PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Was haben wir denn hier?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #2
    Der obere ist irgendein 98er, der untere ein Mosin Nagant 1891/30. Hersteller Izhevsk 1942.

    Gruß Ole

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Nokin Beitrag anzeigen
      Könnt ihr mir hier weiterhelfen? Hersteller, Wert etc.?
      Ja, aber erst du: Wohnort (Land), Alter, WBK ( bzw. Erwerbsberechtigung vorhanden) , ...

      Gruß Wolf

      Kommentar


      • #4
        Der 98'er ist ein La Coruna aus Spanien.
        Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

        Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

        I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

        Kommentar


        • #5
          Danke für die Antworten!
          Vorgestellt hatte ich mich schon im „vorstellen“ thread 😊

          Aber kein Problem...bin Stefan 31 aus der Lüneburger Heide. Bis jetzt noch keine
          Erwerbsberechtigung aber in den kommenden Jahren geht es an den Jagdschein.

          Ich vermute mal die Gewehre haben keinen Sammlerwert oder so oder?
          Achso beide sind salut.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Nokin Beitrag anzeigen

            Aber kein Problem...bin Stefan 31 aus der Lüneburger Heide. Bis jetzt noch keine
            Erwerbsberechtigung aber in den kommenden Jahren geht es an den Jagdschein.
            uuuhhhhh.... dünnes Eis.... BIS zur Berechtigung eine Waffe zu besitzen, ist's trotzdem "Illegaler Waffenbesitz".
            Außer die beiden sind "mit Brief und Siegel" schussunfähig gemacht.
            Angeln im Karpfenteich ist wie Saujagd im Schweinestall.
            Ich schieße lieber auf wehrlose Scheiben mit: 5,6x15R, 8x57IS, 9x19, 9x29R, 9x33R
            -.. .--- ----. ..-. --.-

            Kommentar


            • #7
              Die Dinger sind zugeschweißt...also quasi deko

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Sigrid Beitrag anzeigen
                [...] BIS zur Berechtigung eine Waffe zu besitzen, ist's trotzdem "Illegaler Waffenbesitz".
                Außer die beiden sind "mit Brief und Siegel" schussunfähig gemacht.
                Den illegalen Waffenbesitz sehe ich nicht. Auf dem spanischen Karabiner erkenne ich sogar eine BKA-Raute was dafür spricht, dass die Waffe nach den damaligen Vorgaben umgebaut wurde und da Bestandschutz gilt, darf die Waffe weiterhin besessen und im Gegensatz zu Altdekos sogar weitergegeben werden.

                Der legale Besitz ist ausserdem nicht von WBKs oder auch nicht abhängig sondern davon wann und von wem das Ding nach welchen Vorgaben deaktiviert wurde. Weitergeben darf man mit EU-"Brief und Siegel" nur EU-Dekos. Ansonsten darf man Dekos die nach älteren Vorgaben umgebaut wurden nur besitzen. Salut-Langwaffen sind von derlei Schwachsinn ausgenommen. Salut-Kurzwaffen wären die einzigen Teile, die man wohl nur mit einer wie auch immer gearteten Ausnahmegenehmigung besitzen dürfte.

                Kommentar


                • #9
                  Wie sieht es denn mit dem Wert für die beiden Gewehre aus?
                  Kann mir da jemand was zu sagen?

                  Ich vermute mal die eine wird wohl kaum was wert sein,
                  da der Zustand nicht mehr so optimal scheint...die andere sieht
                  dagegen eigentlich noch relativ ok aus.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ok, meine Aussage ist wohl eher ein Allgemeinplatz, aber ich bringe sie doch ;-)

                    50 Euro als Ersatzteillager gehen eigentlich immer, falls der Rest dann doch Alt-Deko ist, kann man den unbrauchbaren Rest zersägen und verschrotten. Interessant sind meist alle freien Teile wie Schaft, Abzug, Visierung etc.

                    Sollten es tatsächlich Salutwaffen sein, sind auch im bedauernswerten Zustand sicher noch 100 Euro erreichbar.

                    Nun der Allgemeinplatz: beobachte zu welchen Preisen solcher Schmuck bei egun verkauft wird.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X