PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

FAMAS F1

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • FAMAS F1

    Sieht man nicht so häufig:
    Angehängte Dateien

  • #2
    würd ich aus optischen gründen nie kaufen egal was es kann

    Kommentar


    • #3
      Zitat von fastshoot Beitrag anzeigen
      .. egal was es kann
      vor allem fauchen, rauchen u. stinken wie Grisus Vater
      "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
      Zitat von Kerkermeister
      Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

      Kommentar


      • #4
        Wie abgebildet als Dekoration........schon

        Es ist wie bei jedem Gesetz»,
        «es wirkt nur bei jenen, die sich daran halten.»

        "Das kann doch nicht sein, dass der Bürger, der sich gesetzmäßig verhält, sich wie ein Idiot vorkommen muss." (Roman Herzog)

        „Die gefährlichsten Massenvernichtungswaffen sind die Massenmedien.Denn sie zerstören den Geist, die Kreativität und den Mut der Menschen, und ersetzen diese mit Angst, Misstrauen, Schuld und Selbstzweifel.“(M. A. Verick)

        Kommentar


        • #5
          Ich finde die Waffe entgegen vieler Meinungen super
          Am besten mit dem Aufsatz für Raketenwerfer rockt die...

          Schade das es davon (ich zumindest noch nicht gesehen) keine Zivile Version mit Einzelfeuer gibt.

          Einzige was ich als negativ gehört habe soll eine große Störungsanfälligkeit sein, jedoch gillt das für viele Waffen.

          Weiss einer ob und wo man die als dekowaffe bekommen kann? (bitte jetzt keine Plastikairsoft )

          Beste Grüße

          Kommentar


          • #6
            Es gibt durchaus Versionen als Halbautomaten. Ob diese aber auch in Deutschland erhältlich bzw. erwerbbar sind weiss ich nicht.
            Bleiben wir ruhig - stark - einig. Auf diese Art werden wir freie Menschen bleiben

            Kommentar


            • #7
              Zitat von KravMaga83 Beitrag anzeigen
              Schade das es davon (ich zumindest noch nicht gesehen) keine Zivile Version mit Einzelfeuer gibt.
              Bei eGun war eine in .222 Rem. drin. Verkäufer in Luxemburg.

              Kommentar


              • #8
                In Deutschland auch semi als Sportschütze nicht zu bekommen. Bull-Pup und Anscheinswaffe...

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von KravMaga83 Beitrag anzeigen

                  Weiss einer ob und wo man die als dekowaffe bekommen kann? (bitte jetzt keine Plastikairsoft )

                  Beste Grüße
                  Schau mal da rein.

                  http://www.zib-militaria.de/Famas-Deko-Fremdenlegion

                  Gruß Carsten

                  Kommentar


                  • #10
                    Für den zivilen Markt gab es das F1 halbautomatisch in F im Kaliber .222 (und langem Lauf) und für den Export im Kaliber .223 rem. Davon soll es angeblich nur sehr wenige Exemplare gegeben haben, etwa 200 für die USA, wo zuletzt ein Exemplar für ca. 10.000 US$ wegging. Mit extrem viel Glück kann man in den europäischen Ländern, die SL in .223 auch für Privatpersonen zulassen und nicht im paranoiden Gutmenschentum alles Kriegswaffenähnliche verbieten wollen, ein dieser raren .223-SL auftun - dagegen ist der Kauf eines SL-StG44 aber simpelste Routine und finanziell eher erholsam. In der letzten Zeit werden vermehrt F1-Dekos angeboten; etwa auf der WBK Kassel rangierten sie im Bereich von um die 1.000 Euro. Sportschützen müßten mit dem Erwerb zunächst einen Prozeß führen, um § 6 (1) AWaffV als verfassungswidrig kassieren zu lassen; eine Sammler-WBK dürfte nicht ganz einfach zu erhalten sein.

                    Kommentar


                    • #11
                      eine .222 gabs letztes Jahr bei Egun.....

                      Bringt aber nix, da wesentliche Teile leider "Orginalteile" sind....gerade in den .223 Versionen

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Matthias Horner Beitrag anzeigen
                        eine .222 gabs letztes Jahr bei Egun.....

                        Bringt aber nix, da wesentliche Teile leider "Orginalteile" sind....gerade in den .223 Versionen
                        "Bringt nix" in welcher Hinsicht?

                        mfg, MK

                        Kommentar


                        • #13
                          KWKG!
                          Zuletzt geändert von dkp3011; 10.03.2014, 18:27.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von MarkF Beitrag anzeigen
                            "Bringt nix" in welcher Hinsicht?

                            mfg, MK
                            Bringt nix, da der §6 bei den Dingern das kleinste Problem ist....Thema ist hier Kriegswaffe

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Matthias Horner Beitrag anzeigen
                              Bringt nix, da der §6 bei den Dingern das kleinste Problem ist....Thema ist hier Kriegswaffe
                              Wieso Kriegswaffe? Du meinst sicher Nr.34 und 35 der KWKG-Liste?
                              Nun, ob identisch oder nicht, sofern Läufe und Verschlüsse überhaupt identisch, dann sind sie aber zum einen für die zivile Version hergestellt. Und zum anderen: Das Kaliber der MAS .223 ist nicht 5.56 NATO sondern .223 rem. Der Unterschied ist zwar klein, bedingt aber eine unterschiedliche Fertigung.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X