PreisPirschHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen

Großes Forum Update

Bei Fragen oder Problemen bezüglich der neuen Forenversion bitte folgendes Thema beachten:

http://waffen-welt.de/forum/allgemei...update-09-2018
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

12 Monate Verein oder Verband??

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Würde ich lieber sp oder wiederlade Schein machen, da gibt's auch die regelüberprüfung. Oder halt einfach warten.

    Kommentar


    • #17
      Beim Pulverschein sogar noch ne größere Prüfung

      Aber schliese mich denn anderen an.. Warts ab.. alles andere macht dich nur hibbelig
      Wiederlader aus leidenschaft die leiden schaft !

      9mm Para, .357 Mag, .45 ACP, .223 rem, .308 Win

      Kommentar


      • #18
        So - Unterlagen sind dann endlich gekommen.
        Antrag bei der Polizei ist auch gestellt.
        Jetzt noch ca. 2 Wochen warten...

        Lustiges am Rande:

        Ich habe beim Papiere sortieren entdeckt, dass ich den Verbandsbeitrag beim BDMP schon anteilig ab dem 1.10.2017 gezahlt habe,
        meine Waffenbedürfnis-"Erlaubnis" aber erst ab dem 02.11.2018 gilt...

        Wo is'n da der Oktober abgeblieben - zahlen ja, Mitglied nein???

        Hm??

        Kommentar


        • #19
          Zitat von RAKA Beitrag anzeigen

          Ich habe beim Papiere sortieren entdeckt, dass ich den Verbandsbeitrag beim BDMP schon anteilig ab dem 1.10.2017 gezahlt habe,
          meine Waffenbedürfnis-"Erlaubnis" aber erst ab dem 02.11.2018 gilt...

          Wo is'n da der Oktober abgeblieben - zahlen ja, Mitglied nein???

          Hm??
          Das könnte daran liegen dass die Bescheinigung zeitlich befristet ist und eine Rückdatierung nun wirklich keinen Vorteil bringt.

          Kommentar


          • #20
            Zitat von johann Beitrag anzeigen

            Das könnte daran liegen dass die Bescheinigung zeitlich befristet ist und eine Rückdatierung nun wirklich keinen Vorteil bringt.
            Ich will ja jetzt nicht kleinlich sein - aber wenn der BDMP Erbsen zählt, kann ich das auch.

            Und wenn mir Geld ab dem 01.10.2017 abgezogen wird für die Verbandsmitgliedschaft, dann wäre ich ja auch im Oktober 1 Jahr im Verband gewesen, hätte meinen Bedürfnisantrag auch ab dem 01.10. dieses Jahr bewilligt bekommen und würde jetzt bereits eine eigene Waffe haben.
            So verzögert sich alles unnötig um einen Monat.
            Wie gesagt: Zahlen ab Oktober, Mitglied aber erst ab November. :-?

            Na ja - Behörden in Deutschland halt...

            Kommentar

            Lädt...
            X