PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Buchtipp: Die Patronen 7,9mm der deutschen Wehrmacht 1930-1945

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Buchtipp: Die Patronen 7,9mm der deutschen Wehrmacht 1930-1945

    Wer den "Cartridge Researcher", das ´Vereinsblatt´ der Patronensammlervereinigung, kennt, weiß dass man normalerweise nichts super tolles erwarten kann wenn man den Umschlag aufmacht. Knapp 20 Seiten mit ein paar Munitionsbildchen, Fragen von Mitgliedern und ab und an mal ein kürzerer Bericht über Neuigkeiten oder altes aus Stahl. Im großen und ganzen in 5 Minuten durchgearbeitet.

    Im Mai jedoch war es anders.
    Als ich da den von der Patronensammlervereinigung frankierten Umschlag aufmachte erblickte ich folgendes Buch:

    Die Patronen 7,9mm der deutschen Wehrmacht 1930-1945

    von Erik Windisch, Wilhelm Micke und Bernd Keller

    Dieses von Mitgliedern erstellte Buch wurde in Zusammenarbeit mit der Patronensammlervereinigung herausgegeben und ist definitiv eines der Besten was ich bis jetzt gesehen habe !

    Auf 320 Seiten wird alles über die Patrone 7.92x57 erzählt, dargestellt und mit farbigen Bildern illustriert was man nur wissen kann und möchte. Herstellung, Verarbeitung, Arten, Typen, Verpackungen usw usw. usw.
    Und immer wieder Bilder, Bilder, Bilder !!!
    Das ganze in Hochglanz und hart gebunden. Einfach Klasse.

    Wer Munition sammelt und an Literatur auch Freude hat kommt an diesem Buch nicht vorbei. Dabei ist es auf dem sonst recht elitären Markt der Munitionsliteratur ein echtes Schnäpchen. Für nur 40,- Euro ist es bei der Patronensammlervereinigung über die Geschäftsstelle zu bestellen:

    Patronen Sammlervereinigung e.V.
    Geschäftsstelle
    Neustadter Straße 13
    91085 Weisendorf

    oder über

    www.patronensammler.de
    www.ecra.info

    ABSOLUTE KAUFEMPFEHLUNG !!!

    Auf den Bildern ist der Auszug des Inhaltsverzeichnisse zu sehen.
    Ebenfalls ein Beispiel für den farbenfrohen und bilderreichen Aufbau des Buches
    Angehängte Dateien
    ECRA

    Patronensammlervereinigung

  • #2
    Ergänzend zu den Patronen von 1930-45 ist auch folgender Band

    "Von der Patrone 88 zur Patrone S"

    vorbehaltslos zu empfehlen.

    Ebenfalls von Windisch, Kellner und Micke und Platzer verfaßt ist es inhaltlich ebenso lesenwert wie der Nachfolger.
    Auf 200 Seiten wird alles zur Geschichte und Entwicklung der Patrone dargestellt was das Sammlerherz wissen will. Farbfotos auf fast jeder Seite runden den Hochglanzband ab.
    Das einzige was, wenn überhaupt, zu kritisieren ist, es ist kein hardcover.

    Zu beziehen ist das Buch ebenfalls über die Patronensammlervereinigung oder Quellen wie www.waffenbuecher.com

    KAUFEMPFEHLUNG
    Angehängte Dateien
    ECRA

    Patronensammlervereinigung

    Kommentar

    Lädt...
    X