen
                      Vieleicht könnte man noch Teile (EWB frei...
                      Glaubst du H&K Schütze setzt seinen Beruf für einen Diebstahl aufs Spiel ?

                      Die P08en gibt es millionenfach auf der Welt. Man muss sich davon lösen eine Maschine, hier eine Waffe, zu vermenschlichen.

                      Ausserdam bat er genau darum dies nicht zu machen wie Beileidsbekundungen etc.

                      Günstige Waffenteile bekommt man vom Eschbach.

                      Google mal Waffenersatzteile

                      Ich habe gesehen wie ein 10.000,-€ Drilling plus 4000,-€ Zeiss ZF in die Vernichtungstonne gewandert ist. Der Besitzer um die 80 Jahre alt sagte mir, wenn er sie im Angesicht seines nahenden Todes nicht mehr haben kann soll die auch kein anderer mehr haben.

                      Die Behörde kann davon abweichen bei besonderen technischen oder kulturhistorisch wertvollen Waffen.
                      Eine P08 ist weder selten noch so bedeutend das es nicht Scheunen voll davon gibt.
                      Zuletzt geändert von Kerkermeister; 30.06.2015, 00:19.

                      Kommentar


                      • #12
                        Genau so meinte ich es. Naja, dann zeig ich besser nix mehr.


                        Mike
                        Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
                          Ich habe gesehen wie ein 10.000,-€ Drilling plus 4000,-€ Zeiss ZF in die Vernichtungstonne gewandert ist. Der Besitzer um die 80 Jahre alt sagte mir, wenn er sie im Angesicht seines nahenden Todes nicht mehr haben kann soll die auch kein anderer mehr haben.
                          Wie dekadent wir geworden sind. Da vernichtet man lieber 14000 € als sie zu vererben. Zur Not in eine Jagdschule gehen und dem ärmsten Schlucker da einfach schenken.

                          Ich hoffe ich werde niemals so.

                          Kommentar


                          • #14
                            H&K Schütze: Neeeeiiiiiin...so war das doch nicht gemeint..ähäm...eigentlich doch Zeig bitte weiterhin "Funde"

                            Aber bei "alten" Waffen, blutet mir einfach das Herz...darum meine Frage

                            Natürlich kann man neue Ersatzteile bei z.B. Collector Gun Parts kaufen.
                            Aber für z.B. ein Bodenfund mit "Geschichte" sind gebrauchte Teile mit "Narben" besser ! (auch, wenn man als Schütze die nie nehmen würde)

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Obermaat Beitrag anzeigen
                              Wie dekadent wir geworden sind. Da vernichtet man lieber 14000 € als sie zu vererben. Zur Not in eine Jagdschule gehen und dem ärmsten Schlucker da einfach schenken.

                              Ich hoffe ich werde niemals so.
                              Ja, die einen Rentner sind dekadent oder senil. Ich kann es auch nicht verstehen, dass teure Jagdwaffen komplett mit Optik bei den Behörden abgeliefert werden. Wenn man vorher Glas und Montage abmacht, kann man das ZF noch wenigstens gewinnbringend verkaufen.

                              Ein Onkel (Ende 50) von mir ist Jäger. Sein Onkel, den ich aber nicht kenne, hat ihn vor ca. zwei bis drei Jahren gefragt, ob er nicht seine UHR-Sammlung haben möchte. Es handelte sich dabei um Stücke aus dieser John Wayne Edition, die glaube ich in den 60iger oder 70iger Jahren auf dem Markt angeboten wurde. Begründung, der Onkel sei inzwischen so alt, dass er sein Hobby als Sportschütze und Jäger nicht mehr ausüben und deshalb kein Bedürfnis mehr verweisen könne. Mein Onkel sollte ihm ein gutes Angebot machen, sonst würde er alle Waffen seiner Behörde zur Vernichtung bringen.

                              Das sage ich nur: Tolle Verwandtschaft!

                              Aber nicht in allen Bundesländern werden die abgegebenen Waffen von den Behörden zur Vernichtung gebracht. In NRW wird bei den Behörden zwar immer gesagt, dass die Waffen in den Hochofen gehen, aber die guten Sachen werden beim Zoll gesammelt und in Konvoluten an Waffenhändler versteigert.
                              "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
                              Peter Ustinov

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X